Du bist nicht angemeldet.

  • »BastianMY00« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 474

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Januar 2007, 01:41

Spur vom GT breiter?

Moin zusammen,

gibt es für den GT eigentlich andere Teile für die Vorderradaufhängung um eine breitere Spur zu ermöglichen? Ich weiß, dass es Teile vom "alten" STI gab, z.B. aus Alu. Aber sind die nur aus anderem Material, oder sind die auch vom Aufbau her anders?

Spurplatten möchte ich eigentlich ungern verwenden, da die Radlager durch meine Felgen-Reifen-Kombi eh schon ziemlich belastet werden.

Danke und Gruß
Bastian

Beiträge: 2 105

Registrierungsdatum: 20. April 2004

Wohnort: Aus den tiefen des Potts

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2007, 17:45

Es gab lediglich die Querlenker aus Alu vom STi, aber die haben die gleichen Abmessungen. Ich meine zu glauben, dass WRX und STi (Kombi, Coupe und Limo) als auch 22B die gleiche Spurweite haben.

Aber ich kann mich auch irren.

palmaxgt

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

Wohnort: Planet Erde, Provinz Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Januar 2007, 21:46

Hi all,

22B hat lt dieser WEBSITE die folgende Spurweite:

Tread Front/Rear (mm): 1.480/1.500mm

Und hierstehen die Daten eines MY99 WRX...

Tread Front/Rear (mm): 1.470/1.460

Gruss,
Jan :s_dafuer:

The boost is strong in my family... my car has it, my club has it... and you, yes you, my friend: you have it, too

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »palmaxgt« (3. Januar 2007, 21:52)


  • »BastianMY00« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 474

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. Januar 2007, 11:27

Hi,

schon mal vielen Dank für die Antworten.
Also werd ich wohl mal nach 22B-Teilen Ausschau halten müssen :D

Grüße
Bastian

TÜV

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 16. April 2002

Wohnort: Deutschland/Kölner Riviera

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. Januar 2007, 15:08

Hi Sebastian,

The front and rear track were increased by 40mm and 80mm respectively. This was partially achieved by using BBS 17x8.5” wheels and by redesigning the rear suspension arms and driveshafts.
Das zieht wohl einen etwas grösseren Umbau nachsich =)

Gruss
Marek

Gt-Cube

Fortgeschrittener

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 8. Dezember 2017, 01:49

Auch wenn das Thema alt ist, ist es interessant.
Die Aluquerlenker gabs auch beim jdm Wrx GC8!

Die größere Spurweite beim 22b wurde erreicht durch die Einpresstiefe der Felgen nicht durch Querlenker.
https://www.youtube.com/watch?v=kuu9qwzOfUY

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gt-Cube« (8. Dezember 2017, 01:55)