Du bist nicht angemeldet.

Richy

Mitglied im GT-Club

  • »Richy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Januar 2019, 22:41

...ein Levorg weniger auf Sachsen Straßen -> Totalschaden durch Baum

...dass war's dann erst mal mit gemütlich dahingleiten.


Jetzt erst mal Geld von der Versicherung abwarten und dann Plan machen was als nächstes kommt. Ärgerlich aber glücklicherweise nur Blech und nicht der STI.
Gruß Richy
2015 Levorg GT Sport -> Totalschaden durch Baum
2002 Impreza WRX STi
2003 Opel Astra G Caravan (Gartenhure)
=>

Dimce

Fortgeschrittener

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Januar 2019, 22:50

Zum Glück nur Blech. Schade um den Levorg.

Dr Binner

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Schweiz, Wallis

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Januar 2019, 22:56

Schade um den schönen Levorg. Solche Fahrzeuge lassen sich jedoch ersetzen. Wie du schon sagtest, besser er statt den STI. Die Hauptsache ist, dass niemand verletzt wurde. Viel Glück mit der Versicherung.

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 270

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2019, 23:00

Na doll. Einer weiter rechts oder links hätte nicht kippen können? Um nen VW wärs ja nicht schade gewesen, gibts eh zu viele von. :frown:

Kauf halt nen neuen Levorg.

Clubinterner Text Clubinterner Text

Clubinterner Text
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

Richy

Mitglied im GT-Club

  • »Richy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Januar 2019, 23:00

@Dr.Binner: Hier muss ich (bis jetzt) die ADAC-Versicherung echt mal loben. Durch die blöde Konstellation Firmengelände aber Baum gehört der Stadt Chemnitz wussten wir erst garnicht was wir tun sollten und wer jetzt hier haftet. Versicherung sehr routiniert alles durch gegangen...Schaden aufgenommen, Wunschzettel was wir alles noch senden sollen und Autohaus steht mit Abschlepper jederzeit "Gewehr bei Fuß" wenn der Baum endlich mal runter kommt. Aktuell ruht die Bergung, Fachfirma muss anrücken, da Heißdampf-Pipeline vom Heizkrafttwerk der zweite Auflagepunkt neben unserem Levorg.
@tnp: Clubrabatt? Wie viel und warum habe ich den ersten Levorg so gekauft?
2015 Levorg GT Sport -> Totalschaden durch Baum
2002 Impreza WRX STi
2003 Opel Astra G Caravan (Gartenhure)
=>

Beiträge: 1 015

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 11. Januar 2019, 09:23

@Richy: sehr verzichtbar! :fluch: & :umarm: - zum Glück ist DIR nix passiert! Mein Mitgefühl hast Du!

Na doll. Einer weiter rechts oder links hätte nicht kippen können? Um nen VW wärs ja nicht schade gewesen, gibts eh zu viele von. :frown:
@tnp: +1 :thumbsup:

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 747

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 11. Januar 2019, 09:46

Och, kacke!

Haftung könnte spannend werden, da sie regelmäßig ein Verschulden voraussetzt:
- Wenn die Stadt korrekterweise regelmäßig eine Baumbeschau hat durchführen lassen (ich glaube 2x ist für Sorgfalt erforderlich im Jahr, bin aber nicht sicher?) und Morschheit usw. dabei nicht erkennbar waren, kann es sein dass die Stadt nicht haftet. Weiß man: War es Schneelast, Altersschwäche oder anders?
- Die Firma ist eventuell noch feiner raus, wenn der Baum auf dem Nachbargrundstück stand. Allein deswegen, weil sie den Mitarbeitern Parkplätze zur Verfügung stellt, übernimmt sie vermutlich nicht gleich eine Garantiehaftung für die abgestellten Fahrzeuge.
Wohlgemerkt, den Einzelfall muss man sich genau anschauen, aber das wär mein vermutetes Endergebnis falls es keine Anhaltspunkte für einen fahrlässigen / sorgfaltswidrigen Beitrag am Schaden durch Stadt / Firma gibt.

Sonst bleibt nur die (hoffentlich vorhandene) Kaskoversicherung.Teilkasko bleibt immerhin neutral für den Schadensfreiheitsrabatt, wenn ich recht erinnere.
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

STI_Grobi

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 11. Januar 2019, 10:03

Hauptsache das es nur Blechschaden ist.
Viel Glück beim Schadensausgleich. :s_hoff:
_______________________________________
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
Outback H6-3.0 MY01 -> verschenkt an Bruder
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203

Richy

Mitglied im GT-Club

  • »Richy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 11. Januar 2019, 10:43

...zum Glück nicht der STi. Da wäre auch mir dann zum Heulen.
@Runeflinger: ...rechtlich ist alles soweit klar, guter Freund von mir ist RA. Die Vollkasko reguliert den Schaden und geht dann mit der Stadt Chemnitz in Schadensersatzverfahren. Dank Rabattretter auch mit dem SF-Rabatt keine Not und die Selbstbeteiligung versuchen wir vom Klinikum Chemnitz (Mietstellplatz) einzufordern. Wegen Vernachlässigung der Sorgfaltspflicht...mal schauen.

Aber alles in Allem nur Blechschaden, bis jetzt auch wenig Stress mit Versicherung, eher kompetente Unterstützung und Rest klärt Gutachter dann.
2015 Levorg GT Sport -> Totalschaden durch Baum
2002 Impreza WRX STi
2003 Opel Astra G Caravan (Gartenhure)
=>

l_eo

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2017

Wohnort: Limbach-Oberfrohna

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 11. Januar 2019, 20:17

Der schöne Levorg :-(

Da bin ich ja auf das neue Gefährt gespannt. :thumbsup:

Richy

Mitglied im GT-Club

  • »Richy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 11. Januar 2019, 21:46

...es gibt wieder Hoffnung. Auto steht in Werkstatt und es sieht alles nicht mehr ganz so hoffnungslos aus. Werkstatt war der Meinung es ist zu Richten und wird eher kein Totalschaden. Mal abwarten was der Gutachter nächste Woche sagt.
2015 Levorg GT Sport -> Totalschaden durch Baum
2002 Impreza WRX STi
2003 Opel Astra G Caravan (Gartenhure)
=>

Ähnliche Themen