Du bist nicht angemeldet.

Albjäger

Anfänger

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 8. Mai 2018

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. September 2018, 19:45

Preisunterschied Original und Zubehör

Um es mal mit Fakten (Zahlen) zu unterlegen.
Z.B. kostet die Alufelge mit der Nr. SECWAG4104 für den aktuellen Foretser gemäß aktuellem Zubehörkatalog bei Subaru € 168,54 / Stück
Laut ABE handelt es sich um den Hersteller UNIWHEELS bzw. heute Superior Industries Leichtmetallräder GmbH der unter dem Markenname Alutec das Subaru Modell "Freeze" anbietet. Jeder der des goggeln mächtig ist, wird schnell herausfinden, was so eine 7J x 17 Zoll Felge auf dem freien Markt kostet. Und das mit dem Multiplikator 4......

Komisch nur, dass auf dem freinen Markt nur Einpresstiefen entweder von 45 oder 48,5 (!) gibt, während die Original Subaru 48 hat. Ein Schelm wer Böses denkt !
:whistling:

Noch Fragen ?

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 14. September 2018, 16:38

Moin Zusammen

@Albjäger: +1 :thumbsup: - schönes Beispiel. Und das ist nur eins von Vielen....
Was die Einpresstiefen angeht ist Subi da schon sehr speziell, das stimmt. Jeder muss das für sich selbst entscheiden, aber bevor ich denen soviel Geld in den A... schieben würde, würde ich - gerade bei Winterrädern - optisch dann doch ein paar Kompromisse eingehen wollen.....
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Albjäger

Anfänger

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 8. Mai 2018

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 14. September 2018, 19:28

Deshalb habe ich für mich entschieden, keine "Original"-Subaru Felgen zu kaufen, sondern mich auf dem Zubehörmarkt zu bedienen. Bei mir werden es nun Rial Felgen in der Auführung Milano (witzigerweiße handelt es sich auch um die Firma Superior Industries Leichtmetallräder GmbH als Hersteller.....interessant oder ? :D )
Ich hatte diese Felge bereits bei einem meinem Vorgängerfahrzeuge 6 Jahre lang drauf und war mit der Optik, Wintertauglichkeit (Salz, etc.) und Gesamtqualität sehr zufrieden. :thumbsup:

Bernd1852

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. September 2016

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 15. September 2018, 12:33

Hallo miteinander

Ich habe die Brock rc 27 alufelge in schwarz matt
Mit der Reifengrösse 215 70 16

danielD

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 643

Registrierungsdatum: 27. Januar 2002

Wohnort: 3 LänderEck SaarLorLux

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 16. September 2018, 10:48

Hallo Freunde,

@Albjäger: Stimmt, die OEM Felge hat eine ET von 48 beim Forester.

Bei meiner Suche nach Felgen mit ABE wurde mir eine Felge mit ET 40 vorgeschlgen wobei die Felge auch noch 0,5" breiter ist.
Das lässt vermuten, daß da nach aussen noch Luft ist.

Vielleicht ist das beim XV ja ähnlich, nur so ls Hinweis. Ich würde dann bei der Suche nach Felgen mit ABE suchen und nicht unbedingt nach der
ET der OEM Felge. Das schränkt dann doch etwas ein.

Ich fahre jetzt auf dem Forester 7,5J18 mit ET 40 und die Felge schließt fast bündig mit den Radhäusern ab.
Es ist mir nicht sofort aufgefallen, aber ein Kumpel hatte mich darauf aufmerksam gemacht, daß der Forester
jetzt mit ziemlich breiter Spur dasteht, was mir persönlich gut gefällt.

Gruß
Daniel

Albjäger

Anfänger

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 8. Mai 2018

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 16. September 2018, 18:51

Meiner Aussage zu ET 45 oder 48,5 bezog sich auf dasselbe Felgenmodel ( also Freeze von Alutec). Ich wollte damit nur sagen, daß die ET 48 - Ausführung offensichtlich von Alutec exklusiv für Subaru hergestellt wird, um unter Umständen Preisvergleiche auf dem freien Markt zu erschweren. Was für ein Sinn macht sonst eine ET von 48,5 ??? :verrueckt:
Es gibt genug Onlinehändler mit einem Konfigurator und man(n) wird sicherlich für sein Fahrzeug fündig. Der Felgenmarkt ist groß !

PS: Meine Wunschfelge von Rial hat übrigens auch eine ET 40 (und ist mit ABE)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Albjäger« (17. September 2018, 20:29)


danielD

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 643

Registrierungsdatum: 27. Januar 2002

Wohnort: 3 LänderEck SaarLorLux

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 17. September 2018, 11:02

Hallo Freunde,

@Albjäger, vermutlich hast du recht. Für mich ergibt dieser halbe mm ET auch keinerlei Sinn, außer das die Felge halt bei keiner Internerecherche
Auf dem freien Markt auftaucht.

Gruß Daniel

fragnix

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 1. März 2018

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 18. September 2018, 09:33

Mögt ihr ein Bild von euren Felgen am Auto einstellen?

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher