Du bist nicht angemeldet.

Hias

Fortgeschrittener

  • »Hias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 11. April 2010

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. November 2022, 15:13

Subaru Impreza 2024

Der neue XV wurde bereits angekündigt und nun folgt der neu aufgelegte Impreza.
https://autonotizen.de/neuigkeiten/subar…u-facelift-2023

Leider gibt es keine Details zu neuen Motorisierungen, da frühere Gerüchte von einem 1.5L Turbo Motor berichtet haben. Davon liest man in den neuesten Ankündigungen bisher nichts.

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 955

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. November 2022, 01:58



https://www.youtube.com/watch?v=wio8qtxlVlU



https://www.youtube.com/watch?v=cLx_4N4g48A

Mein Fazit, egal in welchem Weltmarkt er kommt: sehr entäuschend und nicht auf dem Stand der Zeit

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »drischnie« (18. November 2022, 03:25)


fredMan2005

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. November 2022, 10:38

-Bin schon gespannt welche Ausreden geliefert kommen, warum wir den 2,5l nicht bekommen.

-Bo

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 1. Februar 2018

Wohnort: Reutlingen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. November 2022, 11:00

Optisch finde ich ihn eigentlich Klasse,
etwas mordernerer Look.

Aber das Infotainment und auch 185PS? bei 2.5 PS finde ich enttäuschend.
Das Geheimnis des Autos: Man ist in seinen eigenen vier Wänden.

jako

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 31. März 2010

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. November 2022, 13:13

hmm ... sieht aus wie ein kia ... irgendwie glattgelutscht und langweilig :/
"Wieso zu Fuß gehen? Ich hab doch vier gesunde Reifen!"

Hias

Fortgeschrittener

  • »Hias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 11. April 2010

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. November 2022, 15:31

Mir gefällt der neue Impreza gut, frischer/moderner als das bisherige Modell. Die Spekulationen über den 2.5er können wir uns wie jedes Jahr sparen, jedoch würde ich mich über neue sparsamere Motorisieurngen freuen.

Irgendwann

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

Wohnort: Süddeutschland

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 18. November 2022, 18:21

Eigentlich ein interessantes Auto mit vielen Verbesserungen zum Vorgänger:

Die Vorderradaufhängung vom neuen WRX, die Karosserie besser gedämmt und 10% steifer, der Motor aus dem Outback aber das max Dehmoment liegt 700 U früher an, das bekannte 11,6 Zoll Touchscreen-Display ohne die umständliche Bedienung der Sitzheizung ( die wird hier wie früher über die Kippschalter bedient ), induktives Laden fürs Handy, kabelloses Apple Car Play ( oder auch Android ), das neue verbesserte Eye Sight mit Spurzentrierung und wenn ich es richtige deute auch ein Ausweichassistent.

Seltsam finde ich das der Impreza nun auch für den U.S. Markt nur noch in Japan produziert wird. Daraus könnte man schließen das keine hohen Stückzahlen erwartet werden.

Außerdem werden zunächst nur die 2,0 und 2,5 Liter Boxer Sauger angeboten. Der 1.6 war nicht im Gespräch, ebenso wenig der eBoxer . Wird der eBoxer nur noch im Crosstrek angeboten ?

Ich befürchte das wäre dann das Aus für den Impreza in Deutschland. Bin mal gespannt was Friedberg macht.

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 955

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 19. November 2022, 01:41

Subaru war noch nie schnell was innovative Technik anging, sie waren immer etwas hinterher. Alles kam etwas später, funktionierte dafür aber meistens fehlerfrei.
Aber ein "ALL-NEW" Impreza anzubieten im Jahre 2024 der noch Glühbirnen verbaut und die Sitzheizungsknöpfe mit der Optik aus den frühen 90ern ... sorry ... sowas geht einfach nicht mehr.
Da hilft auch keine hoch angepriesene wireless CarPlay Lösung oder das induktive Laden ... sowas sollte in einem Auto dieser Klasse schon lange selbstverständlich sein.
Dazu dann einfach nur standard-verbennungs-motoren ... das auto hätten sie genau so wie es ist 2018 bringen sollen, da wäre es noch halbwegs zeitgemäß gewesen, für Subaru-Verhältnisse.
Ich wüsste nicht mit welchen Argumenten man dieses Auto hier in Deutschland an den Mann / die Frau kriegen soll im Vergleich zur Konkurenz.

Offroadeule

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 19. November 2022, 09:24

Subaru war noch nie schnell was innovative Technik anging, sie waren immer etwas hinterher. Alles kam etwas später, funktionierte dafür aber meistens fehlerfrei.
Aber ein "ALL-NEW" Impreza anzubieten im Jahre 2024 der noch Glühbirnen verbaut und die Sitzheizungsknöpfe mit der Optik aus den frühen 90ern ... sorry ... sowas geht einfach nicht mehr.
Da hilft auch keine hoch angepriesene wireless CarPlay Lösung oder das induktive Laden ... sowas sollte in einem Auto dieser Klasse schon lange selbstverständlich sein.
Dazu dann einfach nur standard-verbennungs-motoren ... das auto hätten sie genau so wie es ist 2018 bringen sollen, da wäre es noch halbwegs zeitgemäß gewesen, für Subaru-Verhältnisse.
Ich wüsste nicht mit welchen Argumenten man dieses Auto hier in Deutschland an den Mann / die Frau kriegen soll im Vergleich zur Konkurenz.


also ich stimm dir bei fast allem zu, ABER die Sitzheizungsknöpfe sind doch einfach mega. Ich liebe die in meinem XV, haben den richtigen Vibe, ich muss dafür nix touchen, nicht dreimal alle Stufen durchklicken wie bei VW etc. 8)

ich hab aber auch die Befürchtung, dass Subaru den Technologiewandel zu Elektro völlig verschläft und damit bricht natürlich die Fangemeinde langsam weg. Der Solterra ist eine Preis-Leistungskrücke und alles andere was in den letzten vier Jahren vorgestellt wurde, hat nichtmal eine ernst zu nehmende Hybridisierung.

Ich meine ganz ehrlich: wo liegt der Vorteil dieses Modells im Vergleich zum 2018er? Den Motor kriegen wir bekanntlich in der EU sowieso nicht und alles andere ist ein bissl Modellpflege und nicht mehr. Beim XV ist es ja exakt das gleiche... Wieso sollte ich meinen aktuellen verkaufen und zum Neuen wechseln?

Subaru versucht halt sein krankes Pferd bis zum Tode zu reiten. Bloß wenn man sich nicht rechtzeitig um die Aufzucht des Nachwuchses kümmert, geht man danach zu Fuß - übertragen wie wörtlich zu nehmen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Offroadeule« (19. November 2022, 09:31)


SvenNY

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 19. November 2022, 10:58

Ich find ihn garnicht so schlecht .
Als mittlerweile Toyota Fahrer würde ich mir wünschen Subaru würde sich am Vollhybidsystem bedienen was in Sachen Effizienz einfach ausser Konkurrenz steht . Zu den gehassten Knöpfen der Sitzheizung möchte ich aber erwähnen....das geht auch 2023 ganz gut . Erstens total praktisch, hat meiner auch ...und zweitens hat der meist verkaufte PKW der Welt diese genauso. Also scheint es die Mehrheit nicht zu stören .
Für ne Marke wie Subaru sicher nicht immer leicht ne Linie zwischen Wurzeln und Zukunft zu finden .
If in doubt, flat Out!

Spec.B

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 7. November 2008

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 19. November 2022, 19:48

Mir gefällt der IMPREZA. Aber bei den Holzköpfen in Friedberg ist mit einer Lieferung der 2,5er nicht zu rechnen.
Das ist leider so.

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 955

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 20. November 2022, 00:39

Ich HASSE die Sitzheizungsknöpfe nicht, das kam wohl falsch rüber. Ich finde sie nur nicht mehr zeitgemäß. Wäre es ein älteres Modelljahr würden die mich stören. So sieht man aber eben wieder das Remote-Funktionen bei Subaru wohl noch in weiter Zukunft zu suchen sind. Klar bei dem reinen Verbenner-Antrieb auch kaum nötig / mögich sowas einzubauen, wobei es das bei der Konkurenz trotzdem gibt. Ich mag es jedenfalls sehr, gerade jetzt in den kalten Tagen, in ein vorklimatisiertes Auto zu steigen inkl. warmer Sitze. Klar ist das alles kein MUSS und brauchte auch früher niemand, aber es ist bei Anderen eben möglich und es ist schön wenn man es hat. Zumindest bei diesem Impreza wird das niemals möglich sein mit seinen mechanischen Knöpfen. Die Sitzheizungstasten in meinem Ex-Outback 2018 waren die ersten welche ich bei Subaru gelungen fand.
Aber nun Schluss, ein Auto besteht nicht nur aus Sitzheizungsknöpfen ;) , ich finde eben nur das dieses Detail ein Paradebeispiel für die aktuelle Situation bei Subaru ist.

Ringliner

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 21. August 2011

Wohnort: LWL

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 20. November 2022, 06:31

Für mich sind die aktuellen Subaru Modelle zur Zeit leider alle uninteressant.Optisch als auch technisch.Auch der ,,all new'' Impreza löst bei mir den HABEN WILL Faktor
nicht im geringsten aus.Das finde ich traurig !
Meine Begeisterung geht bei Subaru immer mehr in Richtung Youngtimer Modelle.
Da klopft das Herz noch..... :thumbup:
- WRX STI MY 16 Sport

- XV 2.0 I Exclusive MY13