Du bist nicht angemeldet.

SubaruGarage

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:37

Subaru XT Coupe Turbo



Habe mir auch einen Subaru XT Coupe Baujahr 1989 gekauft.
Noch seltener als alle anderen da nur 96KW also 131 PS (Ansaugspinne sieht anders aus)
Luftfahrwerk ist auch nach einem halben Tag hinten am Boden, Benzinpumpe wurde Kurzgeschlossen, nimmt gar kein Gas an und läuft auf 2-3 Zyl. ( 1Zyl. keine Kompression )
Also grosse Baustelle

https://photos.google.com/photo/AF1QipOj…89ITp8DHbTTOKPy

Eventuel SChaltpläne ? Luftfahrwerk Test anweisungen, so eine art Motor rep. Leitfaden ??

lg Danke

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 629

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 10. Juni 2018, 16:51

Hi,

schau doch möglichst mal, ob Du die Bilder ohne Anmeldeschranken einsehbar machen kannst.

Ansonsten gibt es hier durchaus kundige, aber in der Pauschalität ist es noch schwierig.

Ärgerlich bei der Benzinumpe ist: Mechanisch funktioniert fast jede röhrenförmige Standardpumpe aus dem Zubehör, die originale von Subaru (nicht mehr lieferbar) hat aber einen "Lärmschutz", der den benzindruck etwas harmonisiert (?). Ich hab mit meiner Nachrüstpumpe jedenfalls so ein Resonanzsingen...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '17 Suzuki Swift +
'90 Mitsubishi Galant EXE

fxhofmann

Anfänger

  • »fxhofmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 10. Juni 2018, 22:06

Fehlersuche Luftfahrwerk

Hier sind die Seiten zur Fehlersuche beim Luftfahrwerk. Wenn die Federbeine nach einem halben Tag erst absinken, ist die Situation aber noch nicht dramatisch. Versuch den Rost von den Federbeinen zu entfernen (die Luftleitungen an den Federbeinen leicht öffnen, damit der Druck entweicht, dann das Auto anheben, damit die Federbeine ganz ausgezogen werden, dann kannst Du entrosten und lackieren) damit die rostigen Stellen nicht mehr am Gummi kratzen können.










XT-Turbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 6. August 2007

Wohnort: Rhein/Main-Gebiet

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 11. Juni 2018, 01:27

Noch seltener als alle anderen da nur 96KW also 131 PS (Ansaugspinne sieht anders aus)
Das müsste die G-Kat-Version sein.
Die Ansaugspinne haben alle XT ab dem Facelift.

Luftfahrwerk ist auch nach einem halben Tag hinten am Boden,
Da muss man sich den Gummi ansehen, wie spröde/ Rissig der ist.

Benzinpumpe wurde Kurzgeschlossen
Kann ich mir nicht genau erklären, warum man das macht.
Die Pumpe hängt an einem Relais, was von der ECU gesteuert wird. Die Pumpe einfach an, sobald sich der Motor dreht.
Das ist also nicht besonders kompliziert.

nimmt gar kein Gas an und läuft auf 2-3 Zyl. ( 1Zyl. keine Kompression )
Die Kopfdichtung dürfte mindestens durch sein.
Die lösen sich inzwischen gernemal einfach auf, das scheint mit den Alter zu tun zu haben.

Eventuel SChaltpläne ? Luftfahrwerk Test anweisungen, so eine art Motor rep. Leitfaden ??
1988 Subaru XT Service Manual.pdf
Wer suchet ..
Das Manual passt bei den grundlegenden Sachen auch auf europäische Fahrzeuge.

Ein grundlegender Luftfahrwerk Test ist eigentlich recht einfach:
Wenn die Höhe stimmt und bei Laständerung (zB. Ein/Aussteigen) nach geregelt wird ist es an sich in Ordnung.
Das System ist eigentlich auch sehr zuverlässig, nur galten die Federbälge halt nicht ewig.

Gute Federbeine halten die Höhe mindestens eine Woche.
Wenn es weniger ist, ist es auch nicht schlimm, solange der Kompressor während der Fahrt nicht zu oft an geht.
Alle 15 Minuten ist noch ok, aber wenn es öfter ist, hat ein Federbein ein Leck, was im Stand nicht auftritt.
Das hatte ich bei spröden Bälgen schon mehrfach und dann kann es schnell gehen, bis der Balg ganz reißt. Ausserdem riskiert man den Kompressor zu überhitzen und so zu zerstören, der ist nicht für Dauerbetrieb ausgelegt.

Wenn die Federung erst arbeitet und dann Warnlampe an geht, ist eigentlich immer eins der Federbeine hinüber, also so undicht, dass die Steuerung es bemerkt.
Dann gehen gelegentlich noch die Kompressoren kaputt (meist als Folge undichter Dämpfer), aber das hört man (bzw. man hört den Kompressor nicht).