Du bist nicht angemeldet.

STI_Grobi

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 19. Januar 2018, 17:14

Die Innenausstattung und Funktionalität kann sich meiner Meinung nun leicht mit VAG und Mercedes in dieser Klasse messen. Selbst die aktuelle A- und B-Klasse macht das nicht besser, eher schlechter.


Ja wie VAG auf jeden Fall da ist Subaru schon hochwertiger.


Der Verbrauch von 6 - 7L ist ja wircklich gut.
Wünsche dir viel Freude mit deinem neuen. :s_allesgute:

Grüsse
_______________________________________
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
Outback H6-3.0 MY01
BRZ Sport+ MY18

pixelcombi

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 30. Januar 2018, 17:09

Das eingebaute Navi von TomTom ist sehr schnell, aber einfach zu bedienen. Ich finde es super, dass die Geschwindigkeitswarnungen permanent auf dem Armaturenbrettdisplay
Ist Trafic live auch integriert und kann bei der Geschwindigkeitswarnung auch ein akustisches Signal aktiviert werden? Ich wusste gar nicht, dass beim XV TT eingebaut ist! Bekomme ihn im Laufe des Monats März.
LG Paul

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pixelcombi« (30. Januar 2018, 17:21)


grundigboy

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:25

@ pixelcombi,

ich habe bisher keine Einstellung für eine akustische Geschwindikeitswarnung gefunden. Die hatte mein "altes" Pioneernavi. Ob trafic live integriert ist, weiß ich leider nicht. Die Bedienung ist sehr einfach und gut gehalten. Kein vergleich zum alten Subaru-Navi. Laut Bedienungsanleitung kann man aber Verkehrsmeldungen zuschalten. TomTom schreibt nix, dass die Mobilfunkverbindung eines gekoppelten Smartphones für Lageaktualisierung benutzt wird.

Ich wünsche eine schöne Woche.

Thomas

pixelcombi

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 6. Februar 2018, 19:56

@grundiboy
Danke dir für die Infos. Das sind eigentlich die Vorzüge, die ich an TomTom schätze. Wäre schade, wenn es nicht integriert wäre - schaut aber leider nicht danach aus ...
LG
Paul

White Hatch

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 1. August 2017

Wohnort: köln

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:57

Die Innenausstattung und Funktionalität kann sich meiner Meinung nun leicht mit VAG und Mercedes in dieser Klasse messen. Selbst die aktuelle A- und B-Klasse macht das nicht besser, eher schlechter.


Ja wie VAG auf jeden Fall da ist Subaru schon hochwertiger.


Der Verbrauch von 6 - 7L ist ja wircklich gut.
Wünsche dir viel Freude mit deinem neuen. :s_allesgute:

Grüsse
Im Auto-Bild Test 2/2018 mit den XV 2,0 L, steht u.a. zu lesen: Verbrauch mit 9,5 L zu hoch. Kein Benzin Partikelfilter an Bord.

Breadfan

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 25. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 25. Februar 2018, 12:39

Hallo,

bei einem Direkteinspritzer würde ich IMMER Superplus, besser noch Premiumsprit tanken, der besseren Additive wegen, das beugt einer (zu frühen) Verkokung vor...und mit bissel Glück reduziert sich der Verbrauch ein µ (ein Mü ;-) )

Gruß Ingo

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 31. Juli 2002

Wohnort: Fürth

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 26. Februar 2018, 10:24

Hallo,

wir haben uns jetzt auch einen XV zugelegt.
Der Verbrauch liegt derzeit bei 8,5 Liter. Tachostand ca. 2500 km
Da wir davor einen Fori XT hatten ist der Verbrauch eventuell deswegen etwas höher.
Wir vermissen natürlich den Turbo lieben aber dank der vielen Systeme das entspannte Fahren und Ankommen.
Eine Frage an die Neubesitzer des XV wie pflegt ihr das Cockpit?
Bei den verschiedenen Materialien die da vorhanden sind bin ich etwas am zweifeln.

grundigboy

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. März 2018, 17:50

Hallo,

die Amis empfehlen ein einfaches Microfasertuch und mildes Seifenwasser. Zumindest im Armaturenbereich braucht man keine Chemie.

VG

Thomas, der seinen roten XV 2.0 MY18 immer noch mag.

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 31. Juli 2002

Wohnort: Fürth

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 2. März 2018, 09:56

Hallo,

die Amis empfehlen ein einfaches Microfasertuch und mildes Seifenwasser. Zumindest im Armaturenbereich braucht man keine Chemie.

VG

Thomas, der seinen roten XV 2.0 MY18 immer noch mag.
Danke!
V. G.
Peter

grundigboy

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Wohnort: Deggendorf

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 13. März 2018, 15:56

So, nun gibt es Teil 2 von meinem guten XV 2.0i Exclusive. Was kann ich neues berichten:

Mittlerweile habe ich schon 4.500 km auf der Uhr und bin noch immer mehr als zufrieden mit meinem Auto. Inzwischen habe ich schon die Lautsprecher getauscht (Rockford Fostgate Kit aus USA und DSP-Verstärker woanders her) bzw. bin noch dabei. ABER das normale Soundsystem mit den sechs lautsprechern ab Exclusive ist schon sehr gut. Ich habe mittlerweile alles an Informationsmaterial, Fotos und Anleitungen zusammengetragen, was ich in amerikanischen Foren, im Internet und bei Youtube zusammentragen konnte. Es gibt auch schon ein Update für das Autoradio, welches Stabilitätsprobleme beheben soll.

Der Verbrauch liegt bei mir bei ca. 7,5 l im Winter und reduziert sich langsam. Ich fahre Allwetterreifen, weil mir das ständige Wechseln auf den Zeiger geht. Der Motor mit dem adaptiven Tempomat ist aus meiner Sicht richtig temperamentvoll und zieht gut ab, was sich auch auf der Autobahn schon oft gezeigt hat... Laut Tacho beschleunigt der gute XV auf 205 km/h ohne langen Anlauf und ist noch so leise, dass man sich problemlos dabei unterhalten kann. Der alte hatte da schon mittlere Düsentriebwerklautstärke, war aber bei 195 km/h schon am Ende.

Das CVT schaltet sehr weich und gut, heult aber bei heftigem Gasgeben auf, wei schon von vielen beschrieben. Es stört aber auch nicht mehr als ein manuelles Getriebe, wo ich den Motor im kleinen Gang auf hohe Drezahl treibe. Das Fahrwerk ist verdammt bequem und stabil, der neue ist wirklich wesentlich stabiler und solider als die alte Karosse.

Das navi von Tomtom ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen, außerdem reagiert es sehr schnell. Leider werden keine Baustellen oder Echtzeitinfos angezeigt, so dass wohl weder TMC noch Livetraffic unterstützt wird. Aber dank Android Auto ist das kein Problem. Google Maps und Waze schauen auf dem 8"-Display auch sehr gut aus.

Das Eyesight- und die anderen Assistenzsysteme arbeiten extrem zuverlässig und nehmen mir auf der Bundes- und Autobahnstraße sehr viel Arbeit ab. ich fahre sehr oft nachts in die Heimat BW und war danach immer recht müde. Mit dem neuen XV komme ich nun viel entspannter an.

Noch eine interessantes Detail am Rande: Mit mir ist ein Arbeitskollege gefahren, weil sein Tiguan (2014 2.0i TDI mit DSG und allem, was die Ausstattungsliste hergibt) in der Werkstatt war. Er war wirklich vom XV ob der Materialqualität und Haptik angetan, was hier schon was bedeutet.

Das war es erst einmal.

VG

Thomas

Micska

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 22. Februar 2018

Wohnort: 58300 Wetter (Ruhr)

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 16. März 2018, 17:22

hallo zusammen,

am Mittwoch konnte ich meinen blauen XV abholen und ich bin begeistert, die ersten zwei Tage zum testen genutzt :-)

das Auto macht Spaß!!


Leider hat er ja bei Auslieferung Sommerreifen drauf, und ich will für die paar Tage nicht mehr auf Winter wechseln..das heißt aber, dass er morgen in der Garage bleiben muss... schade :-(

Ein Mercedes-Fan-Nachbar war von der Verarbeitung im Innenraum begeistert.

Schönes Wochenende

Michael

Ha.Ha.Ha.

Schüler

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 16. März 2018, 21:01

....ich wollte morgen auch unterwegs sein. Habe auch gedacht, für die paar Tage wechsel ich nicht mehr. Werde wohl auch verzoichten müssen.
Vielleicht bleibt´s ja trocken! :)

jörg48

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 25. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 23. März 2018, 17:46

hier mal was zur euro klasse

Sehr geehrter Herr xxxxxx



vielen Dank für Ihre Nachricht, in der Sie uns um Rückinfo zu Partikelfiltern bei Ottomotoren gebeten haben.



Gerne beantworten wir Ihre Anfrage.



Mit Einführung der Abgasnorm Euro 6d-TEMP werden die Emissionen auch im realen Verkehr getestet (RDE).

Benzin-Autos mit Direkteinspritzer stoßen gefährliche Rußpartikel aus. Die EU-Kommission will deswegen Partikelfilter einführen.



Die neue nunmehr vorgezogene Zulassungsregelung Euro 6d-temp besagt, dass diese Fahrzeuge bereits eine neue und strengere Abgasnorm erfüllen. Mit dem SUBARU Outback und XV 1.6i erfüllen wir diese Regelung bereits und weitere Fahrzeuge aus unserem Modellportfolio werden sicher folgen um den Zulassungsanforderungen Rechnung zu tragen.



Ein Nebeneffekt der Direkteinspritzung beim Benzinmotor ist die Emission von Ruß-Partikeln, die bei einer Saugrohreinspritzung kaum auftreten. Sowohl der Impreza & der XV mit 1.6 Liter Motor, wie auch der Outback mit 2.5 Liter Motor arbeiten mit diesem Einspritzsystem und sind von der Partikelfrage nicht betroffen.

Als Direkteinspritzer hingegen werden unsere Fahrzeuge zur Erreichung der neuen Einstufungskriterien einen Partikelfilter benötigen. Hierzu stehen wir als Importeur selbstverständlich im Dialog mit unserem Herstellerwerk. Wie bereits weiter oben erwähnt wurde die Abgaseinstufung Euro 6d um mehr als ein Jahr vorverlegt, was für unsere Entwickler ein neues und kürzeres Zeitfenster bedeutet. Uns liegt aktuell noch kein Einführungstermin für Modellvarianten mit Ottomotor und Partikelfilter vor. Sobald uns verlässliche Angaben zur Verfügung stehen, werden wir unsere SUBARU Partner und Interessenten selbstverständlich in gewohnter Weise informieren.



Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben.



Für die Zukunft wünschen wir Ihnen immer gute Fahrt.





Mit freundlichen Grüßen


i. A. Kurt Müller
Technische Kundenbetreuung



Beschreibung: https://webmail.freenet.de/Email/View/At…set=iso-8859-15

----------------------------------------------------------------
SUBARU Deutschland GmbH
Kurt Müller

Kundendienst
Mielestraße 6
61169 Friedberg
Fax.: ++49 (0) 60 31/ 60 62 42
e-mail: kurt.mueller@subaru.de
----------------------------------------------------------------
Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller

Snoopy242

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 3. Januar 2018

Wohnort: Falkensee

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 23. März 2018, 18:17

Der 1.6er erfüllt schon die 6d Temp? Würde mich freuen! Bisher hatte ich nur in der ADAC Datenbank was von 6c nach NEFZ gelesen.
Auf jeden Fall ist der 1.6er als Saugrohreinspritzer halbwegs zukunftssicher. Nun müsste er bloß langsam mal vor meiner Tür stehen...

phild

Schüler

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 26. Mai 2006

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 29. März 2018, 21:01

Bedeutet das denn jetzt,dass ein XV 2,0i nach dem 01.09.2018 nicht mehr als Neufahrzeug zugelassen werden kann?

Ha.Ha.Ha.

Schüler

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 29. März 2018, 22:19

......bis dahn erfüllt er die Norm!

Dimce

Schüler

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 30. März 2018, 01:48

.... bis dahin bekommt er einen Filter

Macflei65

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 13. März 2018

Wohnort: Ziemlich im Westen

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 31. März 2018, 08:48

Mein Neuer ist jetzt auch seid fünf Tagen vor der Tür.
Pure Red 2.0 Comfort. Abnehmbare Hängerkupplung.

Ich muss sagen: Alles richtig gemacht. Einfach ein klasse Auto. Da ich von Einem Seat komme, war ich erstaunt was +Comfort+ heißen kann. Natürlich braucht es seine Zeit alle Schalter und Knöpfe richtig zu bedienen. Erstaunt bin ich auch über das wirklich dicke Handbuch.
Nach gut 400 km vernünftigem Einfahrens liegt der Verbrauch laut Anzeige bei 7,2 ltr. Bis jetzt. Ich bin allerdings auch kein Raser. Zügig ja, aber eher cruisen....

Demnächst auch gerne Bilder....
Frohe Ostern
Gerd
Zum ersten mal Subarueigner

Thömu

Profi

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

Wohnort: CH

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 2. April 2018, 11:40

Da ich von Einem Seat komme, war ich erstaunt was +Comfort+ heißen kann.


Willst du damit sagen, dass es noch unkomfortablere Autos gibt als neuzeitliche Subarus? Kaum zu glauben, da die neuen Subis mehr an ein Ochsengespann als an ein Auto erinnern.

IKR

Fortgeschrittener

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 14. April 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 2. April 2018, 15:23

Kaum zu glauben, da die neuen Subis mehr an ein Ochsengespann als an ein Auto erinnern.


Dann erkläre doch mal bitte, warum der XV selbst vom ADAC und von Autobild solch verhältnismäßig gute Kritiken bekommt, wo doch bekannt ist, welche "Rosinenpickerei" ADAC und Autobild beim Testen von "nicht deutschen" Automodellen betreiben.
Durch eine Aussage wie die obige disqualifizierst du nicht den XV sondern nur dich selbst.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher