Du bist nicht angemeldet.

scumpower

Anfänger

  • »scumpower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. Oktober 2015, 17:14

Welches Motul Motoröl für Tribeca 3.0

Habe auf meinen Toyota Celica Motul Motoröl drauf,womit ich sehr zufrieden bin.
Würde es gerne auf den Tribeca fahren nur hier habe ich kein Überblick welche Sorte von 5W30.
Dachte an Motul 8100 x-clean Fe 5w30.
Ist das ok :confused:
Momentan habe ich Helix drauf,nicht grad der Burner :thumbdown:

Thorberg

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 4. Mai 2010

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Oktober 2015, 15:14

Mein freundlicher hat mir folgendes geraten für den Tribeca:

5w30 für kurzstreckenautos (aber welche Sorte genau, kann ich dir auch gerade nicht sagen)
oder 10w40 für den normalnutzer

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 422

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Oktober 2015, 16:23

Für den H6 (3.0 und 3.6) würde ich ein gutes 0W-40 nehmen. Schmiert sofort beim Kaltstart und hat Reserven bei hohen Temperaturen. Auf der Kurzstrecke sinkt auch der Verbrauch damit.
MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

Thorberg

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 4. Mai 2010

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Oktober 2015, 16:27

Für den H6 (3.0 und 3.6) würde ich ein gutes 0W-40 nehmen. Schmiert sofort beim Kaltstart und hat Reserven bei hohen Temperaturen. Auf der Kurzstrecke sinkt auch der Verbrauch damit.

danke für den Tip werde ich beim nächsten Öl wechsel berücksichtigen

racerat

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 6. Juni 2003

Wohnort: Italien

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Oktober 2015, 16:37

Motul 8100 x-clean ist eine sehr gute Wahl! 0W-30 ist zwar gut für den Verbrauch, doch man muss schon ab und zu etwas nachfüllen, was aber bei 5W30 ähnlich sein wird. Ich bin das 5W30 jahrelang gefahren, bin zum Schluss aber auf 5w40 umgetsiegen wegen dem geringerem Ölverbrauch.

Gruss