Du bist nicht angemeldet.

chrisi51

Schüler

  • »chrisi51« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23. November 2010

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. Februar 2024, 14:52

MY 2010 Impreza 2.0D - Kupplungsnehmerzylinder hin => Verdacht auf Getriebeschaden

Hallo zusammen,
kaum stelle ich eine banale Frage zu Wasser im der Kofferraumklappe verabschiedet sich das Kupplungshydrauliksystem.

Auf der Strecke liegen geblieben mit durchgetretenem festen Kupplungspedal. Pumpen bringt nix, bleibt immer wieder unten.

Abgeschleppt in freie Werkstatt, Kupplungsnehmerzylinder getauscht, paar mal gepumpt, Geberzylinder geplatzt. Werkstatt meint, dass die Stange vom Nehmer ins Getriebe sehr schwergängig wäre und da entsprechend mit einer Blockade zu rechnen ist. Verdacht auf entweder Kupplung oder Getriebe beschädigt.

Habt ihr vielleicht eine Idee, was da sein könnte, ohne dass ich die Wundertüte zahle und dann gesagt bekomme, dass Getriebe wirklich hin ist? Das wäre quasi nicht mehr wirtschaftlich.

=(
Grüße
Chris der Webseitenschrauber ;)
Persönliche SC+Vorstellung