Du bist nicht angemeldet.

  • »subarubremen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 29. Juli 2013

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Juni 2014, 21:52

An die Legacy/Outback-Fahrer: Welcher Subaru wird euren derzeitigen Legacy bzw. Outback ablösen?

Hallo an alle Legacy oder Outback Fahrer.

Ich habe nen Impreza und Justy vor dem Legacy fahren können.(Ok der Impreza war nur nen 1,5 l Motor)
Ich fahre nen MY 98 Legacy 2,5l 150PS AT.
Für mich wirds nach dem wieder nen Legacy oder vielleicht nen Outback.....
Welchen Subaru steht für euch nach dem Legacy oder Outback vor der Tür?
Mir hat einer gesagt 90% aller Subarufahrer kaufen nach dem Subaru wieder Subaru...
Ich kann es nur bestätigen.
Auch wenn ich am Anfang echt sehr viel mehr in mein Leggy gesteckt habe als er es wert war,
aber ich bereue es auf keinen fall.
Bin mehr als zufrieden mit meinem Kleinen/Großen.

Lg Subarubremen :thumbsup: :thumbup:
Verheize deine Reifen, aber nicht deine Seele! 8) :P :D :thumbsup: :thumbup: ;)

majtom

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 12. Februar 2008

Wohnort: Göttingen, Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. Juni 2014, 00:19

Hy meine Meinung ist, wenn du auf 22cm Bodenfreiheit verzichten kannst weil du keine Salzwiesenschafe Pferdeturniere oder Holzrückacktionen hast, dann nimm den Legacy. 15cm Bodenfreiheit liegen deutlich besser am Asphalt und haben weniger Seitenneigung. ich spreche hier aus Erfahrung nach justy mehreren impreza 2 forestern und aktuell einem outback verteilt auf mich und meine Frau . good luck
P.S wenn es nicht Vernünftig seine muß , auch gerne wrx und brz :klatsch:

berndi

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Kreis Waldshut

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. Juni 2014, 14:10

Hallo Community und Subarubremen!
Ich hatte bisher 2x Justy, 1x Impreza 1.6 und jetzt Legacy 2.0 MY07. Ich habe vor, ihn noch ca. 3 Jahre zu fahren. Was danach kommt, hängt vom Budget ab. Es wird höchstwahrscheinlich ein XV oder ein Levorg - aber nicht als Neuwagen.

madcop

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. Mai 2014

Wohnort: Erfurt

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 20. Juni 2014, 18:10

Hi,
meine Autos:
2x Justy, Ford Fiesta, Impreza 2.0 MY98 ( leider wegen Rost und hohen Verbrauch abgegeben), Kia Ceed 1.6, Legacy MY08 ( aktuell)

wie man sieht, subaru will man immer wieder, auch wenn man mal fremdfährt.

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 13. Mai 2013

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juni 2014, 16:14

Hallo

und hier meine Auto-Biographie:

2x Wartburg 311 Camping
Opel Rekord E
Jeep CJ 7
Subaru Legacy Sedan Emotion 2,0 MY 1993
Opel Monterey 3,2l
Subaru Legacy GX 2,5 MY 1996
Subaru Forester 2,0 MY 2006
Subaru Outback 2,5 GX MY 2000 (LPG)
Subaru Forester 2,0 MY 2008 (LPG)
Subaru Outback 2,5 MY 2007 (LPG)

Was danach kommt? Erst mal soll der Outback halten, bis der TÜV uns scheidet. Und dann? Wohl kein Subaru mehr, weil er zuviel von seiner Eigenständigkeit verloren hat, einfach zu verwechselbar aussieht. Da könnte auch Hyundai oder so dran stehen. Mir gefallen z. Zt. der Sorento von KIA oder der Mitsubishi Outlander Hybrid. Vielleicht auch ein BMW? Gebraucht sind sie ja nicht mehr ganz so unerschwinglich....

Aber ein Allradler wird's mit Sicherheit!

LG Frank

Kieler

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

Wohnort: Ludwigslust

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. Juni 2014, 19:49

Zitat

Welchen Subaru steht für euch nach dem Legacy oder Outback vor der Tür?


Da wuerde ich einen Subaru XV 2,0 Comfort empfehlen. Schalter oder Automatik muß man selbst wissen :) . Wir haben gerade einen gekauft - tolles Auto, wir sind rundum sehr zufrieden.



Gruß Kieler

skylark

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Waldenburg

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 21. Juni 2014, 20:21

Zitat

Welchen Subaru steht für euch nach dem Legacy oder Outback vor der Tür?


Da wuerde ich einen Subaru XV 2,0 Comfort empfehlen. Schalter oder Automatik muß man selbst wissen :) . Wir haben gerade einen gekauft - tolles Auto, wir sind rundum sehr zufrieden.



Gruß Kieler

Also wenn die Kinder beim nächsten Auto schon aus dem Haus sind, dann ist der sicher eine Option (meine Mutter hat den 1,6er. Mir würde aber das große Schiebedach fehlen.

Tatsächlich würde ich wahrscheinlich wieder einen 2044-2008er Outback kaufen. Der ist für mich einfach perfekt. Schön anzusehen, innen groß genug außen nicht zu groß, bezahlbar und hat ein GROSSES Schiebedach. Was man auch nicht verachten sollte, er ist bezahlbar. Was man aber nicht verachten kann, ist die Frage ob man noch einen vernünftigen findet. Vielleicht noch einen schönen älteren Subaru Legacy/Outback, Forester oder Impreza.

Ansonsten gefallen mir die neuen Subarus einfach nicht mehr, geschweige denn, das ich bei dem was man über die liest, noch bereit wäre den Aufpreis für einen Subi zu zahlen.

Jens
Endlich wieder Sterne unterm Hintern. :thumbsup:

-Franz-

Fortgeschrittener

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Wohnort: Erzgebirge

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 23. Juni 2014, 18:00

Ich muss sagen, dass mein jetziger Leggy wohl der einzige Subaru bleiben wird.

Ansich ein sehr schönes Auto und wie mein Vorredner schon schreibt, ist der BL / BP das schönste Modell und im Vergleich zur deutschen Konkurrenz bei ähnlicher Ausstattung bezahlbar.

Was mir absolut nicht zusagt, sind die verfügbaren Motoren, die mir persönlich zu schwach sind. Turbobenziner gibts ja bei uns nicht.
Außerdem finde ich die neuen Modelle hässlich und was absolut nicht geht, ist, dass der Wagen mit gerade mal 4 Jahren mehr Rost hat, als mein 11 Jahre alter Seat, der so gut wie rostfrei war.
Das absolute NoGo sind die Bremsen am Leggy. Vielleicht sollte man den Japanern mal mitteilen, dass es Länder gibt, in denen man etwas schneller fahren darf und wo Bremsleistung durchaus sinnvoll ist.

Ich vermute aber mal, dass der Wagen bei meiner Pflege trotzdem genauso alt wird, wie mein letzter :D

Kieler

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

Wohnort: Ludwigslust

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 4. Juli 2014, 15:40

Zitat

dass der Wagen mit gerade mal 4 Jahren mehr Rost hat,


Franz, wird der Wagen abends im Fluss geparkt? :D - Spaß beiseite: mein OBK ist jetzt knapp 11 Jahre alt & hat nicht eine einzige Roststelle im Sichtbereich sowie am Unterboden ( kein Garagenfahrzeug ). Ok, die AGA sieht nicht mehr neuwertig aus, ist aber immernoch die Originale.



Gruß Kieler

Samski

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 4. Juli 2014, 16:16

Hello ich hatte einen Mazda 3 BG, Audi 80 und Audi A6 C4 2.6 und muss sagen, dass ich jetzt mit dem 3 Liter Modell sehr zufrieden bin. An der Verarbeitung müssen die Japaner noch arbeiten, aber die Qualität der Teile ist gut. Der Motor ist sehr laufruhig und hat genug Kraftreserven.

Mein nächster wird ein Levorg, aber auch nicht neu.

Traxtorm1982

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Juli 2014, 19:42

Nach Honda Civic, CRX, CRX DelSol, BMW 320, 328 und 523 Touring, Seat Cordoba und Mazda6 GT is es mein erster Subaru Legacy BH9 2,5l GX und ich bin sehr zufrieden mit ihm. Suche nun zum Spass nen Justy 4WD bzw. nen Leggy BH H6. Also bin echt fasziniert von dieser Marke ( genauso wie mein Bruder und ein Arbeitskollege ;) )

-Franz-

Fortgeschrittener

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Wohnort: Erzgebirge

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Juli 2014, 20:49

[quote='Kieler',

Franz, wird der Wagen abends im Fluss geparkt? [/quote]


Nein.
Ich glaube, der Vorbesitzer war nur der typische Kurzstreckenfahrer und Garagenparker...
Habe auch mit Erschrecken feststellen müssen, dass die Dachkante oberhalb der Windschutzscheibe vor Rostblasen nur so blüht ...

Primotenente

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Juli 2014, 21:49

Da ich noch andere Autos habe und darunter eigentlich ein Nachfolger vom Subi ist, ist der Outback mittlerweile zur Alltages- und Arbeits- und "ich-fahre-dich-bis-du-auseinanderfällst"-Schlampe degradiert worden. Deswegen steht aktuell kein Subaru auf der Einkaufsliste, kann aber wieder mal kommen.

Habe mir vorgenommen, kein so grosses Auto mehr zu kaufen, da zu unhandlich und die Subarus werden leider auch immer fetter und unhandlicher. Da war die dritte generation Laegacy/Outback einfach perfekt.

Der Forester XT ist mir zu hochbenig und XV und Konsorten sind leider nur billig und untermotorisiert. Stände in den nächsten zwei Jahren ein Subaru an, würde ich auf den Levorg warten, obwohl ich normalerweise nichts unter 6-Zylindern fahre.

Celin78

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 14. Juli 2014, 13:28

Also ich habe am WE den neuen XT Probegefahren und ich muss sagen, der ist richtig Klasse. Ich denke der XT wird meinen jetzigen Legacy ablösen.

berndi

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Kreis Waldshut

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 14. Juli 2014, 15:18

@Celin78: XT ???? Die sind mir zu rostig, weil schon ca. 30 Jahre alt. ;-)
(Oder meist du XV?)

skylark

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Waldenburg

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 14. Juli 2014, 20:41

er meint den Forester XT. :whistling:
Endlich wieder Sterne unterm Hintern. :thumbsup:

  • »subarubremen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 29. Juli 2013

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:54

HY

Also ist ein Bunter Mix aber immer noch mehr als 50% das doch wenigstens was.


;-)

Lg :thumbsup: :thumbup: 8o
Verheize deine Reifen, aber nicht deine Seele! 8) :P :D :thumbsup: :thumbup: ;)

Celin78

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 31. Juli 2014, 13:16

Danke Skylark :-) den FORESTER XT meinte ich natürlich. (bin übrigens ne sie :-))

merant

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 31. Juli 2014, 16:43

Also ich habe vor, meinen MY11 Legacy 2.0 Lineartronic noch ein ganzes Weilchen zu behalten. Müsste er z.B. unfallbedingt ersetzt werden, kämen in Frage:

- wieder ein Legacy BM/BR, aber diesmal wahrscheinlich als 2.5-Liter (wenn es den doch nur mit 16-Zoll-Rädern statt der 18-Zöller-Rennbereifung geben würde X( )
- ein neuer 2015er-Legacy, wenn er denn preislich und technisch interessant ist (wobei ein Downsizing-Turbo für mich NICHT interessant ist...)
- Toyota Auris Touring Hybrid, wenn ich ohne Allrad zurechtkomme...
- Toyota RAV4 2.0 Multidrive-S (evtl, aber verbrauchstechnisch eher weniger)
- Lexus NX300h, aber nicht als Neuwagen ;)

Man merkt es vielleicht: Nur Japaner, nur Benziner, nur Automatik 8)

skylark

Fortgeschrittener

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Waldenburg

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 31. Juli 2014, 23:58

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr


@celin78
Danke Skylark :-) den FORESTER XT meinte ich natürlich. (bin übrigens ne sie :-))
Entschuldigung, hab ich doch glatt überlesen, dabei war es noch gar nicht so spät. :gruebel:
Endlich wieder Sterne unterm Hintern. :thumbsup: