Du bist nicht angemeldet.

Black Diablo

Anfänger

  • »Black Diablo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Laimnau

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. November 2018, 20:50

Ich überhole mein Outback Automatikgetriebe

Hallo Freunde der 6 Sterne[font='&quot'][/font]

Da meine Suche nicht wirklich von Erfolg gekrönt war erstelle ich ein neues Thema.

Ich möchte das Automatikgetriebe aus meinem 2005er Outback überholen

Da ich selbst bei einem großen Autozulieferer und der Getriebeentwicklung arbeite traue ich mir das durchaus zu

Um das Getriebe richtig zu Zerlegen braucht es natürlich auch die ein oder andere Vorrichtung



Damit komme ich auch schon zur ersten frage

Um das Vorgelege Abtriebs Rad abzuziehen hat Subaru dem ein Gewinde Spendiert an der die Abzugsvorrichtung festgeschraubt wird
Jetzt wollte ich wissen ob zufällig jemand die genaue Bezeichnung von diesem Gewinde hat (Durchmesser&Steigung)

Klar kann ich es versuchen zu messen aber vielleicht hat zufällig jemand schon die Richtigen Werte rumliegen



ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 983

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. November 2018, 09:03

Hallo @Black Diablo: ich kann Dir zwar nicht konkretes sagen, aber hier habe ich das Handbuch verlinkt https://www.dropbox.com/s/it9prdzq8qko4k…ndbuch.pdf?dl=0

suchen scheinst Du ja das hier https://www.ebay.com/itm/subaru-A-T-Redu…t-/222916241272
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ampel2« (6. November 2018, 09:11)


Black Diablo

Anfänger

  • »Black Diablo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Laimnau

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. November 2018, 09:16

Vielen lieben dank aber das Handbuch hab ich schon

Und das Gewinde weis ich mitlerweile auch schon

Müsste ein M41X1,5 sein

Jetzt würde mich intressieren ob es irgendwo ne preisliste gibt was Getriebe einzelteile kosten ( Dichtungen, Belaglamellen, Allradkupplung... usw )