Du bist nicht angemeldet.

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. November 2019, 22:46

Software und Interface für Teleflex gesucht

Titel sagt alles.
Danke sehr

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. November 2019, 20:08

Ich weiß das ich sogut wie nix bei der Teleflex einstellen kann und wenn nur mit Dongle. Mir geht es lediglich darum zu schauen wie der Verdampferdruck ist.
Wo ich beim Thema bin, wenn ich am Verdampferdruck Spiele, verschieben sich dann die Trimmwerte im Benzinbetrieb (hab ich mal wo gelesen) und wieso, sind doch zwei verschiedene Steuergeräte. Und kann ich mit dem Verdampferdruck die Trimmwerte im LPG Betrieb ändern, zb weniger Druck und der Langzeittrimm geht hoch wenn zu fett?
Bis dahin
Henrik

Gab

Profi

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. November 2019, 21:10

Verdampferdruck hat kaum ne Relevanz.
Solange er so hoch ist das der Wagen nicht unter Last zurückschaltet ist es schon alles im Rahmen.
Wirklich trimwerte drüber ändern geht nicht, hat nur minimalste Auswirkungen.

Theoretisch erhöhst du mit dem Erhöhen des Gasdruckes natürlich die eingeblasene Menge Gas.
Dadurch wird er fetter und das Auto reagiert über abmagern durch verkürzen der Benzineinspritzzeiten. Weiß ja nichts davon das der Wagen auf Gas läuft

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 632

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. November 2019, 00:46

@Hirnke:

Schreib mir ne PN, habe alles da, inkl. Dongle. Steht zum Verkauf.

Beiträge: 2 484

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. November 2019, 07:45

Das Teleflex-Gassteuergerät sollte eigentlich schon eine Druck- und Temperaturkompensation regeln können. Grenze sind dann halt die Öffnungszeiten der Injektoren. LPG Injektoren sind meist langsamer als Benzininjektoren. Eine Ausnahme dabei sind Keihins (bei BRC und Prins) und die Nachbauten (Hana und Barracuda Injektoren). Die Teleflex gehören zu den trägesten LPG-Injektoren.

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 8. November 2019, 12:08


Dadurch wird er fetter und das Auto reagiert über abmagern durch verkürzen der Benzineinspritzzeiten. Weiß ja nichts davon das der Wagen auf Gas läuft


Das würde ich aber am Kurzzeittrim erkennen indem er in plus geht?

Gab

Profi

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 8. November 2019, 14:15

In dem Falle ins Minus. Trim im Plus bedeutet Motor ist zu mager, Steuergerät fettet an. Trim im Minus, Motor läuft fett Steuergerät magert ab.
Aber wie gesagt, mit dem Gasdruck ist da nichts zu holen.

Also hast du im Gasbetrieb ne kürzere Benzineinspritzzeit als im Benzinbetrieb, dann läuft die Gasanlage dort zu fett.

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 8. November 2019, 21:01

Also nochmal von vorne. Ganz konkret hab ich im Gasbetrieb nen Kurzzeittrim von um +- 3 und nen Durchschnittl vom Langzeittrim von - 7. Heißt konkret der Wagen läuft zu mager?

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 632

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 8. November 2019, 21:37

@Hirnke:

Nein er läuft zu fett, und dadurch magert er ab, daher Langzeittrim ins Minus. Minus = Weniger

Beiträge: 2 484

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 9. November 2019, 08:53

Um aus den derzeit vorliegenden Trimmwerten eine Fehlfunktion der Teleflex ableiten zu können, müsste man verschiedene Fahrzeuge vergleichen. Mir ist nur aufgefallen (während der Einstellarbeiten an div. Skodas, Toyota, Fords, BMWs und meinem Forry, Egmonts Legacy, alle mit KME Diego), daß die Subaru MSG extrem fehlertolerant sind. Bis da das Ende des Regelbereichs erreicht ist, dauerte eine Weile. Beim Forry mit Gruppeneinspritzung, nicht ganz so lange. Der SG sollte aber schon eine seq. Einspritzung haben.