Du bist nicht angemeldet.

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. Januar 2017, 16:16

MY 99 STI RA - passende Radlager gesucht/ kegellager dringend

Suche dringend die passenden Radlager zum genannten Auto.

Das alte ist schon teilweise draussen wir kriegens aber nicht ganz raus trotz 16 t Druckkraft. Ist ein konisches kegellager. Mein Mechaniker sagt sowas hat er noch nie gesehen.
Hab dann über ne teilenummer die er mir gab welche bestellt aber das sind die falschen.
Jetzt steht das Auto dort und wir kommen nicht weiter . Hat schon jemand Mal an nem RA Radlager gewechselt bzw weiß jemand wo ich passende her bekomme ...Link / Teilenummer etc.?
Wäre super wenn mir jemand einen Tip hätte zumindest teiletechnisch gesehen.

:confused:
If in doubt, flat Out!

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 819

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. Januar 2017, 17:24

Deine Suche sollte nicht schwer sein: Auch Dein Auto hat den LK 5/100 und damit wohl das übliche Subaru-Mittelloch 56,1 mm ...und damit wohl auch die gleichen Radnaben wie alle Subis mit Lochkreis 5/100 (Forry, Leddy, Impi).
Dann geh´mal über die Forensuche zu <Radlager> und Du wirst fündig und erkennen, dass mehrheitlich auf die SKF-Lager verwiesen wird...wohl auch aus guten technischen Gründen. Du findest auch die Arteikelnummer von SKF
...und die Lager sind bei einem Stückpreis von etwa 40€ ziemlich sofort bei Dir ...aus Deutschland.

Ich stelle mir diese Lösung so vor. Ob bei Deinem Auto aber alles anders ist -wovon ich wirklich nicht ausgehe- , ist allein Deine Sache. Prügel will ich nicht. :zwinker: @SvenNY: :tschuess:

swissrally

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Wohnort: Kanton ZH

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 28. Januar 2017, 18:11

Nur vorab, nein an einem RA habe ich noch kein Radlager gewechselt (dafür geschätzt 200 an allen möglichen anderen Fahrzeugen, inkl. diversen Subis).

Wenn bei ausgebautem Achsschenkel und 16t (!) das Ding nicht rauswill macht ihr entweder etwas falsch (Segering noch drin?) oder es ist so massiv verrostet. Dann würde ich einen guten gebrauchten Achsschenkel vom Bruch holen, ich glaube nicht dass der RA da spezielle Teile verbaut hatte. Ein bisschen Wärme/Kälte und viel Chemie hilft oft auch...

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 28. Januar 2017, 21:08

OK ich danke schonmal für die Info und wühl mich nochmal durchs Forum. Meine Suche ergab halt das die meisten imprezas Kugellager haben und keine konischen kegellager . Habe ja von skf die gekauft die auch auf den 98-00 GT passen mit ner Teilenummer und es passte nix. Zudem hab ich in einem ausländischen subie Forum die Info aufgeschnappt das Jdm Lager immer größer seien als unsere . Obs stimmt weiß ich nicht.
Werde den segering Mal ansprechen beim Mechaniker. Info am Rande , ich selbst bin kein Mechaniker und muss mich halt auf andere verlassen.
@swissrally: segering haben wir einen raus ....Es gibt nur einen pro Lager oder?
If in doubt, flat Out!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SvenNY« (28. Januar 2017, 21:17)


swissrally

Fortgeschrittener

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Wohnort: Kanton ZH

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 28. Januar 2017, 21:15

Ich versteh nicht ganz was du mit den konischen Kegellagern hast, aber das ist ein ganz normales geschlossenes Radlager. Ja, es sind Kegelrollen verbaut, tut aber nichts zur Sache.
Radnabe abziehen, daran wird der innere Teil vom Radlager hängen bleiben, den mit geeignetem Abzieher entfernen. Ggf etwas wärmen. Den Rest aus dem Achsschenkelgehäuse auspressen nach entfernen des Segerings und das neue Radlager einpressen. Natürlich vorher gründlich entrosten wo nötig.

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. Januar 2017, 21:21

@swissrally: OK dann ist das wohl normal . Der kfzler sagte mir halt vorhin des ganze Lager sei konisch also das ganze Bauteil . Also lässt sich auch nur in eine Richtung rausdrücken.
Das sei wohl unüblich.
If in doubt, flat Out!

habi12623

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 340

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 28. Januar 2017, 21:53

Um welche Achse geht es denn ueberhaupt? Ich vermute mal die Hinterachse, da sich der GT und RA dort unterscheiden.

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. Januar 2017, 21:55

Also nach ausgiebiger suche habe ich einen Beitrag gefunden wo es um die hinteren Radlager für einen 99er Impreza RX geht.
@drischnie: hat dazu eine Teilenummer gepostet die auch bei dem jenigen passte.
Hab die gleiche Nummer eingegeben und wer hätte es gedacht, ich bin genau bei dem Radlager gelandet welches ich bereits bestellt hatte und nicht passt!
Also sind nicht alle gleich.
Ich fahr am Montag zum Smagon , der kann mir hoffentlich helfen.
If in doubt, flat Out!

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 28. Januar 2017, 21:57

@habi12623: ja Hinterachse. Hast du einen Tip? Bin echt verzweifelt ...
If in doubt, flat Out!

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 819

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 28. Januar 2017, 22:44

Die SKF Rollenlager haben die Nr. VKBA 3236. Wenn der TE mal selbst googelt, kann er sehen, ob die ihm bereits vorliegenden mit den Vergleichs-Nummern anderer Hersteller übereinstimmen.
Es gibt angesichts der Fakten kaum eine Vorstellung davon, weshalb bei dem angesprochenen Impreza-Typ etwas anders sein sollte, denn würde das ja Kreise bis weit in andere Teile hinein
nach sich ziehen. :hmmm:

la2

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Wohnort: Baden Württemberg

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 28. Januar 2017, 23:05

Ich hab da mal schnell gesucht http://www.importcarparts.co.uk/parts-in…ey=&searchPart=
So muss das aussehen hast du das bekommen
Ich meine mich zu erinnern das im hinteren Radlager zwei Segeringe drinn waren außen so wie innen
Aber das kann ich morgen mal schauen hab das mal Fotografiert gehabt als ich meins gemacht hatte

habi12623

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 340

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 28. Januar 2017, 23:12

Ich kann dir nur folgendes sagen: Dadurch, dass du ein R180 Differential hast, hast du auch andere Achsschenkel als die GTs. Vielleicht passen die Radlager vom Newage STI, aber das ist nur eine Vermutung. Fuer die V5/6 Type RAs gibts sehr wenig zugaengliche Infos.

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 28. Januar 2017, 23:21

@la2: so ähnlich sahen die aus aber eben nicht gleich. Wäre cool wenn du ein Bild hast . Danke dafür schonmal.

Und das der ein oder andere hier denkt ich sei zu faul zum googeln , sehr nett . 3236 habe ich bestellt und passt nicht.
Und da ja jetzt auch schon der ein oder andere angemerkt hat das beim RA was anders ist macht das durchaus Sinn.

Radlager der selben Baujahre von imprezas ...GT non Turbo teilweise sogar forester sind viele gleich habe ich gesehen. Jedoch passen die nicht auf den RA
If in doubt, flat Out!

M&M

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Wohnort: Neuhaus

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Januar 2017, 13:45

moin moin,

ich habe letztes jahr an meinem "V6 sti type-r" die hinteren Radlager wechseln lassen. Meine subbi-Werkstatt musste über Subaru Deutschland in Japan die Nummern anfragen und bestellen. (es hat auch ne weile gedauert bis sie geleifert wurden)
Laut meiner Rechnung ist die Nummer der Radlager "28016PA0108A"

Vieleicht kannst du damit was anfangen.

PS laut Rechnung und Google ein "SVX"-Lager
http://parts.subaru.com/p/Subaru__Imprez…016PA0108A.html

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Januar 2017, 14:29

Solltest du auch das 180 er diff hinten haben müsste es passen.
If in doubt, flat Out!

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 325

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 29. Januar 2017, 14:47

@SvenNY:

Warum schickst du mir nicht einfach deine Fahrgestellnummer? Dann kann ich Dir die richtige Teilenummer geben.
Es sollte 28016PA0108A sein wie bei jedem anderen V5/V6 RA STi, wie eben schon erwähnt das SVX Radlager.
Vorne ist es die 28316AE000

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 29. Januar 2017, 15:14

@drischnie: Das wäre natürlich super! Ich schaue gleich Mal nach und schicke dir die Nr .
If in doubt, flat Out!

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 325

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 29. Januar 2017, 15:52

@SvenNY:

PN gelesen. Die hier schon genannten Teilenummern sind richtig.
Hinten: 28016PA0108A
Vorn: 28316AE000

SvenNY

Mitglied im GT-Club

  • »SvenNY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 29. Januar 2017, 15:58

Ah super ich könnt dich knutschen. Hab mir ein ab gegoogelt die letzten 24 h. Hoffe das ist dann ein ganzer Satz also mit diesen ringen und der Mutter die da immer dabei ist .

Jetzt schau ich Mal wo ich die schnellstens bestellen kann.

Aber das heisst ja auch tatsächlich das wie vermutet die RA Lager anders sind als die üblichen imprezas . ( Für alle die mich schon für verrückt erklärt hatten :) ).
If in doubt, flat Out!

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 325

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Januar 2017, 16:02

Das hintere Lager ist das gleiche Lager wie bei allen NewAge STis 02 bis 05

Falls du es bei Subaru bestellst:

Normalpreis: 97,94 Euro inkl. Mwst

Clubpreis:

Clubinterner Text Clubinterner Text

Clubinterner Text

Ähnliche Themen