Du bist nicht angemeldet.

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

101

Mittwoch, 5. Juni 2019, 12:44

Die Scheibe wurde damals nicht geklebt, sondern die "große" Dichtung rundum hatte einen Einschnitt, in die weitere Stücke von außen eingesteckt wurden. Diese weiten dann die Hauptdichtung so weit, dass alles fest und regendicht ist.
Yep, das ist ne normale Steckkederdichtung. Da wirst du notfalls auch auf Meterware zurückgreifen können, z.B. von diesem Anbieter, Artikel 11-050 ff..

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

102

Montag, 24. Juni 2019, 14:08

Bring back the Brumby

Leider nur ein Facebook-Link, aber den Aufruf wollte ich Euch nicht vorenthalten. Sind ein paar schöne echte Projekte sowie Photoshop-Arbeiten von anderen Modellen in einer Ute-Version dabei:

Bring back the Brumby
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

papagei9

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Mai 2015

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

103

Montag, 24. Juni 2019, 17:28

Coole Facebookseite! Da hat Mighty Car Mods auch schon etwas Tolles auf die Beine gestellt: https://carbuzz.com/news/mighty-car-mods…e-of-our-dreams - vielleicht wurde das hier irgendwo schon genannt, habs aber grad nicht gefunden.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

104

Montag, 24. Juni 2019, 17:41

Coole Facebookseite! Da hat Mighty Car Mods auch schon etwas Tolles auf die Beine gestellt: https://carbuzz.com/news/mighty-car-mods…e-of-our-dreams - vielleicht wurde das hier irgendwo schon genannt, habs aber grad nicht gefunden.


"Subarute" :gutso: - fast so schönes Wortspiel wie der Toybota von Jeremy Clarkson...

Und zumindest ich kannte es tatsächlich noch nicht.
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

105

Dienstag, 9. Juli 2019, 11:10

Langsam aber sicher geht es weiter - ein paar hübsch gemachte Bleche sind unterwegs, und im wesentlichen stehen ja nur noch Vergaser, Achsvermessung und Halterung für den Aufbau an.

Trotzdem ein Schluckauf auf der Zielgeraden: Laut Subaru Japan soll der Brumby OHNE Klimaanlage aus dem Werk gekommen sein - womöglich ist in meinem also eine nachgerüstet. Entsprechend kann mein Lagerist keine Angaben machen, welcher Keilriemen um Lichtmaschine UND Klimaanlage passt.

Da ist also noch etwas Forschungsarbeit (Messen am lebenden Objekt und Vergleichsdaten aus Australien) erforderlich. Das sollte aber hoffentlich kein unüberwindbares Problem darstellen.
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

106

Freitag, 8. November 2019, 12:13

So, auch hier mal ein Update.

Inzwischen wurde auch der Vergaser mit dem Vergaserkit aufgefrischt, der morsche Riemen aufgetrieben und ersetzt und vor allem ging es nun aktuell noch an die Beleuchtung für den deutschen TÜV.
Rechtsverkehr-Scheinwerfer sind heil angekommen und verbaut.
Für die Nebelschlussleuchte wurde hinten eine Hella-Universal-Leuchte mit e-Zeichen angeschraubt, von denen ich aus einer Mitsubishi-Insovenz mal zwei für ich glaube 6€ geschossen hatte. Originale habe ich leider bisher noch nirgendwo gesehen. Von den Hella wurde jetzt "nur" eine verbaut - weil es keine original aussehende Lösung gibt, sonst finde ich Redundanz und Symmetrie bei Leuchten eigentlich schöner.

Was aber original ist:
- Ich habe aus UK einen gebrauchten original Subaru Nebelschlussleuchten-Drehschalter beziehen können UND
- in dem originalen Tacho war wohl eine Position vorbereitet für die blaue Fernlichtleuchte.
Insofern kann ich also den Innenraum komplett im original Oldschool-Look belassen, ohne angetackerte blaue oder rote LED oder aktuelle Universalschalter. Jetzt müsste ich eigentlich noch ein originalradio und -Blende auftreiben.

Bilder zeigen erstmal nur die Nebelschlussleuchte.

EDIT: Auch auf eine "verbesserte" Halterung des Canopy soll aus Kostengründen zunächst testweise verzichtet werden (hier hatte ich wohl eine frühere Info der Werkstatt vergessen und anfänglich ggf. unzutreffend berichtet).

Er soll nun tatsächlich noch vor Weihnachten dem TÜV vorgeführt werden für die Vollabnahme.

Daumen drücken!
»Runeflinger« hat folgende Dateien angehängt:
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (27. November 2019, 12:50) aus folgendem Grund: Canopy-Details geändert


Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

107

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 17:06

Während der Wartezeit auf Rückmeldung vom TÜV-Prüfer noch ein Web-Fundstück:

Ein Brumby unter 8 Sekunden auf der Viertelmeile... zugleich der schnellste Wagen mit EJ-Motor weltweit 8o
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

WRX2009

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 606

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2009

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

108

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 18:19

Daumendrücken!!!!
8)

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

109

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 19:37

@Runeflinger: Sören das wäre doch ein Projekt für Johannes und Wladi. Deinen Brumby aufrüsten. 8) :verrueckt:
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

110

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 20:25

@Runeflinger: Sören das wäre doch ein Projekt für Johannes und Wladi. Deinen Brumby aufrüsten. 8) :verrueckt:


Das geht nicht: Dann wäre die aus den VAE importierte Kupplungsdruckplatte beleidigt, wenn ich sie als zu schwach gleich wieder ausbauen lasse... :whistling:

Andererseits, wenn mir die beiden die Vorabklärung mit dem TÜV-Prüfer für DEN Umbau präsentieren (inkl Canopy!)...

Ne, der hat jetzt genug vom Autobudget bekommen... 2020 sind erstmal die ZKD vom Galant, etwas Liebe für den Forester und wenn noch was übrigbleibt Fahrwerk und Kupplung vom XT dran. Das ist das gute an so einem Fuhrpark. Man kann die Investitionen etwas priorisieren und die Wagen entsprechend (nicht) nutzen... 8)
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 632

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

111

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 21:02

Das ist das gute an so einem Fuhrpark. Man kann die Investitionen etwas priorisieren und die Wagen entsprechend (nicht) nutzen...

Ja, sonst schmeißt man alles auf einen einzigen Haufen in jemand anderes Werkstatt, das ist unbefriedigend.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

112

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 06:49

Ja, sonst schmeißt man alles auf einen einzigen Haufen in jemand anderes Werkstatt, das ist unbefriedigend.
Dafür dauert es dann nicht lange :P
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 632

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

113

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19:04

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Ah. Gleich mal testen, der BMW hat grade den Bauch hoch gemacht. Motor, Drehzahlmesser und bkv gehen noch, der Rest ist eher tot.
Und jetzt bekomme ich den WRX früher zurück?
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

114

Freitag, 13. Dezember 2019, 14:54

Danke fürs Daumendrücken!

Anruf des Prüfers bei der Werkstatt ergab, dass technisch wohl alles abnahmefähig war. Nach Investionen > Importpreis wäre das sonst sehr ärgerlich gewesen. Allerdings bekommt er wohl nur eine LKW-Zulassung, die bzgl. Steuer zwar günstiger ist, spätestens in 2 Jahren mit H-Kennzeichen wird aber die teurere Versicherung überwiegen.

Aktuell hakt es nur noch an einer nur in Kopie vorliegenden Zulassungsunterlage, bei der aus meiner Erinnerung das Original in Australien verbleiben musste. Das wäre dann aber eine lösbare Formalie.

So oder so werden aber die deutschen Fahrzeugpapiere nicht mehr rechtzeitig für ein Weihnachtsgeschenk fertig werden, und bei der zweiwöchigen Elternrundreise über die Festtage ist eine Trailermiete prohibitiv teuer. Das wird also ins neue Jahr hineingehen.
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (13. Dezember 2019, 16:21)


STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

115

Freitag, 13. Dezember 2019, 16:26

Schön das es geklappt hat. Es wäre wirklich schade gewesen nach so viel Mühe und Arbeit wenn der TÜV dann Zicken gemacht hätte.
Isr es eigentlich jetzt der erste und einzig Zugelassen in D?
Gruß
Marco
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

116

Samstag, 14. Dezember 2019, 12:05

Schön das es geklappt hat. Es wäre wirklich schade gewesen nach so viel Mühe und Arbeit wenn der TÜV dann Zicken gemacht hätte.
Isr es eigentlich jetzt der erste und einzig Zugelassen in D?
Gruß
Marco


Das werde ich mal beim KBA anfragen, wenn alles durch ist. Wird aber eventuell schwierig, weil der dann ja keine ein-eindeutige Typnr. im Schein haben wird, sondern nur "genullte". Ich weiß nicht, ob die dann nach dem Namen suchen können. Aber werde ich dann mal versuchen.
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

117

Dienstag, 14. Januar 2020, 11:55

Abholtermin steht: WE 25./26. Januar - notgedrungen noch per Trailer bis auch die Papiere fertig sind. Platz in der Halle ist zum Glück verfügbar.

Ich freu mich, ihn wieder zu sehen, und schade, dass ich den auf dem Gelände bei meiner angemieteten Halle nicht wirklich mal probefahren kann...

Parallel habe ich bei ebay ein Paket neue originale L-Serie-Teile schießen können - originale neue Kipphebel ein paar für den XT passende Teile waren dabei, z.B. Verteilerläufer und Emblem.

Hamsterbacke deluxe.
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

118

Dienstag, 14. Januar 2020, 11:59

-
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 197

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

119

Freitag, 17. Januar 2020, 12:57

So, womöglich wird es jetzt doch noch mühsam.

Wenn ich richtig informiert bin (ich bin leider nur am Ende einer Stille-Post-Kette), verlangt die Zulassungsbehörde nun noch den Nachweis, dass die australische PKW-Zulassung ("registration") vom Verkäufer auch tatsächlich abgemeldet wurde - angeblich um sicher zu sein, dass meinem Eigentum an dem Brumby nichts entgegensteht. Vermutlich hält die Behörde die "rego" für so etwas wie den deutschen Kfz-Brief bzw. EU-Zulassungsbescheinigung Teil II).
Das wäre leider kompletter Unsinn, denn in dem australischen "Registration"-Dokument selbst steht ausdrücklich, dass die rego kein "proof of ownership" ist - sondern nur die Bestätigung, dass ein Fahrzeug versichert ist und am Straßenverkehr teilnehmen darf. So etwas wie den dt. Brief gibt es dort nicht, Eigentum wird mit Kaufverträgen nachgewiesen (und damit kann man auch eine Registrierung bekommen).

Die deutsche Behörde würde dann ein Dokument zum Nachweis des Eigentums verlangen, das zum Eigentum ausdrücklich nichts aussagt. Ich kann jetzt entweder die deutsche Behörde überzeugen, dass sie komplett danebenliegt, oder in Australien unnütze Papiere auftreiben, um den Amtsschimmel zu füttern.
Problem bei letzterem:
- Die australische Behörde stellt mir so eine Bestätigung nicht aus, weil ich nicht der letzte Inhaber der "Registration" bin - das ist ja der Verkäufer gewesen, nur dem würden sie eine ausstellen.
- Der Verkäufer war schon beim Verkauf anno 2015 in seinen Siebzigern, und die e-Mailadresse existiert schon mal nicht mehr.
- womöglich will die Behörde was offiziöses, sonst könnte ein "Car History Check" reichen, den man für kleines Geld online kaufen kann. Dasw Age ich noch nicht zu hoffen.
- Letzte Chance wäre ein mühseliger Antrag auf Behördenauskunft im Rahmen des australischen Informationsfreiheitsgesetzes´...

Es macht keinen Spaß...
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 632

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

120

Freitag, 17. Januar 2020, 13:29

Es geht doch nichts über die Freuden eines exquisiten Geschmacks.
Wenn das Leben nicht zu kurz für serienmäßige Autos wäre könnte man an sich zweifeln, aber das steht natürlich außer Frage.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.