Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 09:01

Moin Zusammen
Mein neu angschaffter HAMA Stick (USB 2.0) wird zwar erkannt, allerdings kann ich nicht darauf zugreifen, also bin ich beim Intenso 3.0 geblieben. Ist echt nervig das USB Thema

...wie wärs denn mal, horrendes Geld in einen qualitativ hochwertigen Stick z.B. von SanDisk® oder Kingston​® zu investieren als Geld in BilligMüll der o.g. Hersteller ?
Das sind dann auch gern die Sticks, wo es schon mal urplötzlich vorkommt, dass nur durch ein- und ausstecken auf einmal kein Dateizugriff mehr möglich ist bzw. bei Verbindung mit dem PC dieser das Dateiformat auf dem Stick wahlweise nicht mehr erkennt oder unbedingt diesen formatieren will... :thumbup:

Wie heisst es so schön:

Zitat

Die Freude an guter Qualität hält länger an, als die über einen günstigen Preis.
In meinem OB hab ich mit den von mir genannten Marken keine Probleme.... :frown:

Albjäger

Schüler

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 8. Mai 2018

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:50

Moin Zusammen
Mein neu angschaffter HAMA Stick (USB 2.0) wird zwar erkannt, allerdings kann ich nicht darauf zugreifen, also bin ich beim Intenso 3.0 geblieben. Ist echt nervig das USB Thema

...wie wärs denn mal, horrendes Geld in einen qualitativ hochwertigen Stick z.B. von SanDisk® oder Kingston​® zu investieren als Geld in BilligMüll der o.g. Hersteller ?
Das sind dann auch gern die Sticks, wo es schon mal urplötzlich vorkommt, dass nur durch ein- und ausstecken auf einmal kein Dateizugriff mehr möglich ist bzw. bei Verbindung mit dem PC dieser das Dateiformat auf dem Stick wahlweise nicht mehr erkennt oder unbedingt diesen formatieren will... :thumbup:

Wie heisst es so schön:

Zitat

Die Freude an guter Qualität hält länger an, als die über einen günstigen Preis.
In meinem OB hab ich mit den von mir genannten Marken keine Probleme.... :frown:


Siehe meinen Post Nr. 17 !
Ich habe auch einen , wie sagt Du so schön "hochwertigen" ScanDisk im Einsatz der genauso wenig funktioniert. Genau aus dem Qualitätsgedanken heraus habe ich übrigens einen qualitativ hochwertigen wie aber auch hochpreisigen Subaru gekauft und keinen Dacia Duster. Der Unterschied zum Forester allerdings ist, daß im Duster meines Jagdkollegen alle (auch billigen) USB Sticks funktioneren, genauso wie auch im Passat ! :thumbsup:
Subaru verbaut ein zweifelhaftes HK-Entertainment-System, nicht nur in Bezug auf USB Sticks.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Albjäger« (19. Dezember 2018, 19:02)


Dimce

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 23:15

...
Bergab hilft dir im übrigen der Allradantrieb nix....

Grüße
Frank


Doch! Die Motorbremse wirkt wie beim Antrieb auch auf alle Räder.
Motorbremse ist brauchbarer als Fußbremse.

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 08:08

Moin Zusammen
Siehe meinen Post Nr. 17 !
Ich habe auch einen , wie sagt Du so schön "hochwertigen" ScanDisk im Einsatz der genauso wenig funktioniert

..sorry, das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

Nach unserer Erfahrung sind in den meisten Fällen die "Schuldigen" erst mal dort zu suchen.
[....] Der Unterschied zum Forester allerdings ist, daß im Duster meines Jagdkollegen alle (auch billigen) USB Sticks funktioneren, genauso wie auch im Passat ! :thumbsup:
Subaru verbaut ein zweifelhaftes HK-Entertainment-System, nicht nur in Bezug auf USB Sticks.

a) dafür haben Duster und Passat ganz andere Probleme. Einer meiner Nachbarn hat bei seinem Firmen-Passat Nervkram ohne Ende - u.A. auch mit dem "VersuchsWagen Entertain-System": regelmässig aufhängen oder Totalverweigerung auch noch nach Neustart. Da hilft dann nur ein Reset und alle Daten dürfen neu eingegeben werden :thumbsup: VersuchsWagen weigert sich, das Teil auf Garantie zu tauschen, da der Fehler in der Werkstatt nicht reproduzierbar ist = es wird Fehlbedienung bzw. Lüge dem Kunden unterstellt :klatsch:

b) dass nicht nur ich von der Entscheidung Subarus von Fujitsu/DensoTen zu harman zu wechseln nicht begeistert bin, hab ich schon mehrfach geschrieben
Neue Headunit-Firmware für die Modelle ab 2018
Ich hab zum Glück noch eine Fujitsu headunit drin (über die ja auch Einige hier ihre Luxus-Probleme berichteten): bei mir läuft das Teil ohne Beanstandung. Klar, würde mir auch wünschen, dass der Seitenwechsel etwas schneller ginge und die Spracherkennung ist nicht wirklich der Brüller - aber dafür läuft es stabil und hat keinen ¢ extra gekostet: sowas bekommst Du bei den von Dir genannten Marken in dem Leistungsumfang nicht in Serie.
Ich würde an Deiner Stelle das einfach weiterhin beim Händler reklamieren und von Subaru bzw. harman eine schriftliche Stellungnahme einfordern, was denn unter welchen Prämissen funktionieren soll und was nicht im Leistungsumfang enthalten ist (Letzteres ist bei harman ein entscheidendes Thema: die Kunden bekommen nur die Software und Möglichkeiten, die sie auch bestellt und bezahlt haben - und daher können sich da grosse Unterschiede bei äusserlich baugleichen Modellen auftun)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SubiBear« (20. Dezember 2018, 08:22)


Micha1404

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 19. März 2016

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 23. Dezember 2018, 18:47

Da muss ich mal beim freundlichen vorbeischauen. Das mit den mp3 hatte ich auch muss aber mal überlegen was ich da gemacht hatte, zuletzt funktionierte das bin aber schon lange nicht mehr unterwegs gewesen und wenn dann mit Radio.