Du bist nicht angemeldet.

swissdriver

Anfänger

  • »swissdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 22. Februar 2008

Wohnort: Wetzikon

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juli 2008, 09:24

motorschaden 2002 sti

Hallo zusammen,

gestern Abend hats meinen Subaru erwischt. Beim einbiegen in die tiefgarage machte es plötzlich klack klack klack und er hört sich an wie ein alter russischer diesel und blim leuchtet die motorlampe dauernd und blinkt ab und zu. keine leistung mehr und der ganze wagen schüttelt sich.

Ich hab vor 3500 km den Zahnriehmen wechseln lassen inkl. Spanner usw... das seltsame klack klack klack geräusch kommt allerdings nur von der beifahrer seite . Der wagen riecht hinten nach unverbrenntem benzin.

Hab ihn heute durch Künzle und Sauber in Hinwil aufladen lassen.

Was meint ihr was das ist? Kann man das noch retten ?? Ich dachte immer der 2.0 sti sei stabiler als der 2.5 darum hab ich mir diesen gekauft..

weinende grüsse

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 324

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juli 2008, 09:39

Also ich bin kein Mech und hab auch nicht so die Ahnung, aber das was Du beschreibst, kenn ich genau...


Dein Motor hats hinter sich. Stell Dich mal geistig auf die Kosten für einen neuen Shortblock ein und evtl. noch ein paar Kleinigkeiten...

Der 2.0 ist nur stabil, wenn alles stimmt. Wenn er zB mager läuft, geht er kaputt.


Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
edit:
Wenn da nicht irgendjemand anderes dafür aufkommen muss, dann könnte es sich für Dich durchaus rechnen, Clubmitglied zu werden und den Shortblock zum Clubpreis bei einem unserer Clubhändler zu kaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carver« (9. Juli 2008, 09:44)


swissdriver

Anfänger

  • »swissdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 22. Februar 2008

Wohnort: Wetzikon

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juli 2008, 10:08

ohje ohje

ich habe ja die sc+ mitgliedschaft bzw. habe geld per paypal an die subaru community überwiesen bin ich da schon clubmitglied oder wie geht das?

was kostet solch ein shortblock? und wer baut mir das ein ?

je nachdem was das kostet bin ich gezwungen den wagen auf den abbruch zu stellen

dj-phoenixx

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 30. Januar 2005

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juli 2008, 10:42

Hi,
ferndiagnosen sind immer schwer wenn man nix hört. Aber der beste 2.0l kann bei einem übergesprungenem Zahnriemen nix dafür.

Mein Shortblock vom Forry S-Turbo hat 1700€ gekostet. 100€ die Kopfdichtung. Dann brauchst halt noch eine paar andere "Kleinigkeiten" Rechne mal mit ca. 2000-2500€ Materialkosten. Weiß ja nicht was kaputt ist.

Gruß
Marcel

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 24. September 2002

Wohnort: Schweiz, zentralschweiz

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juli 2008, 12:43

RE: motorschaden 2002 sti

Zitat

Original von swissdriver
Hallo zusammen,

gestern Abend hats meinen Subaru erwischt. Beim einbiegen in die tiefgarage machte es plötzlich klack klack klack und er hört sich an wie ein alter russischer diesel...


sry, aber das höhrt sich für mich seehr komisch an.. wie fährst du den in eine tiefgarage? unter volllast? wohl kaum.. ;( ..und im leerlauf bzw im fast-leerlauf kann ich mir kaum vorstellen dass so ein motor einfach so kaputt geht.. (ausser du hast vorher dummerweise dein motoröl auf der strasse verteilt?! :crazy: )

könnte mir vorsellen, dass ein steuerrad kaputt gegangen ist bzw ein problem hat. die auslassräder am sti sind bloss aus so einem hyyper-sensiblen kunststoff.. wie porzellan.. :(

..wen dies wirklich das problem sein sollte, und du den motor sofort nach dem vorfall ausgemacht hast, könnten neue ventile schon ausreichen..
Autorennen sind ein Kult der Raserei, ein Spiel mit dem Tod, der Circus Maximus der Neuzeit
Franziska Teuscher (Grüne/BE) :s_lol: :s_gutenacht: :lolaway:

swissdriver

Anfänger

  • »swissdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 22. Februar 2008

Wohnort: Wetzikon

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Juli 2008, 13:21

ich bin den ganzen weg immer unter 3000 u/min geblieben nie gas gegeben er machte es ganz plötzlich nach dem einbiegen vorher war nix es kann ja wohl kaum sein dass ein zahnriemen überspringt oder?

hoffentlich is es nix schlimmes

motoröl habe ich nachgeschaut 3x den stand kann man ja nicht so genau ablesen... er war zwischen max kalt und max warm kann ja auch nicht der grund sein

langsam schöpfe ich etwas hoffnung

Rocker

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 2. März 2007

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Juli 2008, 13:34

hallo

was hatt den dein sti km den ..

hast du alles original ?

swissdriver

Anfänger

  • »swissdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 22. Februar 2008

Wohnort: Wetzikon

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Juli 2008, 15:03

fahrzeug hat 98tkm runter alles original bis auf msd remus und esd laser sowie h&r federn und 19" superleggeras mehr nicht kein motortuning oder irgend sonstwas schlechtes

Rocker

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 2. März 2007

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Juli 2008, 16:10

okay .

weist du schon was neueres von deinem sti ?
wie ist er den gelaufen da nach Ruckelnt und ihm stand .

wenn es von der bei fahrer seite kommt kanns auch der Turbo sein .
oder es hat dir die Katts verrissen . Weil das kann auch mal vor kommen .
an motor schaden denke ich jetzt nicht so .
jetzt von dem was du so sagst ..

wrx´er

Schüler

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 18. November 2007

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Juli 2008, 17:00

Kaum Leistung. Schüttelndes Auto. Benzingeruch.
1. Mit viel glück nur eine Zündkerzenelektrode die sich gelöst hat, und dann durch den Auspuff wieder ausgestoßen wurde =) Hatte Ich bei meinem alten Auto auch gehabt.
2. Ventile, kenne Ich auch ;( Verbrannt da Auto zu mager abgestimmt.

manzi1728

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: österreich Wien

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:19

Also ich habe 3 mal einen Motorschaden gehabt
ich hoffe er passt jetzt !!!! :anbet: :anbet: :anbet:

1.Auf Autobahn voll last bei 200 km/h
2.einfach so ihm ruhe lauf 50Km/h
3.beim Kreisverkehr

Komisch oder ??? :crazy:
vieleich hast du zu wenig öl gehabt ?
ich dachte auch immer der sei der beste Motor!! :evil:
lg manzi

Beiträge: 1 442

Registrierungsdatum: 11. Februar 2014

Wohnort: Bordesholm

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:20

Zitat

Original von wrx´er
2. Ventile, kenne Ich auch ;( Verbrannt da Auto zu mager abgestimmt.


Serie oder leistungsgesteigert...

wrx´er

Schüler

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 18. November 2007

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:07

Ja war Leistungsgesteigert. Hubraumerweiterung, Nockenwellen, Kolben usw. War zwar kein Subaru, aber alle Motoren funktionieren nach dem selben prinzip. Ah und der Zylinderkopf hatte 12 Risse!!! Die Schmiedekolben haben nichts abbekommen :anbet:
Neuer Zylinderkopf, Neue Ventile, abstimmung geändert und er lief wieder wie neu =)



Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
@ manzi
Habe versucht auf deine E-Mail zu antworten, aber GMX hat mir einen Fehler gemeldet das es nicht geht ?( Tauschen vielleicht, verkaufen nein habe nur die eine :)

manzi1728

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: österreich Wien

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:26

die Fotos !!!!!!!!!!!!
Das schmerzt 8o 8o 8o

WRX wie Geht mein mail nett?????

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 630

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:31

RE: motorschaden 2002 sti

Zitat

Original von swissdriver
das seltsame klack klack klack geräusch kommt allerdings nur von der beifahrer seite . Der wagen riecht hinten nach unverbrenntem benzin.

Dann behaupte ich mal: ein Ventilschaden. Da wird ein Auslaßventil den Geist aufgegeben haben und bläst dan Sprit unverbraucht durch den Auspuff. Hoffentlich ist dein Kat noch heil geblieben.

Zitat

Original von swissdriver
Ich hab vor 3500 km den Zahnriehmen wechseln lassen inkl. Spanner usw...

Könnte ja auch sein das der Zahnriemen um einen Zacken übergesprungen ist und dadurch die Steuerzeit nicht mehr stimmte und der Kolben gegen die Ventile schlägt. Wenn du Glück hast sind die nur krumm. Neue, und fertig. Und wenn du noch mehr Glück hast dann zahlt die Werkstatt die den Zahnriemen gewechselt hat die Kosten, falls sie irgendwie Murks gebaut haben.

Aber das ist nur eine Spekulation. Genaueres wirst du erst wissen wenn der Motor aufgemacht wurde.
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

manzi1728

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: österreich Wien

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:41

Bei mir hat es auch Klack Klack Klack gemacht(wie eine Stickmaschiene) ,und es kamm viel Rauch Vom Auspuff

Da Waren aber 2 Kolben am A... X( / Die Büchse X( /Ventile Verbogen/ ;(
musste auch ein neuer /Short Block rein :(

Ich hoffe es ist nicht mehr alls die ventile.
drück dir die Daumen

Lg manzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vögi« (9. Juli 2008, 21:01)


EP76

Meister

Beiträge: 2 096

Registrierungsdatum: 1. Februar 2002

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:12

Bei meinem GT bin ich damals auch mit cirka 20 km/h von der Ampel weggefahren und zum nächsten Rotlicht gerollt, bis es einen Knall gab und mein Auto wie ein alter Traktor klang. Bei mir war ein Pleuel gebrochen der aus dem Motorblock geschaut hat. Der ganze Motor war mit Oel übersät. :heuler:

montadar

Schüler

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 19. Mai 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Juli 2008, 13:12

Für den Fall, dass Dein Block und der Head futsch wären, könnte ich Dir günstig einen Serien Modeljahr 2007 Long Block mit wenige Kilometer anbieten.

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »montadar« (10. Juli 2008, 13:12)


swissdriver

Anfänger

  • »swissdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 22. Februar 2008

Wohnort: Wetzikon

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Juli 2008, 16:46

8) :) =) :D

hallo zusammen

also der wagen läuft wieder rep. kosten an die 500.- wisst ihr was defekt war? ich kanns selber kaum glauben aber:

die zündspuuhle vom zylinder 1 war defekt und brachte die kerze zum ausfall danach lööste sich die elektrode und er lief auf 3 zylindern und das weitere blöde war die zündspuhle von zylinder 3 sass nicht mehr sauber auf der kerze da die schraube nicht mehr vorhanden wahr ?? und erzeugte zusätzlich störungen.. daher das klack klack

huuch :-))) ich lieb ihn :-) er ist doch stabil :-)))

andere frage der motor denn du da hast was würde der kosten? meine freundin fährt einen gt bj 1998 falls der mal defekt geht ...

grüsse euch ich bin wieder glücklich und denke über ecutek nach

wrx´er

Schüler

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 18. November 2007

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Juli 2008, 17:10

Das ging ja nochmal gut =)