Du bist nicht angemeldet.

Philipp99

Anfänger

  • »Philipp99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 15. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Juli 2016, 11:59

Wer wird dieses Jahr Formel 1 Weltmeister?

Moin Leute, würde mich mal interessieren wie eure Meinung ist.
Wer wird dieses Jahr Formel 1 Weltmeister?

Wieder Hamilton, oder schafft es Rosberg dieses mal?

Ich hoffe auf Rosberg, mag den Hamilton nicht wirklich!

F1race

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juli 2016, 18:27

Wer wird dieses Jahr Formel 1 Weltmeister?

Ich hoffe auch das es Rosberg wird. :thumbup: Er kann es auch wirklich dieses Jahr aus eigner Kraft schaffen! Der Hamilton ist für mich der schnellere aber nicht kompletteste Rennfahrer der beiden.

3

Freitag, 15. Juli 2016, 21:57

Von mir aus jeder. Aber Hauptsache, es wird nicht Rosberg. :pinch:
Ahoi

R 1

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: Ota City (日本国) -> ハンブルグ

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juli 2016, 08:47

Nachdem ich als Teilnehmer schon wieder von Bernie abgelehnt wurde (aufgrund falscher Fahrzeugmaße :pinch: ), werd ich es ja dieses Jahr wieder nicht... Aber ich denke mal dass es wieder Hamilton wird. Er ist einfach deutlich schneller als Rosberg und hatte lediglich zu Beginn des Jahres etwas Pech. Und wenn Rosberg weiterhin solche Fehler macht wie in Österreich und dann auch noch Hamilton die Schuld dafür geben will - obwohl der nun wirklich weit außen rum fahren und es vermeiden wollte - dann hat er es in meinen Augen auch nicht verdient. Das ist dilettantisch.

Aber Formel 1 ist eh so langweilig geworden irgendwie... Ich kann mich kaum noch motivieren das zu gucken. Dann schau ich mich lieber im Spiegel an :D :P
Ja, in Deutschland isses auch ganz in Ordnung. Aber hier rasen alle auf der Autobahn an mir vorbei Und die Städte sind alle so klein :)

F1race

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. Juli 2016, 12:40

Wenn Hamilton bei Rosber dagegenhält wird er hochgejubelt! :thumbdown: Wenn Rosberg gleiches macht ist er ein Dilletant. Es war für mich ein ganz normaler Rennunfall! Nicht mehr und nicht weniger :!: Vor 20 Jahren hätte keine Sau drüber geredt!

Es ist ja wohl lar das dem der innen ist auch die Kurve gehört. Soll er für Hamilton rechts ranfahren :?:

Also erst denken dann schreiben :!:

R 1

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: Ota City (日本国) -> ハンブルグ

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Juli 2016, 01:48

Er hat aber nicht in die Kurve eingelenkt sondern ist gradeaus weitergefahren. Wie man als Autofahrer tagtäglich sehen sollte, ist das kein guter Weg ne Kurve zu nehmen ;). Somit hatte Hamilton irgendwann keine andere Wahl mehr als entweder reinzufahren oder ewig gradeaus weiterzugurken...

Du willst doch nicht ernsthaft sagen, dass dies ein korrektes Fahrmanöver von Rosberg war?? Naja und die Unterstellung, ich würde vor dem Schreiben nicht nachdenken, die überlese ich jetzt einfach mal... :whistling:
Ja, in Deutschland isses auch ganz in Ordnung. Aber hier rasen alle auf der Autobahn an mir vorbei Und die Städte sind alle so klein :)

F1race

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Wohnort: Saarbrücken

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Juli 2016, 09:36

Der Hamilton hat etliche solcher Manöver in seiner Karriere gemacht.
Deswegen ist er ja ein ganz Großer. Der Rosberg hält jetzt
Dagegen. Das ist auch gut so. That is Racing :!:

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 768

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Juli 2016, 10:23

Jochen Maaß :hmmm:

Ähnliche Themen