Du bist nicht angemeldet.

fuchsi

SC+ Mitglied

  • »fuchsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Oktober 2018, 10:40

Bald Repsatz für das CVT Getriebe von LuK für Subaru

Auch 3-Zylinder machen Spaß (Triumph Trophy 1200SE) Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

2

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:58

Danke für den Link fuchsi!
Bin gespannt was so eine CVT Überholung mit dem Repsatz von LUK kosten wird. ?(
Seit ich den Bericht bei subarucomplaints gesehen habe, rechne ich täglich mit CVT Probleme.
Subaru hat scheinbar die CVT Garantie für 1,5 Millionen Autos verlängert, wohl nur in USA wegen der Sammelklage-Gefahr.
Für D,A,CH habe ich nichts dergleichen gelesen.

Silver007

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Oktober 2018, 09:22

Da würde ich mich nicht verrückt machen lassen. Schäden am CVT scheinen extrem selten zu sein. Mir ist nur ein Fall hier aus dem Forum bekannt. Auch die Werkstätten (mit denen ich bislang Kontakt hatte) berichten von guter Haltbarkeit der Lineartronic.

Weiß allerdings nicht, wie es aussieht, wenn man mit dem Sechszylinder-Outback in den USA schwere Hänger durch die Hitze von Utah zieht ;-)

fware

Schüler

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Oktober 2018, 16:55

Bericht 1 Jahr alt und dann noch U.S.A.

Wir in Europa bekommen die Dinger aus Japan und nicht aus dem U.S. Markt.
Da gibt es Unterschiede in der Qualtität und Fertigung. Auch wenn die Konstruktion die Gleiche ist.

Da mach ich mir bei meinem 2016'er Forester keine Gedanken.

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. November 2018, 08:44

Moin Zusammen
Wir in Europa bekommen die Dinger aus Japan und nicht aus dem U.S. Markt.

Da gibt es Unterschiede in der Qualtität und Fertigung. Auch wenn die Konstruktion die Gleiche ist.

@fware: +1 :thumbup: und das ist nicht nur beim Getriebe so ...ich mach' mir bei meinen OB auch eher weniger Sorgen darum :pleased: - viel Wichtiger ist, nicht immer das selbe Öl über 100TKM und mehr durchzupumpen.... :schreck: => :s_forensuche:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

6

Mittwoch, 7. November 2018, 06:36

in den USA schwere Hänger durch die Hitze von Utah zieht ;-)

Danke für deine beruhigende Worte Silver007 !
Bei den gemässigten schweizer Temperaturen vermutlich kein Grund zur Sorge, und wer auf Nummer sicher gehen will kann sich immer noch diesen CVT Kühler in den 2014er SJ einbauen lassen :)

Wir in Europa bekommen die Dinger aus Japan und nicht aus dem U.S. Markt.

die CVT's kommen doch alle aus Japan, und werden kaum in USA zusammengebaut.

viel Wichtiger ist, nicht immer das selbe Öl über 100TKM und mehr durchzupumpen....

Das mit dem Oel könnte ein Grund sein.
Subaru USA sprach mal von einer Lifetime Befüllung, gemäss meinem Forester SJ Wartungsheft wurde es bei 60T gewechselt. :thumbup:

:tschuess:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Urbanus« (7. November 2018, 06:45)