Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 7. November 2009, 18:40

CARBON Unterboden Verkleidung

Hallo Jungs u Mädels.
Bin mal auf die Idee gekommen den Unterboden des Impreza mit Carbonplatten zu verkleiden. (so in etwa wie bei nem DTM Fahzeug)
Somit sollte doch in verbindung mit nem Diffuser noch was zusätzlichen Downforce generiert werden. Oder?

Was würde der tüv sagen wenn ich zu meiner 2 jährigen Tüvprüfung fahre.
wäre dem sowas egal oder würde er den Carbon unterboden bemängeln.
Oder ist sowas generell im strassen verkehr unzulässig?

Würde mich interessieren was ihr von so nem unterboden umbau haltet.

MFG Jörg =)

Ferkel13

Fortgeschrittener

  • »Ferkel13« wurde gesperrt

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 31. März 2009

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. November 2009, 18:56

Meinst du damit komplett zu, also auch den Kardan/AGA Tunnel? Da wird es höchstwarscheinlich zu thermischen Problemen kommen.

g Andreas

3

Samstag, 7. November 2009, 19:08

Hallo Ferkel

Den Auspuff bereich wollte ich definitiv frei lassen.
Beim Antriebsstrang( Kardan) weiss ich es noch nicht.
Aber soweit wie es geht sollte alles verkleidet werden. 8)
Hatte mir auch schon Gedanken bezüglich der Hitze gemacht.

Ferkel13

Fortgeschrittener

  • »Ferkel13« wurde gesperrt

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 31. März 2009

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. November 2009, 19:42

Den Unterboden vom 08er STi kenne ich und da hat es vorne eine komplett verkleidete Motorabdeckung aus Kunststoff, dann die Getriebeabdeckung aus Kunststoff. Der Rest nach hinten ist eigentlich auch auch fast *glatt* mit kleinen Spoilern vor den Hinterrädern. Das hintere Differenzial liegt nach unten frei, muß ja auch irgendwie gekühlt werden.

Wie es beim 05er ausschaut, keine Ahnung. Kann mir aber nicht vorstellen, das ein Verkleiden des Unterbodens messbaren Abtrieb bringt.

g Andreas

5

Samstag, 7. November 2009, 19:50

Der unterboden ist ähnlich wie beim 08er sti.

Aber trotzdem etwas weniger verkleidet und etwas zerklüfteter.

MFG Jörg

Amadeus

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 12. April 2002

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 7. November 2009, 20:59

Bedenke:- beim Subi wird die LLK-kühlluft unten entlüftet.

lg

7

Sonntag, 8. November 2009, 12:35

Danke für den tip Amadeus
Das wusste ich nicht!

Ferkel13

Fortgeschrittener

  • »Ferkel13« wurde gesperrt

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 31. März 2009

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. November 2009, 12:58

Zusätzlich wird beim 08er die Motorwärme links und rechts durch die vorderen Innenkotflügel nach aussen geleitet.

g Andreas

impreza_g3

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 4. Juni 2009

Wohnort: NÖ/Ö

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:26

Wie sieht das eigentlich mit der Montage des STI Unterbodens an einen Sauger aus? (MY08)
Geht das Problemlos?

Ich überlege deshalb, da ich seit ungefähr 9 Monaten sehr viel Autobahn fahre und ab ca 100km/h beträgt der Luftwiderstand schon ungefähr 75% des gesamten Fahrwiderstandes. Da können aerodynamische Feinheiten schon was ausmachen bezüglich Spritverbrauch. Aber auch Laufruhe etc...

WRX 2002

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:42

@jörg

Denke nicht das der Tüv was zusagen würd,bei BMW und MERCEDES ist der Unterboden zu 99% verkleidet.

Lediglich der Auspuff ist sichtbar

Gruß Björn

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 855

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:17

Mal eine Forenleiche nach oben holen!

Ich bin fast vom Stuhl gefallen gerade! :D :D

http://ecomodder.com/forum/showthread.ph…-log-26612.html

War von Seite zu Seite immer mehr entzückt von seinen Fähigkeiten! :love: :lolaway:

So wäre wenn schon die Version die mir gefalllen würde! :gg:



Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

F1race

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:04

Absolut geile Verkleidung!!!!!! Top 8o

HGE793

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:20

Hallo zusammen,

also ich würde von einer Unterbodenverkleidung eher absehen, da ich mich einmal mit einem Rundstreckenfahrer unterhalten habe, der an seinen 3er BMW den Unterboden verkleidet hat.
Er erzählte mir, dass die Fahreigenschaften wesentlich schlechter waren. Das Fahrzeug ist früher instabil geworden. D. h. es hat angefangen zu "schwimmen".
Darauf hin kam die Verkleidung wieder weg und alles war wieder wie vorher.

Alternativ zur Carbonverkleidung gibt es bei AK Motorsport auch eine aus Edelstahl ...
Einen richtig guten Autofahrer erkennt man daran,
dass er die Fliegen auf den Seitenscheiben kleben hat
.
Walter Röhrl

... da geht es nicht um Liter pro Kilometer,
sondern um Spass pro Minute. :zwinker:

-SCHNITZEL-

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 673

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: 97779

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Januar 2015, 16:27

Das was AK-Motorsport da anbietet ist aber nur der Motor-Unterfahrschutz.
Also ein Edelstahlblech welches die "Plastik-Wanne" ersetzt.

:tschuess:

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 24. April 2012

Wohnort: Sirnach TG, CH

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Januar 2015, 22:21

Naja. So schlecht finde ich meinen komplett verkleideten Unterboden nicht...
In Verbindung mit einem anständigen Heckspoiler generiert das schon ordentlich Abtrieb.

Im Alltag würde ich sowas aber auf keinen Fall fahren.

Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen uns einen!
Hannibal

Gt-Cube

Fortgeschrittener

Beiträge: 575

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:49

@ Alain

Zitat

http://ecomodder.com/forum/showthread.ph…-log-26612.html

War von Seite zu Seite immer mehr entzückt von seinen Fähigkeiten! :love: :lolaway:


Sorry aber das sind 35 seiten englisch, nee mein Schulenglisch ist beschissen. Kannst du mir grob schreiben wie sie das mit dem Unterboden gelöst haben?

@ Phil1291 warum würdest du sowas nicht im Alltag fahren inzwichen ist sowas fast serie bei BMW und co.
Ich hätte sowas gern, deswegen suche ich eine Möglichkeit was ich dafür nehme möglichst splitterfreies Material und wie ich sowas befestige?
Bis jetzt bin ich hier drüber gestolpert:

https://www.youtube.com/watch?v=zFl6n1T1FCw

Was habt ihr so für Ideen oder hat es jemand schon mal gemacht?