Du bist nicht angemeldet.

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 680

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 6. November 2018, 21:43

Wie kommst du darauf das du einen SG-Turbo hast?
Dein Bild zeigt das Kühlsystem eines SH.

Der SH hat einen Kühler ohne Deckel und natürlich auch einen Ausgleichsbehälter, wie man ja auf dem Bild eindeutig erkennen kann.



Wie lautet denn dein Fahrgestellnummer (die letzten 5 Zahlen kannst du weg lassen) ?

Tipp:
Du solltest zumindest den Ladeluftkühler bzw. die Lamellen vom Dreck befreien damit der Motor gekühlte Ladeluft bekommt und seine volle Leistung abgeben kann und auch dabei noch Sprit spart.
Andreas

Subaru Outback 2.5i Sport MY18
[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/981718.html[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »vonderAlb« (6. November 2018, 21:52)


DanielSC

Anfänger

  • »DanielSC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2017

Wohnort: Brück

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 7. November 2018, 12:46

Ich gehe doch ganz stark davon aus, dass es ein SG ist, da
- er so aussieht:
https://picload.org/image/rcaowiwa/scree…18-13-28-58.png
- EZ Feb 2006 hat
- die FIN mit JF1SG9LD36G anfängt
- und weil sämtliche Ersatzteile, die ich bisher für das Auto gekauft habe, für einen SG waren und allesamt gepasst haben

Jo, das war es eigentlich schon :)

Gas es vielleicht Unterschiede im Motorraum zwischen dem "alten" Turbo mit 211 PS und dem "neuen" mit 230 PS? Obwohl, der getunte verlinkte mit den roten Schläuchen ist auch ein Facelift-Modell und sieht vom Kühlsystem meinem doch sehr ähnlich.

PS: In meinem Erstwagen ist der Dreck von 385 000 km im Motorraum. Trotzdem ist er sauberer (zugegebenermaßen fahre ich damit fast ausschließlich 130 auf der Autobahn)


Gruß
DanielSC
SG 2,5 XT
hauptsächlich unterwegs mit 2to-Tanden-Hochlader-Anhänger mit Hochplane mit 2,20 x 1,80 m Frontfläche
manchmal auch mit Wohnanhänger - größer, aber aerodynamischer
und trotzdem nur 11,4 l/100 km

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 7. November 2018, 14:20

das ist ja das kuriose, dass es auch kühler gibt für den sg ohne kühlerdeckel und kühler mit deckel.
ohne deckel ist ja ok, weil es ja den deckel aus dem ausgleichsbehälter gibt.

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 680

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 7. November 2018, 16:59

Ich gehe doch ganz stark davon aus, dass es ein SG ist,
- die FIN mit JF1SG9LD36G anfängt

Jep, du hast recht. Gemäß der Fin ist es ein SG.

Toll, man kann sich nicht mal auf die bebilderte Rep.-Anleitung verlassen, die Praxis ist dann doch eine andere.

Sorry für die Verwirrung. Ich bin es jetzt jedenfalls.
Letztendlich ist es immer am Besten man zeigt Bilder, dann gibt es keine Unklarheiten.

Also bleibt nur noch den einen Deckel des Kühlwasserbehälters zu erneuern und hoffen dass damit das Problem behoben ist.
Andreas

Subaru Outback 2.5i Sport MY18
[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/981718.html[/url]

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 983

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 7. November 2018, 17:43

nur so ein Gedanke.... der kleine Schlauch zum Ausgleichsbehälter geht laut den Bildern "quer durch den Motorraum", ist also ganz schön lang und liegt höher als Behälter und Kühler. Ich hoffe mal dass der keinen Luft drinn hat und dicht ist ?

Ist schon sehr lang, kenne ich von Legacy/Outback/Levorg gar nicht.
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen