Du bist nicht angemeldet.

resonic

Profi

  • »resonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 8. April 2008

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 26. Januar 2013, 20:45

Subaru Hybrid im März auf der New York Auto Show

http://www.heise.de/autos/artikel/Berich…ug-1791908.html

Man darf gespannt sein. Hoffentlich ists so eine Lösung bei der die Schwungscheibe quasi der Elektkromotor ist. Sowas hat ja Porsche schon gezeigt.

c78

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. Januar 2013, 22:08

Bin auch gespannt. Allerdings glaube ich nicht an die schwungscheibe. Porsche hat diese bisher auch nur im motorsportbereich eingesetzt.
Der Vorteil dabei ist das niedrige Gewicht und die Möglichkeit die gespeicherte Energie schnell abgeben zu können ohne sie länger speichern zu müssen.
Im Alltag sehe ich jedoch keine großen Vorteile der schwungscheibe, da sie Energie nicht lange genug speichern kann... Chancen dafür würde ich nur bei einem supersportlichen Auto wie dem GT3 RSR sehen.

Aber ich lasse mich gern überraschen 8)

resonic

Profi

  • »resonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 8. April 2008

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 26. Januar 2013, 22:43

Das meine ich ja nicht. Es geht um einen Elektromotor, der dort verbaut wird wo die Schwungscheibe normal zu finden ist. So ein System haben Hyundai und VW ja zusammen schon vorgestellt: http://ev.sae.org/article/8184


c78

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Januar 2013, 10:38

Ah ja, ok. Alle Unklarheiten beseitigt. :thumbup:

Apo

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Bühl

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Januar 2013, 12:02

Ich hoff die geben das SAWD nicht auf nur wegen den Hybrid...
"überflüssige Mechanik" hin oder her...
Oinkedy...
IG: @apolino14

bogi

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Januar 2013, 17:08

Hi
meiner seit's hoffe ich, dass Subaru in der Richtung überhaupt nichts macht.
Außer es überprüft, ob eine Elektrifizierung für sich oder den Kunden wirtschaftlich ist.
Gruß Bogi

Jantar

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Januar 2013, 17:57

Hi,

wegen der Mitarbeit mit Toyota, gehe davon aus dass Subaru, wenn schon, geprüfte Systemlösungen von Toyota/Lexus , verwendet wird. Denn schon aus wirtschaftlichen Grunden kann sich so eine " Manufaktur " mit eher mitleren Absatz - eigene Etwickungen nicht leisten.

c78

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Januar 2013, 18:09

Hm das sehe ich etwas differenzierter. 1. Wenn das alleine entscheidend wäre, dürfte Subaru schon lange keine Boxer mehr bauen. Und ein Boxer Diesel hätte nie im Gespräch sein dürfen. Letztendlich zählen aber auch Marken Eigenheiten und die Proud of Boxer Kampagne zeigt schon irgendwie, dass Subaru das ernst nimmt. 2. Ein Großteil der Kosten liegt in der Batterie Entwicklung und Hochspannungstechnik. Hier gehe ich auch davon aus, dass es eine Zusammenarbeit mit Toyota geben wird. Welche Elektroantriebe man aber verwendet, wo diese sich befinden und wie diese mit dem Rest des Systems zusammenarbeiten, da gibt es genug Spielraum. Und diese Entscheidungen sind auch nicht die großen Kostentreiber.

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 199

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:16

Grade wenn die den Hybrid E-motor in die Schwungscheibe bauen bleibt der Vorteil vom SAWD doch erhalten -> immer noch den besten Allradantrieb auf dem Markt und nur minimales Mehrgewicht schwerpunktguenstig in die Karre verbaut.

Cu
Jan
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

Idefix

Profi

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 1. Februar 2008

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:30

Die Fragen sind eigentlich schon länger Beantwortet!!!



Soviel kann man aber heraus Filtern Subaru bleibt der Boxerbauweise treu, trotz Hybrid.
In Japan soll der Hybridantrieb im Jahr 2013 veröffentlicht werden.
Subaru nimmt zwar von Toyota Bauteile her, aber Baut grösstenteils einen eigenen Motor.


Mehr : Subarus neuster Streich :-))

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Wohnort: (D) , Saarland

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:31


bogi

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 28. Januar 2013, 17:29

Es geht doch nicht um technisch machbares.
Wo das hinfùhrt haben unsere Deutsche Premium Hersteller demonstriert. :thumbdown:
Bogi

Apo

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Bühl

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 28. Januar 2013, 18:18

pssssst...pass auf, gleich kommt jjustitz mit seinem RS3 um die Ecke und beweist das Gegenteil :P :whistling:
Oinkedy...
IG: @apolino14

bogi

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 28. Januar 2013, 22:02

:offtopic: ja,ja unsere Elite die ist so Tol, dass ich ihr hier das zweite "l" verwehre. :vermoebel:
:s_bisbald: :gutenacht:

Beiträge: 1 714

Registrierungsdatum: 18. April 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Januar 2013, 11:04

Hoffentlich bauen sie ihn bald und so wie es die 2011er Studie versprach. Die war
- optisch schön anzusehen
- nicht zu groß, nicht zu klein
- kräftiger Motor

Ein Hybrid mit Kombitalenten und vollwertigem Allrad, das gibts noch nicht. Also los!

neu2003

SC+ Mitglied

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 29. Januar 2013, 12:11

kann jemand in der angehängten Grafik der kommenden Modelle zuordnen, welcher der Hybrid ist?

http://img.photobucket.com/albums/v323/b…zpsa980862d.jpg

Idefix

Profi

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 1. Februar 2008

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. Januar 2013, 19:24

So wie aus Japanischen Berichten hervor geht soll es der Impreza Sedan sein auch G4 genannt.
Ende März soll in Japan Premiere sein.

Phili_pp

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Wohnort: Österreich, Wien

  • Private Nachricht senden

neu2003

SC+ Mitglied

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. März 2013, 19:59

auf dem US-Markt braucht man ja anscheinend Hybriden. Dann bin ich mal gespannt, ob ein XV Hybrid auch nach Europa kommt !
der Impreza, niedriger positioniert, dürfte das dann ja eher nicht werden für Europa...

viele Grüße
Oliver

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Brunnenthal / Austria

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 23. März 2013, 21:03

Ich finde Hybrid super, und ein guter Freund, der auch wirklich ehrlich ist fährt seit einem halben Jahr einen gebrauchten Prius 2, und ist von dem Auto Begeister. Verbrauch liegt im Winter bei ~5,2 l/100 km, und wenn er in die Stadt kommt, fällt der sogar noch. So ein Hybrid wäre für mich schon sehr interessant, Schätze mal ein XV Hybrid würde so echte 6,5 L/100 km verbrauchen, das wäre ein Hit.

Ähnliche Themen