Du bist nicht angemeldet.

bimp

Anfänger

  • »bimp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Wohnort: Murgtal

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. Januar 2019, 09:50

Kühlflüssigkeit / weißer Rauch

Hallo zusammen,

ich weiß dass es seit einer gewissen Zeit kalt ist und mein Levorg MJ2018 im Caport steht. Trotzdem frage ich hier und hoffe auf ein bisschen Unterstützung bevor ich in der Werkstatt fahre.

In der kalten Jahreszeit ist es ja bekanntlich dass Autos aus dem Auspuff dampfen ( weißer Rauch). Irgendwann, wenn der Motor warm ist hört das in den meisten Fällen auf ( Auch das nicht unbedingt, je nach Temperatur vom Auspuff). Nicht so bei meinem Levorg. Wenn der Wagen noch kalt ist sieht man erstmal nichts, nach ca 3-5 Minuten fängt es an zu rauchen. Am schlimmsten ist es wenn ich auf einem Beschleunigungsstreifen bisschen Gas geben muss. Das führt dazu dass es sogar die Heckscheibe beschlägt.

Zuerst habe ich mir da keine Gedanken gemacht. Jetzt Frage ich doch hier nach ob das bei euch auch so ist. Die Kühlflüssigkeit ist im Moment zwischen Max und Min im kalten Zustand. Bei warmen Motor knapp über Max. Ich weiß allerdings nicht wie das bei der Auslieferung war. Hier werde ich das wohl weiter beobachten müssen.
Der Wagen hat jetzt 4000 km und gekauft mit 0 km.

Vielen Dank !

Grüße
Gregor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (12. Januar 2019, 02:38) aus folgendem Grund: Schriftart auf Wunsch des Threaderstellers geändert


Beiträge: 2 252

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. Januar 2019, 10:44

Du verbrennst Kohlenwasserstoffe, dabei entsteht auch Wasserdampf. Bei den derzeitigen Temperaturen kondensiert der Wasserdampf deutlich sichtbar, auch an der kalten Heckscheibe, daß ist völlig normal.

bimp

Anfänger

  • »bimp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Wohnort: Murgtal

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 11. Januar 2019, 13:52

Vielen Dank für deine Antwort. Der chemische Prozess ist mir bekannt. Für mich ist jedoch die Menge die hinten rauskommt ungewöhnlich dass es sogar die Heckscheibe beschlägt wenn man Gas gibt habe ich vorher noch nie so gehabt.
Außer die Kühlflüssigkeit regelmäßig prüfen bleibt mir nichts anderes übrig.

Danke !!

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 11. Januar 2019, 22:45

Da du ja einen 18er Levorg hast, wird es dein erster Winter mit ihm sein. Das beschlagen der Heckscheibe würde ich durch die warmen Abgase an der kalten Scheibe erklären. Dass du es bisher nicht hattest, liegt einfach daran, dass deine vorherigen Wagen eine andere Aerodynamik / Luftverwirbelungen hinter dem Wagen hatten.
Mit Sportauspuff qualmt mein Sti bei dieser Witterung auch noch nach 25km Fahrt.

bimp

Anfänger

  • »bimp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Wohnort: Murgtal

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 12. Januar 2019, 10:59

Klar alles logisch was du schreibst. Wenn aber mein Levorg der einzige ist der hinten mit beschlagenen Scheiben rumfährt dann ist das zuviel des Guten . Scheint ja nur bei mir so zu sein.

Wie gesagt werde erst mal das Kühlwasser im Auge behalten.

Vielen Dank

Grüße Gregor

SL289

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 20. Januar 2016

Wohnort: Arzgebirg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 12. Januar 2019, 14:13

Bei meinem 2015er ist es ebenfalls so wie beschrieben. Selbst bei Betriebstemperatur und aktiver Start Stopp qualmt es beim Start bei 12 Grad Außentemperatur. Irgendwohin muss der Sprit ja verschwinden...

Sammy2802

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Kroppach, WW

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 12. Januar 2019, 14:20

Macht mein Levorg auch seit 2015 schon jeden Winter. Sonst keine Auffälligkeiten am Kühlsystem. Scheint bei dem Fahrzeug normal zu sein.

bimp

Anfänger

  • »bimp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Wohnort: Murgtal

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 12. Januar 2019, 14:29

Super. Danke! Dann bin ich beruhigt :)

Grüße
Gregor

Ähnliche Themen