Du bist nicht angemeldet.

jusuf

Anfänger

  • »jusuf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 19. Juli 2015

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Januar 2017, 23:05

Kauft ihr Ersatzteile im Netz ?

Hallo zusammen

Man kann meine Frage ja schon oben ablesen. Und zwar möchte ich gerne wissen, wer von euch schon einmal Ersatzteile im Netz gekauft hat und mir seine Erfahrungen nennen kann ? Ich muss die Dämpfer an meinem Auto machen und noch einige Kleinigkeiten aber wenn man diese zusammen Rechner, kommt ein doch grosser Betrag raus. Aus dem Grund will ich halt schauen, dass ich eine Alternative finde die etwas günstiger ist. Viele meiner Kollegen meinten, ich solle doch einfach mal im Netz gucken, habe ich gemacht und bin dann auf http://www.autoteileprofi.ch/ gestoßen. Da habe ich auch die passenden Dämpfer gefunden aber ich kaufe recht ungern direkt beim erst besten Shop :/ Möchte demnach noch schauen und dann am Ende entscheiden was sich für mich lohnt.

Vielleicht hat hier jemand den einen oder anderen Rat an mich ? Welche Shops sind denn in dem Fall zu empfehlen und gibt es möglicherweise auch paar Empfehlungen von euch ?
Mich würde es wirklich sehr freuen wenn man sich austauschen kann, Erfahrungen kommen immer gut.

Ich danke

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »jusuf« (23. Januar 2017, 23:42) aus folgendem Grund: link entfernt.


Wretch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Januar 2017, 09:54

Ersatzteile kann man schon im Netz kaufen. Hab ich schon öfters gemacht. Viel wichtiger ist auf den Hersteller zu achten. Die ganzen Shops und Händler vertreiben die Sachen ja nur und haben meistens diverse Hersteller im Angebot. Oft sogar eine Eigenmarke (wie z.b. Gut und günstig bei Rewe ;) ?

Vorteil ist auch noch das du die Sachen innerhalb 14 Tage zurück schicken kannst falls mal etwas net passt oder so.

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 570

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Januar 2017, 15:33

Kommt drauf an welche Teile man braucht.
Verschleißteile wie Bremsbeläge/-Scheiben, Keilriemen, Ölfilter usw., also Wartungsteile, kaufe ich problemlos im Netz.

Allerdings Reparationsteile wie Auspuff, Dämpfer, Federn kaufe ich keine mehr im Netz, hier greife ich nur noch auf Originalteile zurück, auch wenn sie teurer sind.

Ich hab vor Jahren mal einen Endschalldämpfer für meinen Forester bei einem eBay-Händler gekauft. Der Kauf war problemlos, das Teil passte auch, aber es hielt nicht mal halb so lange wie ein Original-Subaru-ESD.
Der ESD war billig, sowohl im Preis als auch in der Qualität und ich musste nach relativ kurzer Zeit wieder einen ESD kaufen.
Wer billig kauft, kauft zweimal, da ist was wahres dran.

Dumm wie ich nun mal bin hab ich vor einem Jahr einen Wasserkühler für meinen Lexus in einem Online-Shop gekauft. Das Originalteil kostet über 400,- €, das Shopteil "nur" 95,- €. Mir war klar das man für diesen Preis keine Qualität erwarten kann und hab damit gerechnet dass der Kühler keine 10 Jahre (wie mein Originalteil im Lexus) halten wird. Aber wenn er 4-5 Jahre hält soll es mir recht sein. Pustekuchen, nach nicht mal 1 Jahr quoll aus allen Ritzen das Kühlwasser und ich musste mir einen neuen Kühler kaufen. Diesmal hab ich dann doch wieder in den sauren Apfel gebissen und in einen Original-Kühler investiert damit ich dann die nächsten 10 Jahre meine Ruhe hab.
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

MrWeedster

Schüler

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Wohnort: b-town

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. Januar 2017, 18:23

Gebrauchtteile kaufe ich gerne von ebay.co.uk, der Fundus ist unendlich gross im Vergleich zum Rest EU/Deutschland.

Auch bekommt man hier teilweise neue Originalteile fuer weit weniger als in Deutschland.

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 1. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 16. Januar 2017, 19:11

Prinzipiell würde ich alles im Netz kaufen, wobei ich dann eher auf bekannte Marken zurück greife und nicht das billigste was es gibt.
Dann aber auch nur, wenn ich keinen Service bei Händler dafür in Anspruch nehmen muss. Wenn ich auf Händlerhilfe/ -beratung zurück greife kaufe ich auch dort.

Bislang habe ich mit Reparaturteilen eigentlich keine Probleme gehabt. "Tuningteile" haben mich da oft mehr geärgert.

MfG
Manu