Du bist nicht angemeldet.

M!ke

Anfänger

  • »M!ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. November 2014

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Januar 2018, 18:48

Go Simply Heckklappenöffner für den Legacy oder Outback?

Hallo Leute,

Kennt Ihr dieses Gadget?
Im TV bei "Die Höle der Löwen" wurde dieser Heckklappenöffner vor ein paar Monaten vorgestellt
Für kleines Geld bekommt man da eine Art Feder, die an der Heckklappe verbaut wird.
Öffnet man den Kofferraum dann per Fernbedienung im Schlüssel, flitscht die Feder den Kofferaumdeckel so weit hoch, das die Gasfedern dann den Rest machen.
Genial wie ich finde, doch leider für unsere Exoten von Subaru unklar, welche Feder da passt. Da sind natürlich erst mal nur die gängigen Fahrzeuge aufgelistet... http://gb-tuning.de/produkte
Hab auch mal den Hersteller angeschrieben, leider ohne Erfolg.

Hat von euch schon so ein Teil verbaut und wenn ja, welches?
Seit ihr zufrieden damit? Erfahrungen? Gibt ja auch schon viel negatives Feetback im Netz.

Ich fahre einen Legacy V

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 545

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. Januar 2018, 20:07

Vermutlich hält sich die Zahl der User in diesem Forum mit "Erfahrungen" wegen dieser Sache wohl eher sehr begrenzt .... .
Das mag auch darin begründet sein, dass das Verständnis von "Genial" eher sehr breit gestreut ist.

Lebenspraktisch stelle ich mir vor, dass Du ein "Dickes Ding" a la Kleiderschrank mühsam mit beiden Händen auf dem Kreuze tragend direkt ins Auto verfrachten willst ...und das Sowas bei Dir quasi täglich vorkommt, also durchaus
zahlenmässige Relevanz hat..... aber da ist was, ...was die Sache denn doch wohl trübt: Wie gelingt es Dir, die Fernbedienung mit dem Packen auf dem Kreuz ohne Abzusetzen zu bedienen? Nichts für ungut, aber würde
man jeder Bewerbung nachlaufen, hätte wohl jedermann 327 verschiedene Messer im Küchenblock. :zwinker:

berndi

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Kreis Waldshut

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Januar 2018, 15:51

Das wird bei den meisten Subarus nicht funktionieren, weil das Betätigen des Heckklappentasters am Schlüssel eine Verriegelung betätigt. Die Klappe ist durch ein Schloss weiterhin geschlossen. Das Schloss wird durch den Handgriff am Heck geöffnet, erst dann kann die Klappe hochgezogen werden. Ein Subaru bräuchte also noch einen ferngesteuerten "Betätiger" für den Handgriff. (Soweit die Funktionsweise bei den mir bekannten Forstern, Imprezas, Legacys... Wie das bei einem Leggy V ist, kannst du nun selbst überprüfen.

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 528

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Januar 2018, 17:57

und es ist zu beachten, das durch diese "geniale" erfindung die heckklappe zwar völlig easy aufgeht, du aber eine menge muskelschmalz brauchst, um sie wieder zuzubekommen :Lolschild:

und wenn du zwar mit vollen händen den kofferraum nicht aufbekommst, ist das die eine sache, aber mit vollen einkaufstüten die klappe wieder zumachen müssen, habe ich zumindest für mich den sinn einer solchen "hilfe" ins abseits gestellt.