Du bist nicht angemeldet.

renegade2k

Schüler

  • »renegade2k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2014

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2018, 16:16

Impreza 2.0R MY06 - Anschlüsse unter Sitz - Wie belegt?

Moin.

Ich habe neuerdings ein schönen Recaro geschenkt bekommen.
Nun hat der Recaro ganz simpel 12V anschluss und fertig.
Unter dem originalen SItz sehe ich aber 3 Stecker ...
Die beiden vorn sind vermutlich Sitzheizung (jeweils für "schwach" und "stark").
Hinten sehe ich aber ein weiteren Anschluss, der zudem auch mehrfach belegt ist.
Ich wüsste nicht, wofür der ist.
Hat da jemand genauere Infos?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »renegade2k« (4. Dezember 2018, 08:16)


ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 2 000

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2018, 17:34

hier im Service-Handbuch solltest Du fündig werden: http://jdmfsm.info/Auto/Japan/Subaru/Imp…rvice%20Manual/

http://jdmfsm.info/Auto/Japan/Subaru/Imp…iring%20Sys.pdf Seite 114 ist der Schaltplan der Sitzheizung
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 310

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. Dezember 2018, 19:16

Gegenfrage

Unter dem originalen SItz sehe ich aber 3 Stecker ...
Die beiden vorn sind vermutlich Sitzheizung (jeweils für "schwach" und "stark").
Hinten sehe ich aber ein weiteren Anschluss, der zudem auch mehrfach belegt ist.
Ich wüsste nicht, wofür der ist.
Hat da jemand genauere Infos?!

Wie wäre es gleich im Titel oder zu Anfang des Startbeitrags mit der Info um welches Modell es genau geht? Schließlich ist der Impreza nun schon ziemlich lange auf dem Markt. :hmmm:

Dann zur Frage mit den 3 Steckern: Hat der Seriensitz deines Impreza denn einen Seitenairbag? Wenn ja, dann braucht der ja auch eine Stromversorgung. Ist der Sitz elektrisch längs- und oder höhenverstellbar?
Hat das Gurtschloss nicht auch eine Kabelverbindung zum Armaturenbrett mit der Kontrollleuchte für den nichtangelegten Sicherheitsgurt?


Gruß
Stephan

renegade2k

Schüler

  • »renegade2k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2014

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2018, 08:21

Danke schon mal ;)

Ich hatte "irgendwo" mal ein Schaltplan gefunden, aber auf dem tauchte eben nur ein Stecker für Sitzheizung auf. Mehr habe ich da nicht gefunden. Ich forste gleich aber mal bei jdmfsm durch die Pläne ...

Also Sitzheizung ist ja relativ eindeutig, weil zwei dicke, einzelne Kabel ... Passt schon.
Seitenairbag ist meines Wissens nach nicht drin. Würde ja am Sitz stehen, oder? (zumindest kenne ich das von anderen Herstellern, dass es immer gekennzeichnet ist).
Anschnall-Sensor ist ebenfalls drin. Da habe ich echt nicht dran gedacht ^^

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 310

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2018, 15:14

Seitenairbag ist meines Wissens nach nicht drin. Würde ja am Sitz stehen, oder? (zumindest kenne ich das von anderen Herstellern, dass es immer gekennzeichnet ist).

Richtig, sollte am Sitz stehen. So wie hier bei meinem 2007er Impreza (US-Modell):



Ist dein Impreza ein Modell für den deutschen Markt oder ein EU-/Re-Import? Zumindest für den deutschen Markt ist mit Einführung der 2.Generation Impreza ab MY 2001 der Seiten-Airbag vorhanden (Ausnahme: Einstiegsmodell 1,6TS MY 2001-2005 und die 2,0WRX STI bis MY 2005 / ab MY 2006 hatte auch der WRX STI Sitze mit Seiten-Airbags). Auf anderen Märkten könnte es unter Umständen vielleicht anders ausgesehen haben (ist nur eine Vermutung in Anlehnung an die abweichenden Ausstattungsumfänge in Benelux beim Impreza GT bestimmter Modelljahre - z.B. kein Fahrer-Airbag, dafür ein Nardi-Sportlenkrad).

Wenn dein MY 2006 Impreza über Seitenairbags in den Sitzlehnen verfügt (wie ich ganz fest vermute), dann musst du ja auch den Seitenairbag austragen lassen, wenn du den Recaro-Sitz einbaust. Sofern der Recaro keinen Seitenairbag enthält.
Dann wird es aber auch noch nicht so einfach, schließlich muss es da ebenfalls eine Freigabe (ABE / Teilegutachten) für die Verwendung in deinem Fahrzeugmodell geben. Oder du musst es im Wege einer Einzelabnahme versuchen legal zu bekommen.

Bei meinem früheren Impreza 1,6TS MY 2001 war es einfach. Der hatte keinen serienmäßigen Seiten-Airbag, der Recaro Style auch nicht, von daher brauchte es nur die passenden Sitzschienen mit dazugehörigem Teilegutachten und die Anbauabnahme.


Gruß
Stephan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (4. Dezember 2018, 18:54) aus folgendem Grund: Bilder hinzugefügt


renegade2k

Schüler

  • »renegade2k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2014

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 20:21

Tatsache! 8|
Bei mir am Fahrersitz fehlt das Schildchen, aber es ist eine etwas dickere Naht zu sehen. Vermutlich abgeschnitten / abgerissen, denn auf der Beifahrerseite ist es noch dran.
Also wird wohl beidseitig auch ein Airbag vorhanden sein.
Ist mir bis dato tatsächlich noch nie aufgefallen