Du bist nicht angemeldet.

coon1

Anfänger

  • »coon1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 9. April 2011

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juni 2011, 17:12

Aux Anschluss im Legacy

Hallo Leute,

hat schon mal jemand den Aux Anschluss nachträglich verlegen lassen :?:

Eingebaut ist eine Kenwood Anlage mit 6fach CD Wechsler.

Seit einigen Tagen nimmt dieser keine CD`s mehr an, das heist er zeigt erst "Reading" und nach einer ganzen Weile dann "Check Disc" an.

Da wir in einer Woche mit dem Auto nach Italien in Urlaub fahren wollen und ich nicht die ganze Zeit Radio hören möchte, kam mir die Idee mit dem Aux Anschluss damit ich wenigstens den MP3 Player anschließen kann :thumbup:

Habe mir mal ein Angebot für meinen 2008er Legacy 2.5 Comfort Navigation Ecomatic machen lassen und bin fast vom Hocker gefallen :frown:

Angeblich ist die Einbauzeit für das Teil eine Stunde (Anschluss im Kasten zwischen den Sitzen vorbereitet).

Der Aux Anschluss selbst soll 66,00 Euronen kosten und das ganze kommt mit Mehrwertsteuer und Einbau dann bei ca. 150,00 Euro raus ?(

Oder doch lieber den CD Player reparieren lassen :?:

Habe noch 10 Monate Gebrauchtwagen Garantie.

Weis jemand ob der CD Player da mit drin ist oder muß ich die Reparaturkosten für den defekten CD Player selber zahlen (Laut Subaru Werkstatt muß die gesamte Anlage zur Reparatur ausgebaut und eingeschickt werden) :?:

Greetz Harald

Mayday

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Registrierungsdatum: 18. September 2007

Wohnort: Neumünster

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juni 2011, 17:48

Klemme doch einmal für einen Zeitraum (5 bis 10 Minuten) die Batterie ab!
Nach wiederanklemmen, könnte sich das Gerät erholen. Jedoch besteht
die Gefahr, daß das Fahrzeug nach wiederanklemmen Fehler anzeigt:
Check-Engine und Tempomat. Diese Fehlermeldungen (Fehlerspeicher)
müssen dann nur vom Händler gelöscht werden.

Leider hat dein Händler recht. Der AUX-Einbau ist kostenintensiv und das
Einschicken von defekten Radiogeräten ist auch richtig und das dauert...........!
Sorry :evil:

Du hast die Qual der Wahl! :hmmm:

borni

Schüler

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 10. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juni 2011, 18:22

Kauf dir sowas:
http://www.amazon.de/mp3-transmitter/s?i…nsmitter&page=1

Einen FM-MP3 Transmitter für 10-20 Euronen und lass nach deinem Urlaub das Radio reparieren.

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 920

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Juni 2011, 22:24

AUX Anschluß

Hallo Harald,
den Einbau eines AUX Anschlusses kann ich dir nur empfehlen. Mit etwas Geschick beim Basteln geht das. Ich habe es jetzt zweimal gemacht.

Dazu mehr auf meiner Homepage

Man muss ein paar Kabel an dem richtigen Stecker nachrüsten 8) ^^ :thumbsup: dann klappt es.




Bei der Gelegenheit hast du dann eh das Radio in der Hand, und kannst ggf. nach dem CD-Player schauen.
Falls du noch Fragen hast schicke eine PN/eMail.

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Kohlenstoff

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. März 2017, 22:45

Hallo,

ich kram das nochmal raus, weil ich das die Tage auch gemacht habe. Allerdings habe ich das verbiegen der Pins nicht hinbekommen, daher empfehle ich folgendes, ist wesentlich einfacher:
- 3 Stecker bestellen
- den gelieferten Stecker in der Mitte mit Teppichmesser halbieren -> passt genau rein!
- die alten drei Kabel vom Originalstecker abschneiden, Kabelschuh draufcrimpen
- Gegenstücke auf abgezwickten, bestellten Kabeln anbringen, Schrumpfschlauch drüber
- Pins ganz einfach einschieben, einstecken, fertig

Viel Erfolg
Wenn gewünscht kann ich noch Bilder einstellen :)

andras99

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 3. Juni 2017, 11:44

Hallo zusammen,

wo bekommt man den die Stecker, beim freundlichen ?

Gruß Andreas

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 920

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Juni 2017, 00:35

nein beim freundlichen bekommst du nur den original Einbausatz.

Im Car-Hifi Fachhandel kannst du den Adapter kaufen und umbauen.
z.B. bei http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Aux-In…nke::20242.html

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Scoobypower

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 12. September 2017

Wohnort: 26441, Jever

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 26. August 2018, 14:18

Hey ampel2, kannst du die Anleitung nochmal Online stellen? Ich such mir nen Wolf und find nix im Netz ;(
Wär super Lieb von dir
MfG.

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 920

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 26. August 2018, 17:19

Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Scoobypower

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 12. September 2017

Wohnort: 26441, Jever

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 26. August 2018, 19:37

Danke dir ;)
Dann hat sich meine Vermutung bzgl. Verdrahtung ja bewahrheitet. Jetzt bin ich grade am gucken wie ich die Kabel in den vorhandenen Stecker bekomme (Möchte ungern den stecker abkneifen). Ich möchte nämlich gern eine Einbaubuchse verbauen, am original Platz.
Muss ich mal Reichelt bemühen ;)

Scoobypower

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 12. September 2017

Wohnort: 26441, Jever

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 26. August 2018, 20:28

So, ich werd das mal Morgen mit Aderendhülsen versuchen, diese durch den Stecker auf die Pins zu drücken. Wenns klappt geb ich mal Bescheid.

So, hab heute mal mein Glück versucht. Hatte leider vieel zu dicke Kabel, und falsche Aderendhülsen. Toll.
Zu Morgen besorg ich mir Aderendhülsen für Quadlockstecker (Ich frag mal in der Werkstatt meies Vertrauens nach..) und halt die schön dünnen Kabel.
Wenn das letzlich von Erfolg gekrönt ist, meld ich mich wieder

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scoobypower« (27. August 2018, 21:53) aus folgendem Grund: Neue Erkenntnis


Scoobypower

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 12. September 2017

Wohnort: 26441, Jever

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 31. August 2018, 21:05

So, Ich war Erfolgreich. Mit den richtigen Kabel, und Aderendhülsen für Quadlockstecker (bekommt man in jeder KFZ Werkstatt) und ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl hab ichs hinbekommen. Und zwar ohne den Originalstecker kaputt zu machen. Wichtig ist, das man die Masse nicht von dem Masse pol an der rechten Radioseite zieht, sondern vom lautsprecher masse (der dicke Stecker, und da das schwarze mittige Kabel. Materialkosten ca. 3€.
Wenn wer Interesse hat kann ich Bilder reinstellen

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 920

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 1. September 2018, 15:44

@Scoobypower:

Zitat

und Aderendhülsen für Quadlockstecker (bekommt man in jeder KFZ Werkstatt)
gut zu wissen !

Zitat

Wichtig ist, das man die Masse nicht von dem Masse pol an der rechten Radioseite zieht, sondern vom lautsprecher masse (der dicke Stecker, und da das schwarze mittige Kabel. Materialkosten ca. 3€.
Wenn wer Interesse hat kann ich Bilder reinstellen


Erzähl mal warum das mit der Masse so wichtig ist ?

Und ja - bitte Bilder einstellen :)


hier noch mal meinen Bildersammlung als PDF https://www.docdroid.net/ucJjP7A/aux-in-bilder.pdf
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."