Du bist nicht angemeldet.

Flexer

Schüler

  • »Flexer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 10. August 2016

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. Februar 2018, 12:33

Das Leipzig Taxi soll einen neuen Motor bekommen, welcher Simmerring ist auf der Eingangswelle des Getriebes?

Hallo Ihr,
das 99er Taxi schnurrt und schnurrt, aber langsam wirds Zeit für einen sich anbahnenden Motorwechsel.
Wir haben hier einen Motor stehen mit 105000 Kilometern drauf, er soll den jetzigen mit 210000 Kilometern mit Kolbenklappern und starkem Öldurst ersetzen.
Bei der Gelegenheit sollen die Simmerringe vor und hinter der Kupplung mit gewechselt werden.
Motorseitig konnte identifiziert werden, der Getriebeseitige nicht.
Er hat laut OpposedForces die Nummer 806725090, der Händler vor Ort muss passen.
Im Netz bin ich mir nicht sicher, ob ich den richtigen sondieren kann.
Wer kann mit einer Nummer eines bekannten Herstellers oder mit einer sicheren Quelle helfen?
Hier gibt es im Umkreis von 50 Kilometern leider keinen Subaru Händler.

Die Daten des Wagens:
Subaru Impreza 2.0 I 125 PS
JF1GC8LJ3YG 096758
Stufenheck (GC)
Motorcode: EJ201

HSN/TSN: 7106/380

Dirk
****************
Irgendwas is immer...

matze383

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 991

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 17. Februar 2018, 14:19

806725090 hab ich auch gefunden (ohne Gewähr ;) ).
Wenn du das nicht bei einem deiner nächsten Händer bestellen möchtest, dann geht das auch online z.B. bei den Teile-Profis ...
enjoy the flight !

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 17. Februar 2018, 16:16

Den hab ich bei meinen Gt auch gewechselt, dazu musst du das Getriebe öffnen. Bei mir war es nicht gerade spaßig weil das Gelenk der Schaltstange fest gegammelt war.

Flexer

Schüler

  • »Flexer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 10. August 2016

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. Februar 2018, 17:21

WAS???
Bedeutet das, dass ich noch weitere Dichtungen benötige?
Gibt es knifflige Arbeitsschritte, über die man sich vorher schlau machen muss??

Eigentlich will ich den nur obligatorisch wechseln, aber wenn der noch dicht ist, bleibt der drin...

Den hab ich bei meinen Gt auch gewechselt, dazu musst du das Getriebe öffnen. Bei mir war es nicht gerade spaßig weil das Gelenk der Schaltstange fest gegammelt war.
****************
Irgendwas is immer...

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 17. Februar 2018, 17:44

Du konntest die Dichtung nicht sehen weil sie im Getriebe ist bist du die sicher das da Öl raus läuft?
Es ist doch hier Nr. 16 oder? http://opposedforces.com/parts/impreza/e…illustration_3/
Wenn ja dann viel Spaß, plane mal 1-2 Tage ein!
Du brauchst Dichtmasse für die 2 Getriebehälften, 2 Papierdichtungen für das Differentialgehäuse und den Deckel, vielleicht Dichtung für Kardanwellenausgang und für die Schaltstange und natürlich gutes Getriebeöl wie Motul Gear 300
Beachten musst du viel Vergiss keine Teile und machs gründlich!!! Das Getriebe ist sau schwer!

Wahnsinn Materialkosten ca. 100€ aber die Arbeitskosten sind gewaltig und oft lohnt es sich kaum noch.

Flexer

Schüler

  • »Flexer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 10. August 2016

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 17. Februar 2018, 17:57

Hallo Gt-Cube,
der Reservemotor steht noch mit Getriebe verschraubt in der Werkstatt.
Mein Plan bis vor einer halben Stunde war, den Simmerring prophylaktisch zu wechseln.
Morgen werde ich das Getriebe abnehmen und sehen, ob das überhaupt sein muss.

Danke für die Schilderung.
Dirk
****************
Irgendwas is immer...