Du bist nicht angemeldet.

sunita

Anfänger

  • »sunita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. Januar 2014

Wohnort: Nidderau

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. August 2014, 11:57

Teleflex Drama Gasdüsen umbau

Hallo Subaru LPG Fahrer,

Ich war gestern bei Subaru und habe ein wenig nachgeforscht wegen der Lieferschwierigkeiten von den Runden Teleflex Gas Düsen 67R-010475. Diese Düsen werden nicht mehr hergestellt und Restbestände gehen das Stück nicht unter 200€ weg. Es gibt ein Rundschreiben wo eine Umrüstung auf eckige Düsen hingewiesen wird. Also ich möchte mich nicht mehr auf die genauen Preise festbeißen aber der Umrüstkit kosten so um 670€ + MwSt.? ca. 2 Stunden Arbeitszeit. plus eintragen usw.

Wer auf BRC umrüsten möchte oder Frontkit bitte bei mir melden habe Interessante Infos bekommen, wenn das Fahrzeug nicht älter als 10 Jahre ist, gibt es was für ca. 450€

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sunita« (21. August 2014, 14:16)


Knoten

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. August 2014, 16:49

Von wem ist denn die Info mit den ca450€?
Und wie meinst das mit dem Gesetzgeber?
# Forester 2.0X SG Schalter [ MJ2007 ]

sunita

Anfänger

  • »sunita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. Januar 2014

Wohnort: Nidderau

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. August 2014, 17:01

es gibt ein Gesetz in Deutschland, das besagt das Hersteller 10Jahre Ersatzteile liefern müssen. Da die Eco Modelle sogenannte Werksfahrzeuge sind ist Subaru verpflichtet 10 Jahre lang die Ersatzteil Beschaffung der Teleflex anlagen zu liefern oder Bereitzustellen. den Rest erzähle ich dir gerne per PN. Soweit ich weiß ist der Umbauset von BRC und die haben wen aufgekauft?
weiteres gerne per Telefon....

Also wer Probleme hat mit den Ecomatic Modellen bitte bei mir mit Telefon per PN melden, ich sage euch dann was da geht.

@ Knoten hast ne Private Nachricht

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sunita« (21. August 2014, 17:07)


Knoten

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. August 2014, 17:11

Versteh die Geheimnistuerei nicht.
Warum nicht die Info für alle?


Kommt für mich jetzt aber auch etwas spät.
# Forester 2.0X SG Schalter [ MJ2007 ]

Broesel

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 26. August 2014, 06:57

Die Gasanlagen waren nie ab werk verbaut, die wurden immer von den Händlern eingebaut.

sunita

Anfänger

  • »sunita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. Januar 2014

Wohnort: Nidderau

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. August 2014, 13:08

das ist richtig aber die eco modelle wurden von Subaru Deutschland mir Gas ausgeliefert somit angeboten. Es Zählt als Werks Einbau.

Broesel

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. August 2014, 07:15

Anbieten und liefern sind zwei paar Schuhe. Der Händler hat dir das Auto mit Gasanlage geliefert aber Subaru Deutschland nicht. Werkseinbau heist ja das es im Werk einbebaut wurde. Subaru Japan liefert Subaru Deutschland, dann dem Händler und der dann dir. Eingebaut wurde sie vom Händler also nicht ab Werk.

sunita

Anfänger

  • »sunita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. Januar 2014

Wohnort: Nidderau

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 1. September 2014, 16:31

nein ich habe hier das Prospekt wo die Subaru Modelle als Subaru ecomatic Autogasanlage mit Copyright zeichen!!!! angeboten als MOTORVARIANTE!!!! Habe heute erneut mit einem Rechtanwalt telefoniert und suche daher noch geschädigte denen das Geld aus der Tasche gezogen wurde von Subaru. Der Anwalt ist ebenfalls der Meinung das die Ecomatic Modelle als Werksmodelle laufen und da muss und sollte Subaru min. 10 Jahre die Ersatzteile liefern können.
Also ich bereite eine Sammelklage vor, da es doch rechtlich möglich ist sein Geld einzufordern.
Also wer Interesse hat sein Geld zurück zu bekommen bitte bei mir melden.

Broesel

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 6. September 2014, 10:27

Hier haben wir wieder zwei paar Schuhe, in dem Prospekt bietet Subaru die Modelle mit Gasanlage an.
Anbieten heißt nicht das diese auch ab Werk verbaut sind.
Es geht ja um Tatsachen und nicht um Meinungen.

Tatsache ist, das kein Subaru jemals eine ab Werk verbaute Gasanlage hatte und nur wenn die Gasanlage schon ab Werk verbaut wurde, würde es als Originalteil gelten.
Es handelt sich darum um ein optionales Zubehör. Originalteile sind ja auch immer Eintragungsfrei.
Sonst müsste die Gasanlage ja auch nicht extra vom Tüv abgenommen werden und eingetragen werden.

Da kann dir auch kein Anwalt helfen, klar der vedient sein Geld auch wenn es keine Aussicht auf Erfolg gibt. Von dem her wird er dir sicher zu einer Klage raten.

Das es den Hersteller der Gasdüsen nicht mehr gibt und somit auch keine mehr produziert werden, ja dafür kann Subaru nichts.

Sie haben daraufhin ja einen anderen Hersteller gefunden der Gasdüsen liefern kann, die mit einer anderen Software ja auch gut funktionieren.

Das nun alle 4 Gasdüsen gewechselt werden müssen liegt halt daran das es vierschiedene Hersteller sind. Technisch ist es halt nicht anders machbar.
Bei den alten Düsen war ja auch die empfehlung von Teleflex immer alle 4 Düsen zu ersetzen, da diese einer gewissen Streuung in der Herstellung unterliegen und es sonst zu einem unrunden Leerlauf kommen kann.

Ich kann verstehen das du davon nicht begeistert bist aber von "Geld aus der Tasche ziehen" zu reden find ich schon etwas weit hergeholt. Hast ja auch einiges an Kraftstoffkosten gespart durch die Gasanlage.
Immerhin hat Subaru eine Lösung gesucht und angeboten. Wenn dir ein anderer Hersteller etwas anbietet was günstiger ist, ja dann schlag zu und sei froh das du Geld gespart hast.

maiki

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Wohnort: LOWER SAXONIE

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 22. Dezember 2014, 21:07

...habe auch vor knapp zwei Jahre alle Düsen wechseln lassen 1100Euro,, es gab keine Teleflexdüsen mehr sonder eben, wie mein Vorredner schrieb , Alternativee Düsen eingebaut !! Bis dahin ist alles in Butter . Aaaaaber , genau seit dem Ein/Umbau hab ich Probleme mit dem Umschalten im kalten Zustand auf LPG . Habe zahlreiche Upedates aufspielen lassen, Standgas , rauf und runter gestellt, nix !! Dann wurde mir gesagt es sei der Verdampfer . Kosten für n neuen mit Einbau ist bekann !! ...würg !! Wenn er dann auf Gas läuft , läuft er sauber . Ich meine er springt eher auf Benzin um wenn ich normal beschleunige . Nehme alle Gas Interwalle war . ich weis echt nicht mehr weiter !!!

pundi1

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2013

Wohnort: Südwestpfalz

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 22. Dezember 2014, 21:39

Hallo Maiki!

Das ist jetzt aber komisch, denn nachdem bei mir neue Düsen eingebaut wurden hatte ich dasselbe Problem beim Umschalten und dann war der Verdampfer hinüber.

Gruß Pundi

TurboGurke

Fortgeschrittener

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 22. Dezember 2014, 23:57

Für den Verdampfer gibts Reparaturteile, ist ja nicht viel dran, was kaputtgehn kann.

maiki

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Wohnort: LOWER SAXONIE

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 5. Januar 2015, 11:18

mir wurde dann auch gesagt, es läge dann am Verdampfer , das er nicht sauber umschaltet. Also sind neue Düsen die bei mir verbaut wurden(1100Euro) nicht kompatibel mit dem Verdampfer !!?? Und das weis ne Subaru Werkstatt nicht !!!????? Und seit dem springt er selber nicht um, nur wenn der Motor heis ist !!??Doch dieser Verdampfer sei teuer . ...Wenn ich s richtig verstehe, ist das aber n Garantiefall , weil Fehler bekannt , oder verschwiegen ist ,wird !!??

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 5. Januar 2015, 13:54

Das ist niemals der Verdampfer. Die Werkstatt kommt mit der Gasanlage nicht klar und versucht Dich abzuschrecken. Ein def. Verdampfer kann für ca. 50,-Euro überholt werden und ist danach wieder wie neu.
Da das Gassteuergerät durch die blöde R115 Norm geblockt ist, kann die Werkstatt da nichts mehr einstellen. Entweder die Karre läuft mit dem Softwareupdate oder nicht. Sinnvoller und billiger ist der Wechsel des kompletten Frontkits.

olli1956

Schüler

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 24. September 2010

Wohnort: TH

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 5. Januar 2015, 15:34

Hallo!
Hab seit 1 Jahr die neuen Gasdüsen drin, läuft bisher tadellos! 750 Euronen hat`s gekostet.
Gruß Olli

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 759

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 30. Januar 2015, 13:10

Also wer Probleme hat mit den Ecomatic Modellen bitte bei mir mit Telefon per PN melden, ich sage euch dann was da geht.

Darauf warte ich nun schon seit 3 Wochen.
Viel TamTam, nichts dahinter.

Na ja, wenn man seit Sept. 2014 auch nicht mehr im Forum aktiv war kann man ja auch keine PN's lesen.
Andreas

Subaru Outback 2.5i Sport MY18
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/981718.html

sunita

Anfänger

  • »sunita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. Januar 2014

Wohnort: Nidderau

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 4. August 2015, 19:38

also es gibt in Deutschland ein Grundsatzurteil, da es sich bei dem Ecomatic um einen sogenannten Werkseinbau handelt ist Subaru Deutschland verpflichtet dich 10 oder 12 Jahre mit Ersatzteile zu versorgen. http://heilbronn.ihk.de/ximages/1444973_ersatzteil.pdf
oder http://www.mobile.de/magazin/ratgeber/ve…versorgung.html
oder http://www.einkaufsmanager.net/lieferant…teile-1287.html

wenn du ADAC Mitglied bist hast du eine kostenlose Rechtsberatung. Ich hatte damals mit einem Herr gesprochen bei Subaru in Friedberg, war hat persönlich da und habe darauf hingewiesen das ich die Gesetzeslage kenne und bereit bin deswegen vor Gericht zu gehen und dann bezahle ich nur eine Düse. Er hat es dann Telefonisch beim Händler durchgegeben zähneknirschend das ich den Kit für ca. 250€ plus einbau bekomme.
Ich habe dann hinterher nochmal mit meinem Anwalt gesprochen und auch er hatte mir recht gegeben. Da ich ein faires Angebot gemacht habe. Ich musste noch 2 mal hin zum nachbessern aber auch hier wollten die ne Rechnung schreiben, was ich dankend abgelehnt habe.