Du bist nicht angemeldet.

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Februar 2016, 08:58

Toyota RAV 4 Hybrid Allrad

Zitat

Toyota RAV4 Hybrid AWD 2016 Test: Das erfolgreiche Sparprogramm


http://www.speedheads.de/auto/testberich…ogramm-469.html

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulli« (26. Februar 2016, 09:23)


Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. August 2016, 10:28

Zitat

Der neue Hybrid Toyota RAV4 ist eine echte Alternative zu Dieselfahrzeugen. Er überzeugt mit der Technik des Lexus NX 250h. Die Allradversion hat eine Anhängelast von 1.650 Kilogramm.

http://www.caravaning.de/aktuell/zugwage…ve-8580039.html

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. August 2016, 11:45

...Er überzeugt mit der Technik des Lexus NX 250h...
Die hätten sich vorher doch etwas besser informieren sollen. Einen NX 250h gibt es nicht, nur den 300h.

Bin den Hybird-RAV, allerdings ohne Allrad, mal Probe gefahren. Der Antrieb konnte überzeugen, einzig das Aufjaulen bei flotter Fahrweise hat Subaru deutlich besser im Griff. Sitzposition und Fahrwerk sind aber definitiv nichts für mich.

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. August 2016, 18:37

Das liegt an dem Motorkonzept und der Stufenlosen Automatik ist auch bei Prius und co. so. In der Stadt fahren oder sparsam auf der Autobahn cruisen macht Spaß aber schnell fahren ist mit dem Hybridsystem nicht so dolle.
Der wiegt aber auch echt viel mit Allrad knapp 2 Tonnen.

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 16. März 2018, 10:34

Zitat


Ende März zeigt Toyota auf der New York Auto Show den komplett erneuerten Rav4. Eine wichtige Premiere: Der RAV4 war 2017 das meistverkaufte SUV der Welt.
Der Rav4 war 2017 mit mehr als 800.000 verkauften Exemplaren weltweit das beliebteste SUV. Entsprechend hohe Erwartungen knüpfen die Japaner an den Nachfolger des Topsellers.

https://www.motor-talk.de/news/er-beerbt…t-t6295976.html

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Beiträge: 1 100

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 16. März 2018, 11:37

Moin Zusammen,


nunja, auch wenn ich Einiges für Toyo überhabe: der "Allrad"antrieb des aktuellen RAV4 ist im Vergleich zu dem was jeder Subi hat, ein ganz schlechter Scherz :lolaway: und überhaupt kein Vergleich zu den permanenten Allradantrieben der Modelle der ersten beiden Generationen (1994-2000 und 2000-2006) . Wer auf einen Allradantrieb wirklich angewiesen ist: vergiss den RAV ganz schnell.

Beiträge: 1 714

Registrierungsdatum: 18. April 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 16. März 2018, 13:51

Toyota behauptet auch nicht, dass es ein vollwertiger Allradantrieb ist. Man bezeichnete das mal als "Anfahrhilfe". Dafür schlägt er sich aber ziemlich gut. Im Lexusforum gibt es positive Berichte über das Rangieren mit Anhängern abseits der befestigten Wege. Da er Aufpreis für 4WD garnicht so gering ist, sieht man auch viele RAV4 Hybrid als reine Fronttriebler.

Der RAV4 als Nichthybrid hat ein anderes Allradsystem, das den Hinterantrieb bei Bedarf zuschaltet.

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Januar 2019, 21:01

Toyota Rav4 4X4 Hybrid (2019)

Zitat

TOYOTA RAV4 4X4 HYBRID (2019) IM FAHRBERICHT

Bau ein Auto, das nicht langweilig ist, soll CEO Akio Toyoda seinem Chefingenieur Yoshikazu Saeki ins Lastenheft diktiert haben. Nun – das ist gelungen, denn das Design des RAV4 der fünften Generation ist alles andere als durchschnittlich. Keine Spur mehr vom unscheinbaren Vorgänger, statt dessen tritt der kantige SUV mit seinem hohen Bug durchaus imposant auf.


https://www.auto-motor-und-sport.de/fahr…ybrid-2019-suv/

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Dimce

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Januar 2019, 23:15

Sieht nicht so verkehrt aus. Allerdings wäre mir ein aktueller 4Runner noch viel lieber. Verdammt schade, dass es viele Japaner erst gar nicht mehr gibt in Europa :(

Beiträge: 1 100

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 18. Januar 2019, 11:58

Moin Zusammen
Naja, auch wenn ich Toyo gegenüber bekanntlich wohlgesonnen bin: der 4WD des aktuellen RAV4 ist ein schlechter Scherz... und der wird im neuen Modell nicht anders sein.
Die einzigen Toyos die auf dem hiesigen Markt den Begriff "Allrad" verdienenen sind Hilux und Lancruiser.
Vom Raumangebot und dem verwinkelt/stufigen Laderaum des RAV4 mal zu schweigen: für Leute wie mich, die in ihrem FZ tatsächlich auch öfter mal grössere Dinge transportieren wollen: völlig unbrauchbar... X(

Ähnliche Themen