Du bist nicht angemeldet.

Animator

Schüler

  • »Animator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. Juni 2017, 21:06

Outback Sport MJ17 ohne AHK - Bester Fahrradträger Heck gesucht für 2 Räder!

Hi,
Preis ist sekundär. Einfaches Handling und Praxistauglichkeit ist King...

2 Fahrräder sollen am Heck transportiert werden - was ist da empfehlenswert?

Habe da leider null Erfahrung und Ahnung von.

Ist für 2 ältere Herrschaften.

DANKE!!!

ampel2

Profi

Beiträge: 1 491

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: bei Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 17. Juni 2017, 23:40

Hallo,
ich habe gute (überwiegend) Erfahrungen mit Thule gemacht.
https://www.autoteile-immler.com/thule-9…ASABEgJYg_D_BwE
Kann man auch gut zusammengeschoben im Kofferraum verstauen.

Gruß Gerald
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Animator

Schüler

  • »Animator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:00

Danke, ich habe mich auch etwas belesen.

Es wird ohne AHK nicht gehen. Welche AHK ist empfehlenswert?

Abnehmbar oder wegschwenkbar? (sieht man die dann wirklich nicht?)

zweilinkszweirechts

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 11. März 2006

Wohnort: Schwobaländle

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Juni 2017, 09:20

Ich habe einmal eine schwenkbare AHK nachgerüstet. Leider weiß ich den Hersteller nicht mehr.
Von der Bedienung war die aber nicht wirklich gut. Der Hebel zum ausklappen war dünn und drückte damit arg in die Hand. Einen abnehmbaren Haken montier ich viel schneller als dieses Schwenkding.

Animator

Schüler

  • »Animator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Juni 2017, 10:40

DANKE!

Also abnehmbar - Marke egal solange Zulassung und Werte stimmen?

Retikulum

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 3. März 2010

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Juni 2017, 23:58

Wir haben in der Familie gute Erfahrungen mit den Fahrradträgern von Paulchen gemacht: Link

Sind ohne Kupplung nutzbar und handelt sich um eine deutsche Firma mit Sitz in Hamburg. Wenn dein Fahrzeug oder Wunschtyp nicht aufgelistet ist passen sie ihn dir auch an dein Fahrzeug an, allerdings muss man dann hinfahren.

Qualitativ sind die Dinger top :thumbsup:

Animator

Schüler

  • »Animator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 19. Juni 2017, 00:12

Danke!

Aber soll jetzt doch stehend auf Anhängerkupplungsträger transportiert werden.

Rotzunge

Anfänger

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juni 2017, 20:04

Träger für Anhängerkupplung

Wenn doch für Anhängerkupplung empfehle ich ALKO.
Ich hätte noch einen Träger für drei Fahrräder anzubieten. Ist abklappbar, so daß Kofferraum oder Heckklappe auch mit Rädern geöfnnet werden kann.
Bei Interesse PN. Preis verhandelbar.

LG
Rotzunge
Habe eine Meinung, aber respektiere auch andere Meinungen.

noperator

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 30. Januar 2011

Wohnort: KO

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 13. August 2017, 14:11

@Rotzunge: AL KO scheint nur Trägersysteme für Wohnmobile zu machen, ist das möglich? Ansonsten kannst du mir gerne Mal die Daten zu dem zu verkaufenden Träger per PN schicken.

frank.k

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 517

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 13. August 2017, 16:19

Ich habe den Thule Easy Fold seit 2014 (fast) jedes Wochenende im Einsatz. Er ist extrem schnell montiert, klein faltbar und hält auch mit 2 Bikes bombenfest hinter dem Outback. Die Beladung der Räder geht sehr einfach und sehr schnell und mit max. 60 Kilo Zuladung könnte man auch Stahlrösser transportieren. Ich kann den Träger wärmstens empfehlen, er sieht nach 3 Jahren noch nahezu neu aus (ok, ich pflege ihn im Winter auch gut).

Meine Kupplung ist abnehmbar und funktioniert prima, Marke nicht bekannt. Die Kupplung hat so ein abschließbares Drehschloss auf der rechten Seite als Arretierung - klappt wunderbar und ist in Sekunden montiert. Die Steckdose ist wegklappbar, daher ist beides völlig unsichtbar, wenn ich's net brauche.

Easy Fold 931 (nur ein schneller Beispiel-Link mit Fotos)

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 13. August 2017, 16:59

wenn noch nicht montiert, gibt es elektrisch schwenkbare ahk's, z.b. von westfaliia (aber nicht recherchiert, ob auch für subaru) das erspart den älteren herrschaften einiges an komfort.

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 361

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 13. August 2017, 19:10

Wenn der TE sich für "ältere Herrschaften" kundig machen will, besteht eine doch erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass es sich um e-bikes handelt. Und die haben oftmals den Akku vertikal unter dem Sitz. Das bedeutet, dass
die Fahrräder um einiges länger sind als "normal". und das wiederum bedeutet, dass die Auflage-Schienen denn >130 cm lang sein sollten. Und das ist bei Thule mit den leicht gerundeten Trägern der Fall.
Bei FIAMMA sind die Normal träger eindeutig zu kurz ...und man ist gezwungen, für verlängerte Schienen pro Stück >100 € auszugeben, auch wenn "ältere Herrschaften" solche Beträge oft aus dem berühmten Ärmel schütten.