Du bist nicht angemeldet.

tobi 600

Anfänger

  • »tobi 600« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 2. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Januar 2012, 08:36

Standlicht u. Rückleuchten am Legacy ausgefallen-HILFE

Hallo,
ich fahre einen 1992'er Legacy Kombi (220.000Km).
Vor einer Woche habe ich einen Anhänger angehangen u.nach einiger Zeit ging hinten die Bleuchtung nicht mehr (am Hänger u. am Auto).
Rückfahrscheinwerfer u. Blinker sowie Nebelleuchte funktionieren, Kennzeichenbeleuchtung u. Schlusslichter nicht. Habe dann festgestellt, dass das Standlicht vorne auch nicht funktioniert.
Sicherungen habe ich in beiden Kästen kontrolliert: funktionieren.
Wenn ich am Lichtschalter auf die erste Stufe (Standlicht) schalte, klackt ein kleines Relais über dem Sicherungskasten innen. Kann es sein, dass dieses Relais die Standlichtfunktion vorne u. hinten steuert u. defekt ist, obwohl es anscheinend arbeitet???

poffmoff

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. Januar 2012, 09:32

Wie hast du die Sicherungen geprüft? Falls du sie nur mit dem Auge geprüft hast, prüfe sie nochmal mit ner Prüflampe oder Multimeter. Schon oft genug erlebt das eine Sicherung die gut ausgesehen hat, trotzdem defekt war. Auf dem Deckel oder in der Anleitung müsste stehen welche Sicherung fürs Standlicht ist.
Forry SF T AT LPG

impreza93

Anfänger

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 20. Juli 2011

Wohnort: Grabs(SG)

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 2. Januar 2012, 10:50

Es ist zwar nicht normal, aber könnte sein, dass das Standlichtkabel, welches zur Anhängersteckdose geht, einen Kurzschluss nach Masse hat. Kann aber auch sein wie du schon erwähntest, dass das Relais trotz klacken defekt ist. Kannst ja ein anderes Relais einbauen welches gleich aufgebaut ist. z.B Nebellicht-Relais.
Ein Impreza ist erst schnell genug, wenn du am morgen vor Ihm
stehst und Angst hast einzusteigen.

WRX 2002

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 812

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 2. Januar 2012, 11:30

Ich würde in der Bedienungsanleitung schauen wo die Sicherung sitzen und sie herausziehen und genau anschauen ob sie auch wirklich defekt ist. ;)

Profeus

Meister

Beiträge: 1 903

Registrierungsdatum: 4. November 2002

Wohnort: Linz am Rhein

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. Januar 2012, 19:33

check mal ob das Kabel zur AHK Steckdose angescheuert ist,

ich tippe auf Kurzschluß im Standlicht Stromkreis oder Rücklicht Stromkreis.


ich hab mal in den Impi 09 vorn Standlicht LED getestet,

eine davon ging defekt und machte Kurzschluß.


Fehler war:

keine Sicherung war defekt

Standlicht beide vorne aus, Rücklicht hinten aus.

geleuchtet hat nur Bremse und Abblendlicht vorn

wurde wohl das relais gestört dadurch.


hatte nur vorn das eine Standlicht getauscht und Fehler weg...

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 19. Dezember 2016, 17:35

und wieder hat mich die suche weitergebracht, danke!
bei meinem leggy leuchteten auch beide rücklichter nicht. birnchen waren ok und auch die sicherung für rücklichter war heile.
tatsächlich war eine standlichtbirne hinüber und die hat wahrscheinlich die zuständige sicherung durchknallen lassen. sicherung getauscht und die rücklichter funktonieren wieder auch das eine standlicht glüht wieder so hell, wie es sein muss. nur das defekte nicht. und: wieder eine speziallampe, die ich wieder bestellen muss und nicht im werkstatt-repertoire habe :hmmm: :frown:
was für ein gefährlicher blödsinn, das rücklicht an das standlicht zu koppeln! ich bin einige kilometer im dunkeln ohne rücklichter unterwegs gewesen, ohne es zu merken :S

Outlander

Fortgeschrittener

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 14. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 23. September 2018, 23:00

Ahh das selbe hab ich heute Nacht durchgemacht,was ein Horror!!!

Bin gespannt wo der Hund begraben liegt!!!

Vorne Scheinwerfer mit Funktion,glaub meine Standlichter waren auch tot,konnte im Spiegelbild nix erkennen,hinten alles tot außer Blinker und Bremslicht,beim Rückwärtsgang ging die Rückleuchten an die weißen meine ich,rote led alles tot!!


Mir fällt gerade ein,hoffentlich war das nicht der arsch von Marder grrrrr

kampfruderer

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 24. September 2018, 08:22

Zitat

eine speziallampe, die ich wieder bestellen muss und nicht im werkstatt-repertoire habe


Mindestens beim BM/BR ist es eine "W5W" - die ist in dem Auto mehrfach in den Innenleuchten vorhanden. Wenn man keine neue zur Hand hat, kann man sich dort eine "ausleihen".

Gruß
Christian