Du bist nicht angemeldet.

Tanaber33

Anfänger

  • »Tanaber33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2018, 18:45

Wischwasserdüsen Frontscheibe ohne Funktion!

Hi Leute, bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage!

Undzwar habe ich mir vor einer Woche einen Impreza G3 Diesel bj 2010 gekauft (weiß nicht ob das die richtige Modell Bezeichnung für das Fahrzeug ist ), gestern hatte ich dann fest gestellt dass die Düsen alle nicht funktionieren, klar hätte ich mal vor dem Kauf testen können :D. Naja aufjedenfall habe ich den behälter mit Frostschutz gefüllt und gleich getestet. Problem an der Sache ist, dass die Xenon waschdüsen und die heckscheibendüsen funktionieren sprich Frostschutz raus kommt aber die Front Scheibe bleibt trocken. Jetzt habe ich kein Handbuch zur Hand und weiß nicht ob die Düsen separat abgesichert sind oder nur eine Sicherung hat oder ob vllt die Pumpe für die Frontscheibe defekt ist. Ist das Problem vllt schon bekannt ? Würde mich über Hilfe eurer Seite her sehr freuen.

Mfg Steven

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2018, 20:10

Puh, damit habe ich mich noch nie auseinandergesetzt. Aber aus dem Bauch heraus, denke ich, dass es nur eine Pumpe gibt und nur die Ausgänge entsprechend auf Frontscheinwerfer, Frontscheibe oder Heck geschaltet werden.
Ich würde bei den kleinen Dingen anfangen.
Alle Anschlüsse auf korrekten Sitz prüfen, ist irgendwo im Motorraum Wasser zusehen?
Schlauch von der Düse abziehen und probieren -> funktioniert -> Düse verstopft
Schlauch von der Pumpe abziehen -> funktioniert -> Schlauch verstopft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBull« (22. Oktober 2018, 23:18)


Nomad

Profi

Beiträge: 1 015

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2018, 20:24

Wenns so ist, wie bei den älteren Modellen, dann sind da mehrere Pumpen drin.

Mein alter Preza, MY06 mit Xenon, hatte eine für die Scheibe und eine für die Lichter.
Mein aktueller Forry, MY00, hat eine für Front- und eine für Heckscheibe.

Wenn es immer noch so ist, müssten da also insgesamt drei Pumpen dran sein, wenn sich die drei zu besprühenden Bereiche separat ansteuern lassen.

Was man machen kann ist zu hören, ob eine Pumpe beim Sprühen arbeitet. Also Zündung an, Licht aus und Frontscheibe besprühen lassen. Die Pumpen sind üblicherweise recht gut zu hören.
Wenn du sie hörst aber nichts kommt, dann ist was mit den Schläuchen oder den Düsen. Also ab oder verstopft.
Wenn du nichts hörst, ist es ne Sicherung oder die Pumpe selbst. Theoretisch ließe sich die Pumpe durch direktes anlegen von 12V testen, aber keinen schimmer wie gut man da beim 2010er drankommt.

Tanaber33

Anfänger

  • »Tanaber33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 22. Oktober 2018, 20:39

Kann jemand im Handbuch mal nach der Sicherung schauen, also welche und wo sie sitzt.
Hatte an meinem BMW auch mal ne defekte Pumpe und da gab es eine große für den vorderen Bereich und ne kleine für hinten.
An den behälter bzw den Pumpen müsste ich kommen, wenn ich den linken Rad Kasten abschraube, aber vllt hatte es einer von euch mal und kann mir so helfen. Die Schläuche sind alle dran und nichts nass im Motorraum. Das mit dem akustischen hören der Pumpe kann ich morgen mal testen.

Lg

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 407

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. Oktober 2018, 21:36

Es gab zu einem ähnlichen Problem früher schon einmal (mindestens) einen Thread. Ich weiß nur nicht mehr, ob es dabei um Impreza GD/GG oder um Forester SG ging. Meines Wissens war es da so, dass dort die Pumpe für die Scheinwerferreinigung (meist wegen seltener Nutzung) kaputtging bzw. Anschlüsse weggerostet waren.
Da müsstest du mal die :s_forensuche: nutzen.

Dein Modell sollte nach dieser Übersicht über 3 Pumpen verfügen. Eine für die Scheinwerferreinigungsanlage, 1 für die Front- und 1 für die Heckscheibe.
Leider sind im Bild zwar beide Pumpen für die Scheiben mit Nummern versehen, aber in der Tabelle gibt es dazu keine Teilenummern. :hmmm: (ich hatte mal den Impreza 2.0RS gewählt, da die Dieselvariante dieser Baureihe in der Fahrzeugauswahl nicht aufgeführt ist)

Edit:
Ich habe hier einen Hinweis gefunden, dem solltest du mal nachgehen - nicht dass du unwissend die falsche Bewegung am Wischerhebel machst... :zwinker:
Wie hast du denn die Frontscheibenreinigung getestet? Den Wischerhebel zum Lenkrad herangezogen oder den runden "Knopf" am Ende des Wischerhebels hineingedrückt? (wenn denn dein Impreza so einen Knopf hat?)

Gruß
Stephan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (22. Oktober 2018, 22:12)


Nomad

Profi

Beiträge: 1 015

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. Oktober 2018, 21:58

Ich weiß nur nicht mehr, ob es dabei um Impreza GD/GG oder um Forester SG ging.


GD/GG auf jeden Fall (hatte genau das Problem an meinem MY06 2.0R mit der Xenonwaschpumpe), aber ich gehe davon aus, dass im Fozzie die gleichen Pumpen verwendet wurden.
Die Pumpen sind mit einem Harz zugegossen, wo die Stromleitungen reingeführt sind und genau da gammeln eben jene Leitungen komplett durch.
Das Problem lässt sich ohne Neukauf der Pumpe nicht wirklich lösen, weil man den Harz rauskratzen müsste um komplett neue Leitungen einzulöten.

Tanaber33

Anfänger

  • »Tanaber33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Oktober 2018, 22:42

Also getestet habe ich alles und danke schonmal für deine Mühe und den links, das du alles rausgesucht hast.
Also wenn ich den hebel zu mir ziehe, dann bewegen sich nur die Scheibenwischer. Wenn ich den Knopf drücke bewegen sich auch nur die Scheibenwischer, bzw wenn Licht an ist, werden die Xenon Scheinwerfer gereinigt

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 407

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. Oktober 2018, 22:48

Also wenn ich den hebel zu mir ziehe, dann bewegen sich nur die Scheibenwischer. Wenn ich den Knopf drücke bewegen sich auch nur die Scheibenwischer, bzw wenn Licht an ist, werden die Xenon Scheinwerfer gereinigt.

Dann ist ja von dieser Seite her erstmal alles so wie es sein soll (bis auf die nicht funktionierende Scheiben-Waschanlage).


Gruß
Stephan

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 962

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:33

Allen bisherigen Hinweisen/Ratschlägen wird nachzugehen sein.
Unabhängig hiervon ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Pumpe (hier: die Betreffende für die Frontscheibe) ihren Geist aufgibt.
Denken wir doch nur einmal daran, dass das Auto womöglich lange gestanden hat und darüberhinaus dieses Jahr ein ganz außergewöhnlich warmes und trockenes Jahr war.
Da kann es schon zu Austrocknungs- und Ablagerungs-Problemen (von z.B. Kalk) in der Pumpe gekommen sein. Resultat: Sie reagiert nicht auf den "Stromstoß" des Lehnker-Hebels.
Ob dabei eine Sicherung wegschmelzen muss, bleibt zu prüfen, wenn denn die Pumpe abgesichert ist.

Es lohnt sich, den Stecker der Pumpe einmal zu lösen (ist womöglich im Motorraum zugänglich) und diese Verbindung auf guten Durchgang zu prüfen ( Kontakt-Spray). Geht dieser Versuch auch fehl, bliebe noch
der Versuch, der Pumpe elektrisch "einen ganz gehörig aufs Dach zu geben", sprich, sie direkt mit einer starken/stärkeren Stromquelle über den Stecker "in Wallung zu bringen". Wenn dies einmalig gelingen sollte,
hilft auch die Jahreszeit dafür, dass sie durch entsprechend häufigen Gebrauch nicht wieder festgammelt.

Und noch: Man kann durchaus davon ausgehen, dass nicht jedermanns der Vorbesitzer "Sprüh-Fetischist" gewesen sein muss, also den bestimmungsgemäßen Gebrauch nicht in Anspruch genommen hat. :zwinker:

Tanaber33

Anfänger

  • »Tanaber33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:48

Danke für deine Antwort und ja werde am Wochenende alles nachsehen bzw überprüfen.
Sollte die Pumpe defekt sein, werde ich vorüber gehend den Schlauch auf die Pumpe für hinten stecken bzw ein y Stück um beide Schläuche über den Winter mit einer Pumpe zu betreiben.
Kostenpunkt für so eine gebrauchte Pumpe ist ja zum Glück noch akzeptabel.

Lg

Elektronix

Schüler

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 14. September 2012

Wohnort: Höxter

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Oktober 2018, 18:36

I Ist denn schon mal mit einer Prüflampe an der Pumpe geprüft worden ob da Saft ankommt wenn von innen einer den Heben betätigt? ?( Das sollte eigentlich der erste Schritt zur Diagnose sein. Wenn ja, Pumpe defekt oder blockiert, wenn nein, dann ist es ein Fehler in der Elektrik. An der Pumpe könnte man auch den Innenwiderstand messen und so feststellen ob ein elektrischer Fehler ( Unterbrechung Korosion) vorliegt.

Gruß Elektronix

Tanaber33

Anfänger

  • »Tanaber33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:11

Hi Leute, habe mir jetzt eine neue Pumpe geholt und hatte gestern mal Zeit nochmal die verkleidung im radkasten abzubauen.
Konnte jetzt feststellen, dass wenn ich die Stecker tausche, die Pumpe doch funktioniert und es was mit dem Kabel auf sich hat.

Habe die zwei Sicherungen im Innenraum überprüft, aber die sind es nicht. Sind irgendwo für die wisch düsen noch Sicherungen verbaut?
Wie kann ich weiter vorgehen?

Momentan habe ich einfach die Schläuche getauscht und somit ist wenigstens erstmal die Funktion für vorne gegeben.

Lg Steven

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 962

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Februar 2019, 14:34

.. ist wenigstens erstmal die Funktion für vorne gegeben. Lg Steven


:thumbsup: und hinten kannst ja -soweit notwendig- mit Papier abwischen. Das haben wir ja schon als Kinder gelernt. :S