Du bist nicht angemeldet.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 13. März 2016, 16:32

So, noch Bilder ohne Canopy...

Die Ladefläche muss man mal Kärchern, dann wird das schon wieder... :)
»Runeflinger« hat folgende Dateien angehängt:
  • SAM_0755_kl.JPG (826,9 kB - 184 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Juni 2019, 17:58)
  • SAM_0757_kl.JPG (674,86 kB - 132 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Mai 2019, 20:08)
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 6. April 2016, 17:19

Die Bilder vom abgeranzten Brumby im vorherigen Post waren natürlich ein Witz - Dem bin ich zufällig auf dem Weg zum Verkäufer begegnet.

Estimated Time of Arrival ist nun der 16.4., und ich plane eine Abholung am 22. oder 25. - bis dahin sollte im Normalfall der Zoll seinen Bescheid erstellt haben. Wenn er richtigerweise den auch als Privatwagen ansieht, bekanntlich 10% Zoll und 19% EUSt. auf Kauf- UND Transportkosten ;(

Für die Abwicklung im Hafen und mit dem Zoll sowie Kosten für den Fiskus selbst wird die Rechnung voraussichtlich auf luftige gut 1900€ lauten. Das muss Liebe sein... :rolleyes:

Für Bilder habe ich noch keine Zeit gefunden, grad zu viel zu tun. Kommen aber noch.
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 7. April 2016, 19:51

Ach so, falls jemand zuviel Freizeit und Lust hat, bei der Abholung in Bremerhaven dabei zu sein, kann man sich ggf. treffen bzw. gemeinsam anreisen - ich komme erwartungsgemäß aus Kiel und plane, mit Hackenporsche (Batterie und a bissl Werkzeug / rote Kennzeichen) mit dem Zug zu kommen.

Zu >95% - wenn der Zoll nicht Spaßbremse spielt - wird es Freitag der 22. April, hilfsweise sonst der 25. April.

:tschuess:
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Silber Forry

Fortgeschrittener

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 3. Februar 2006

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 7. April 2016, 20:25

Moin,

muss leider an beiden Terminen arbeiten, sonst wäre es kein Problem gewesen.


Gruß aus Kiel

Matze

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 18. April 2016, 16:44

Der Hafen-Handling-Dienstleister hat nach Anlanden der Salome festgestellt, dass sie gar nicht auf dem Schiff war! :erschreck:

Die Dame hat dann erfahren, dass der Brumby auf die "Asian Vision" umgeladen worden war, die bereits am 11. 4. angekommen ist (!)

Kurios ist das deshalb, weil der Brumby ja dann von einer Direktverbindung runtergeladen wurde und dann trotzdem noch schneller ankam (!) Wenn ich in Kiel aus der Linie 501 aussteige, komm ich mit dem nächsten Bus garantiert nicht schneller am Zielort an... ;)

Nebeneffekt: Der Brumby steht jetzt sicher unüberdacht seit dem 11. im norddt. Wetter...

Abholung nun weiterhin am 22. geplant; Orga-Update: Statt mit Zug und Hackenporsche werde ich doch den Forri für die Abholung misbrauchen. Der Brumby wiegt ja unter 1200 kg - passt :whistling: Ich hab doch etwas Respekt davor, auch sehr standhafte Technik gleich 300 km zu scheuchen. Ich weiß ja nicht, wie die diversen Öle und Flüssigkeiten aussehen, neben so Themen wie Scheinwerfer...

Und ja, Bilder folgen auch irgendwann.

Stay tuned...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 511

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 18. April 2016, 18:50

Abholung nun weiterhin am 22. geplant;

Den Termin kann ich leider nicht wahrnehmen, schade. Den 25.4. hätte ich vielleicht hinbekommen und wär' mit dem Turismo mal da hoch gefahren. :zwinker:

Ich hab doch etwas Respekt davor, auch sehr standhafte Technik gleich 300 km zu scheuchen. Ich weiß ja nicht, wie die diversen Öle und Flüssigkeiten aussehen,

Als ich vor Jahren meinen Subaru 1800 Sedan aus dem Taunus abgeholt habe, hat der die Strecke bis nach Hause auch klaglos überstanden. Natürlich mit Geleitschutz durch meinen damaligen grünen Impreza Sportkombi 1,6TS.


Gruß
Stephan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (18. April 2016, 18:57)


Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 18. April 2016, 23:29

Abholung nun weiterhin am 22. geplant;

Den Termin kann ich leider nicht wahrnehmen, schade. Den 25.4. hätte ich vielleicht hinbekommen und wär' mit dem Turismo mal da hoch gefahren. :zwinker:

Als ich vor Jahren meinen Subaru 1800 Sedan aus dem Taunus abgeholt habe, hat der die Strecke bis nach Hause auch klaglos überstanden. Natürlich mit Geleitschutz durch meinen damaligen grünen Impreza Sportkombi 1,6TS.

Gruß
Stephan


Schade! Mit Geleitschutz säh es auch anders aus. Aber aus Sorge, dass die Batterie platt ist, müsste ich sonst mit Batterie und Starthilfekabel anreisen sowie sonst ein paar Werkzeugen / Duct Tape. Vom Hof komme ich sicher heil, die sind sehr hilfreich. Aber mit ca. 5 Litern im Tank steh ich sonst gleich bei der nächsten Tanke dumm da... So sollte es auchgut gehen, bis auf das strunzlangweilige, ermüdende Fahren. Und ich hab ja unfreiwillig gelernt, dass mit Hänger die Strafen noch viel schärfer sind, weil LKW-Tabelle...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 7 065

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 18. April 2016, 23:43

...und wieder mal ich :zwinker: : " Sören, Du bist jung und aktiv - Du packst das, auch wenn im Verlaufe Dinge von der Norm abweichen und nicht planbar sind :knuddel: ".

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 19. April 2016, 01:39

relativ jung... ;)

Mir ist aber das Trailern wohl in der Tat lieber. Anhängerfahren kann ich, und die haben Hilfe beim Verzurren zugesagt :)
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Beiträge: 2 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 19. April 2016, 08:48

... bis auf das strunzlangweilige, ermüdende Fahren. ...


Pack Dir ein paar Hörbücher ins Auto/aufs Handy und Du wirst sehen, die Fahrerei ist plötzlich weder langweilig noch ermüdend. So bestehe ich Marathon Touren mit Wohni nach Dänemark oder letztens mit Boot vom Bodensee nach Berlin.

Gruß, Jörg!

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 19. April 2016, 17:15

ich persönlich hasse hörbücher! die kommen mir nicht ins auto! interessante radiosender kombiniert mit meinen leiblings cd's so gelingt es mir.

für schlappe batterien gibt es mittlerweile die kleinen starthilfen. ich hab so ein teil und es ist prima, bei schlapper batterie das kleine ding anzulegen und einfach zu starten.

http://www.amazon.de/Dino-Schnellstartsy…dino+starthilfe
und wenn alles nichts hilft, hilft der adac :D habe ich vor jahren einmal gehabt. raus aus dem hamburger hafen nach 8 wochen see und dann plötzlich ausgegangen. mit adac kein problem mehr gewesen.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 19. April 2016, 17:35

Na toll, Statusmeldung vom Dienstleister: "Das Auto musste als LKW zu 22% Zoll angemeldet werden". :fluch: :burn: :fluch:

Während ich morgen früh rausfinde, ob die den AKTIV ALS LKW angemeldet haben oder "nur" der Zoll den entgegen Anmeldung so einstuft...

Hat jemand im Forum gesteigerte Erfahrung zur Zollabgrenzung zw. PKW und LKW? Natürlich, googeln muss ich selber, aber vielleicht hat da ja jemand schon Erfahrung. Ich habe mal was gehört von "Verhältnis Ladefläche zum Auto" o.ä.
@TurboBrat: @Impreza-Rx+: ?

Es bleibt LEIDER spannend... :grummel1: :grummel1: :grummel1:


EDIT, Bundesfinanzhof zur ANDEREN Frage der Zulassung in D:
"Eine Besteuerung solcher Fahrzeuge als Lkw nach dem Fahrzeuggewicht kommt nur in Betracht, wenn die Fahrzeuge ein zulässiges Gesamtgewicht von mehr als 2.800 kg und eine Nutzlast von mehr als 800 kg haben."

Einheitlichkeit der Rechtsordnung MY ASS, wenn es um den Fiskus geht...

Update: Dienstleister wird als PKW anmelden und wir schauen, ob der Zoll mitgeht. Es gibt Argumente für beides, ich hatte allerdings der Auskunft eines Mitbewerbers vertraut, der den brumby wegen des Canopys klar als PKW ansah (bzw. meinte, dass auch der Zollden als PKW einstufen würde...)
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (19. April 2016, 20:37)


33

Dienstag, 19. April 2016, 18:13

Mein Bruder hatte mal einen Mazda Pick-Up Truck (Baugleich zu irgend einem Ami) und da der so eine Midsize Kabine hatte, war die Ladefläche kleiner
als das Führerhaus, ergo keine Zulassung als LKW in Deutschland möglich. Hoffe das konnte auch etwas helfen... *wink*
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 19. April 2016, 18:27

Mein Bruder hatte mal einen Mazda Pick-Up Truck (Baugleich zu irgend einem Ami) und da der so eine Midsize Kabine hatte, war die Ladefläche kleiner
als das Führerhaus, ergo keine Zulassung als LKW in Deutschland möglich. Hoffe das konnte auch etwas helfen... *wink*


Leider nicht. ZULASSUNG ist eine ganz andere Frage als VERZOLLUNG. Die richten sich nach unterwchiedlichen Regeln, und es kann sein, dass der Zoll sagt LKW (22 statt 10% Zoll) und die Zulassungsbehörde PKW (tw.höhere Steuer...)
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 19. April 2016, 21:12



Leider nicht. ZULASSUNG ist eine ganz andere Frage als VERZOLLUNG. Die richten sich nach unterwchiedlichen Regeln, und es kann sein, dass der Zoll sagt LKW (22 statt 10% Zoll) und die Zulassungsbehörde PKW (tw.höhere Steuer...)

ja, und da liegt wahrscheinlich auch der hase im pfeffer. da macht jeder, was er will, und damit möglichst viel kohle beim fiskus landet. würde es mich wundern, wenn du als pkw da durch kommst.
aber velleicht hast du ja glück und der wird als pkw verzollt, da ja hier mittlerweile der zoll auch für die kfz-steuer zuständig ist.

wenn du eine rechtschutzversicherung hast, kannst du ja evtl. nachträglich widerspruch einreichen. also zahlen unter vorbehalt!

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 19. April 2016, 21:24


wenn du eine rechtschutzversicherung hast, kannst du ja evtl. nachträglich widerspruch einreichen. also zahlen unter vorbehalt!


Danke für die Anteilnahme... Aber Zoll unter Vorbehalt zahlen? Guter Witz... ;)

Ich kann natürlich Einspruch einlegen, aber dann wird der behördenseitig mit dem Antrieb bearbeitet werden, die ursprüngliche Entscheidung zu halten. Insofern kommt es drauf an, dass der 1. Schuss sitzt. Da kann man natürlich nur begrenzt Einfluss nehmen, wenn ein Dienstleister dazwischen ist. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, die anfängliche Kapitulation wurde erstmal abgewendet...
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Beiträge: 2 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 20. April 2016, 08:18



..... da macht jeder, was er will, und damit möglichst viel kohle beim fiskus landet.....


Ich hab noch nie ein dermaßen detailliert kompliziert aufgebautes System wie den Europäischen Zolltarif gesehen. Für den eintarifierenden Beamten vor Ort gibt es exakt 0,00% Ermessenspielraum. Wenn der Brumby als LKW verzollt werden muß, dann deshalb weil er die Merkmale für einen PKW nicht erfüllt.

Gruß, Jörg!

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 20. April 2016, 08:32

Soeben Mail vom Dienstleister,Zitat:
"der Tag beginnt richtig gut heute. Die Verzollung ist durch. Einer Abholung am Freitag steht nichts mehr im Wege.
Da hat sich wohl ein ganz netter Zöllner der Anmeldung angenommen. Ich bin noch ein wenig verblüfft... "

:gump: :gump: :gump:

Puh, das wär ungelegen gekommen, wenn die Äußerung eines anderen Zolldienstleisters falsch gewesen wäre. Angesichts einiger Ersatzteilhamsterkäufe und Kultureinkäufe letzten Samstag wird es grad eng mit den freien Finanzmitteln...


EDIT: Leichter Schatten am Horizont. Wegen der früheren Ankunft soll ich jetzt Lagerkosten zahlen für Tage, BEVOR ich erstmals von der Ankunft erfuhr. Ist ja kein Problem, den mal eben vorgestern abzuholen :hmmm:

Auch wenn Peanuts gibt das noch ein Gespräch, das kann es ja wohl nicht sein. Die sitzen auf der Info (auf deren Bitte war "notify party" des Reeders der Dienstleister!), ich weiß daher von nix, aber soll blechen? Speditionsbranche... ;)
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (20. April 2016, 18:03)


Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 964

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 23. April 2016, 02:41

So, heute war also der große Tag, mit willkommener kurzfristiger Begleitung von @Feudel79: - danke nochmal, coole Aktion!

Nach Start um 8 Uhr und etwas Stau in den Hamburger A7-Baustellen kamen wir auch "schon" um 12:20 260km später bei LPL Automotive im Zollbereich in Bremerhaven an, kurz vor der Mittagspause. Aber es gab kein Gemurre seitens der Mitarbeiterin, es mussten auch nur die letzten 5 € Standgebühr entrichtet werden und dann gab es Papier:
Zunächst die Rechnung für das Handling / Verzollung des "Subaru Brumsby". Einer der vielen Lacher des Tages.
Dann natürlich die Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Zulassung.
Ferner der Schein für den Zoll, dass der Brumby im Freiverkehr ist, sonst wären wir damit nicht aus dem Zollbereich herausgekommen.
Zuguterletzt ein Zettel, damit man uns schlicht mit dem Wagen vom Stellplatz weglässt.

Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass kein "Brumsby" auf wichtigen Dokumenten Probleme machen kann, und die Mitarbeiterin nochmal betonte, wie ungewöhnlich schnell (3 Std!) und problemlos die Verzollung geklappt hätte, musste wir nur noch ein Viertelstündchen auf das Eintreffen des Kollegen warten, der uns dann zum Wagen lotsen und aufladen helfen sollte. Und fast wichtiger noch, uns erläuterte, wann wo welcher Zettel abzugeben, codekarte zu erhalten und wieder abzugeben war etc.

Und dann ging es auch schon zu einer Pier mit diversen hässlichen Autotransport-Pötten verschiedener Reedereien. Und dort durch endlose Autoreihen. Schade, dass Fotografieren verboten war. Rechts Smarts, links BMW, usw usw. Der Brumby war recht weit hinten in der Ecke für "Sonstiges" - wo zumeist Einzeltransporte von Japan- und US-Importen auf Abholung warteten. Beinahe hätten wir "zufällig" einer Verwechslung unterlegen und die neue Viper aufgeladen...

Optisch sah alles soweit gut aus, aber der Reeder-Zustandsbericht ("Fahrbereit - Mit Starthilfe") ließ schon den Batteriezustand nach 2 Monaten auf dem Schiff erahnen...

Mit Starthilfe klappte es aber problemlos; Kommentar des Helfers: Hab ich eigentlich nicht anders erwartet, ist ja ein Subaru! :thumbsup:

Auch bei der Verzurrung nur Lob vom Helfer, angesichts Verzurrösen / Abschlepphaken an jeder Autoecke. Hier konnte auch Feudel seine Erfahrung mit Spanngurten ausspielen, die mir fehlte. An 4 Punkten gesichert sollte er also weiterreisen. Während alledem lief der Motor in der Hoffnung, der Batterie wieder etwas Spaß zu bereiten. Aber wohl nicht mit Erfolg, nach den vielleicht 10 Minuten zumindest gab es nur ein keines Wimmern.

Nach erfolgreicher Abholung und breitem Grinsen wurde noch ein nahes McD aufgesucht und dann ging es auf den Heimweg, bei dem sich die Forester STI-PS bei einigen Einfädel-Situationen lohnten. Feudel konnte sich derweil mit der Lektüre des Handbuchs erfreuen.

Running Gag: "Wir werden verfolgt!" (siehe Bild)...
Ich gucke ja gerne zwischendurch mal in den Rückspiegel, und jedes Mal saß mir ein hochbeiniger Subaru dermaßen im Nacken - Ich hätte ihn angezeigt, wenn der nicht auch noch ohne Nummernschild unterwegs gewesen wäre! :P

Daneben noch ein Suchbild mit 3 Subarus und eines dass wir wegen der "Zustandsdokumentation" schießen durften, ohne groß einen Eindruck der beeindruckenden Wagenreihen festhalten zu können.

Knapp 12 Stunden nach Abfahrt war der Brumby dann auch abgeladen und der Trailer zurückgegeben.

Schee war's. Auto heile, keine Probleme bei Abholung bis auf eine platte Batterie, keine kritischen Fahrsituationen mit dem fetten Hänger.
»Runeflinger« hat folgende Dateien angehängt:
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (23. April 2016, 02:47)


Jonsku

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Wohnort: Grube

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 23. April 2016, 07:41

Ich freue mich für dich!
Endlich hast Du dein Schätzchen abholen können.
Bin gepspannt auf weitere Bilder, viel Spaß mit deinem Brum(s)by. :D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher