Du bist nicht angemeldet.

  • »Kartoffelbrei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 068

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 25. Oktober 2010, 13:03



EInfach eine stärkere Feder, die die weiche Feder der Niveaureg. ersetzt. Viel zu teuer, das gleiche machen die ExcelG Federn von Kayaba (ca. 40,-/Seite) auch.

bremser

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 12. November 2009

Wohnort: anhalt

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:25

Bei EBAY sind auch Stoßd. mit Niveaureg. eingestellt.Wer hat mit den Teilen schon Erfahrungen?Kosten glaube 79 Euro. Gruß

quattro20020v

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 5. April 2010

Wohnort: Stadthagen

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:29

hi
das sind kyb exel g dämpfer ohne nivo. bei e..y

mfg kai

bremser

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 12. November 2009

Wohnort: anhalt

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:34

Nein diese sind mit Niveau. http://cgi.ebay.de/Kayaba-Excel-G-Stossd…=item483ceaf21a Liest sich so in der Beschreibung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bremser« (26. Oktober 2010, 10:45)


bremser

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 12. November 2009

Wohnort: anhalt

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:37

Preis 71,50 Euro Kostenloser Versand.Habe nachgefragt sind ohne Niveaureg. Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bremser« (26. Oktober 2010, 11:00)


quattro20020v

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 5. April 2010

Wohnort: Stadthagen

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:43

hi
na,sag ich doch

mfg

  • »Kartoffelbrei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 068

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 09:01

Ich war auch erst verblüfft, aber in der Beschreibung steht : "exklusive 2,0Turbo 4WD & Niveauregulierung" wobei exclusiv hier das Gegenteil von inclusiv bedeutet. ;)

Driftshogun

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 18. Mai 2010

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 12. November 2010, 21:15

NAbend, hab da mal ne Frage... bzw. zwei: Was kann es sein wenn das Lenkrad bei steigenden Geschwindigkeiten >70-80 anfängt zu vibrieren? Richtig schlackern tut es nicht, aber man merkt in den Beinen die ich immer an der Türverkleidung und der Mittelkonsole anliegen habe, dass es stark virbriert, Hatte auf Reifen getippt die sich Ecken gestanden haben beim Händler damals... Habe jetzt aber Winterreifen auf meine anderen Forester Felgen gezogen und es vibriert immernoch, zwar nichtmehr ganz so stark wie vorher aber dennoch nervig... zum Thread: Es sieht für mich so aus als wenn mein Forry hinten ein paar Zentimeter (die Räder sind nicht im Radkasten verschwunden ... ^^) tiefer liegt als vorne. Sieht nicht total hängend aus, nur ein wenig. Sollte ich die Dinger direkt wechseln lassen oder dauert das noch bis er ganz in die Knie geht hinten? Ziehe nie Hänger etc... Lieben Gruß Jan

nicobaba

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 3. September 2010

Wohnort: Schweizer Bergdorf

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 19. November 2010, 09:17

Federbeine hinten kaputt

Hallo zusammen

Mein Forester 1999 Turbo Club A hängt hinten ziemlich herunter, die automatische Niveauregulierung ist auch kaputt. Wenn wir zu viert im Auto sitzen und ich fahr nur über den Randstein dann knallt es hinten richtig - deshalb habe ich mir auch erst gerade den Auspuff geschrottet... Naja, jetzt hört man den Boxermotor besser ;)

Aber zurück zum Thema: Ich war bei einer Subaru Garage, die wollen für 2 neue original Subaru Federbeine Fr. 770.- plus Arbeit Fr. 1170.-, d.h. fast 2000 Franken... Find ich ein bisschen teuer...
Da ich mein Forester sowieso so hoch wie nur möglich haben möchte, fragte ich auch nach sonst einer Möglichkeit, gibts allerdings nichts.

Kennt jemand ein Ort wo man die günstiger (auch gebraucht) herbekommen kann?

Oder sonst eine Möglichkeit dem Forester mehr Bodenfreiheit zu geben? Ich hab' schon stundenlang mit der Suche das ganze Forum abgesucht, alle Garagen die eine Höherlegung angeboten haben gibt's nicht mehr, oder sie machen es nicht für Subaru...

Danke für eure Hilfe - oft wertvoller als der Mann von der Subaru Garage...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MEKA« (19. November 2010, 09:26)


Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Austria

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 19. November 2010, 10:13

@ driftshogun: Das Vibrieren kommt sehr wahrscheinlich von einem Höhenschlag der Felgen, war bei mir so. Wenn du 2 Felgensätze hast probier mal den anderen aus. wenns weg is warns die felgen. wird dieses vibrieren beim bremsen stärker?....dann haben die Scheiben einen Schlag (kann durch heißfahren entstehen) Wenn nichts davon zutrifft könnten es die radlager sein, wobei sich das in Kurven bemerkbar macht. da fängts bei schnellerem tempo an zu brummen.
Zu den Dämpfern hinten, meine haben fast noch ein jahr gehalten, als das anfing dass er hinten mit der zeit immer tiefer ging. bekam dann nur noch 2 finger zwischen radkasten und reifen. Serienmäßig sollte einwenig mehr als eine Faust platz haben. Außerdem merkst du gleich wenn diese defekt sind dass er hinten durchschlägt. spürst dann im kreuz *g*
Achja ein Stoßdämpfertest ist im fall der niveauregulierung sinnlos, da der dämpfer selbst meistens noch iO ist und nur der Niveausgleich defekt ist. wenn der dämpfer allerdings eh leckt und öl austritt, ist er e hinüber.

@nicobaba:

schau auf KFZteile24.de dort findest du dämpfer von kayaba (KYB). Ich hab meine auf Hinweis von quattro20020v auch von den originalen auf die KYB ohne niveauregulierung getauscht. funktioniert anstandslos und der einbau ist auch kein problem. geht ohne jegliche modifikation oder änderung. für den Turbo gibts keine nachbau....also musst du die für den 125PS sauger kaufen:

In der Artikelsuche auf KFZteile24.de findest du sie mit diesen Nummern: 334191 und 334192, hierzu die passenden Federn: RA5761

Wo allerdings der Unterschied zwischen deine Club A Forester ist und meinem normalen weiß ich nicht. schätze es ist nur eine ausstattung...

Ich hab für die beiden hinteren dämpfer und federn alles in allem + versand nach Österreich 247€ bezahlt ;)

Da die Dämpfer 30% härter als die Seriendämpfer sind und sowieso im Sauger auch keine NIveauregulierung ist, gibts mit dem Anhängerbetrieb auch kein Problem.
Als Beweisfoto kann ich gern unseren 2 Pferdeanhänger an meinen hängen und das hier dann posten, falls es jemand bildlich haben will *g*

Wenn du allerdings mit dem Forester höher kommen willst kannst du anstatt den oben genannten Federn hier welche bestellen: http://www.ironman4x4.com/

LG Manuel
Gruß Manuel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stormhawk« (19. November 2010, 10:22)


Driftshogun

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 18. Mai 2010

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 22. November 2010, 02:48

@ Stormhawk: Danke für die sehr hilfreiche Antwort!

Also ne Faust passt bei mir noch zwischen Reifen und Kotflügel, schaut trotzdem schräg aus :-) Wegen dem Rütteln: Glaube es liegt an den Bremsen, Felgen wurden ja mit den Winterreifen neue draufgemacht.

Lg Jan

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Austria

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 22. November 2010, 06:20

dann würd ich die scheiben, wenn die noch halbwegs gut sind, abdrehen lassen. oder falls du nachbau scheiben kaufst, nimm brembo, EBC oder schau hier im forum nach einer bremsen liste. in der sollten gute kombinationen von belägen und scheiben zu finden sein. auf keinen fall kauf nipparts.... die haben bei mir genau 1000km gehalten, dann hatten die scheiben wieder einen schlag.

was bei deinem Sauger Forester die hinteren Dämpfer anbelangt glaube ich, hat der KEINE Niveauregulierung (Niveauausgleich), aber da bin ich mir nicht sicher weil das von Land zu Land unterschiedlich war. trotzdem solltest du bei KFZteile24.de alles bekommen falls du was für deinen Subi suchst.
Gruß Manuel

nicobaba

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 3. September 2010

Wohnort: Schweizer Bergdorf

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 22. November 2010, 09:57

Hi und danke für eure Tipps!

Weiss jemand was in der Schweiz legal ist? Die Dinger von Ich hab' mal irgendwo gelesen, dass man hier nur die Federn mit Niveauausgleich montieren darf - allerdings hätte ich lieber solche ohne den ständig kaputt gehenden Niveauausgleich. Die Ironman (http://www.ironman4x4.com/) Dämpfer wären natürlich geil, ich schreib die mal an ob die eine schweizer Zulassung haben.

Griessli

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Austria

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 22. November 2010, 10:03

Für den Turbo Forry wirst schwer Dämpfer finden mit ABE oder Gutachten. wegen der Niveaukacke gibts eigentlich keine Nachbauteile oder sonst was. Von K-Sport gibts ein Gewindefahrwerk für den SF aber da weiß ich nicht wies da mit ABE oder dergleichen aussieht. meine original dämpfer waren grün lackiert und die KYB sind schwarz. aber wer weiß das schon.....außerdem gabs den Turbo meines Wissens nach mit und ohne Niveauausgleich. Ich glaub nur wegen der hinteren dämpfer wird dir schon keiner was tun.

LG
Gruß Manuel

Driftshogun

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 18. Mai 2010

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 22. November 2010, 13:55

Ich glaub ich fahr ihn mal heute Abend an ne Wand und schaue auf welcher Höhe die Scheinwerfer liegen, dann pack den Kofferraum voll und fahr paar Kilometer... Oder gibts für nen Laien wie mich optisch die Niveauregulierung zu erkennen im Radkasten? Ich wäre nicht wirklich traurig wenn er keine NR hätte... :-) Lg Jan

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Austria

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 22. November 2010, 14:28

Die einzige möglichkeit um zu sehen welche Dämpfer drin sind, sehe ich darin, dass du die Teilenummer nachschaust und hier vergleichst: http://opposedforces.com/parts/forester/en_s10/ . die steht auf der innenseite vom dämpfer auf einem silbernen schild. am besten siehst du es wenn du ihn auf einer grube oder einer bühne hast.
Von außen siehst du keinen Unterschied, weil bei den Niveauausgleichsdämpfern ist nur das Innenleben anders.
Funktion: Der Forester hat keine richtige Niveauregulierung sondern nur einen Niveauausgleich, was soviel heißt wie: wenn das auto unbeladen ist hat er ein bestimmtes niveau. ladest du etwas ein geht er hinten runter....eh klar.....hier wird aber noch nichts ausgeglichen. erst nach einigen gefahrenen kilometern sollte er sich wieder auf das "normal" niveau hinschaukeln. d.h.: durch unebenheiten auf der straße schaukelt sich das Heck wieder in die Höhe.

lange rede gar kein sinn...mir konnte noch niemand erklären wieso die beim turbo drin sind und beim sauger nicht.

Was dein Modell betrifft mit dem 2.0 Liter sauger bekommst du die beiden hinteren Dämpfer und Federn um ca.250€ bei KFZteile.de. Die Teilenummern hab ich hier, weiter oben schon gepostet bzw weiter vorn wurden sie schon von quattro20020v gepostet.
Gruß Manuel

Driftshogun

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 18. Mai 2010

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 22. November 2010, 14:35

Super, danke! :)

Sprotte1905

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. November 2010

Wohnort: Kiel / Kronshagen

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 17. Januar 2011, 09:51

Moin Moin !
Habe die Kayba ( ohne Niveau ) eingebaut,von KFZteile/24, 89,93 € mit Versand, SF/SFS MY 2002
Mitte Radnabe - Unterkante Kotflügel
vorn 430 mm
hi - vorher 405 mm
hi - nachher 450 mm
mit schwerem Anhänger getestet, wird wieder hochgepumt
bis auf die Radlager hi, ist mein Auto wieder 1a
Danke für Eure Tipps
OJ

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sprotte1905« (28. Januar 2011, 15:21)


Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 23. Januar 2010

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 30. Januar 2011, 19:09

Hallo OJ,
sind das die Dämpfer ohne Federn oder sind einfach nur stärkere Federn?
Schaut der TÜV da drauf wg. Betriebserlaubnis?
Gruß
Markus

Sprotte1905

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. November 2010

Wohnort: Kiel / Kronshagen

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 31. Januar 2011, 10:04

Moin Markus !
Ich habe einen SF/ SFS, (Du einen SG . Teile ? ). Mein Freundlicher meint, es sollte keine Probleme geben, da (nur) neue Federn eingebaut wurden und die Höhe von 2002 ( Neuwagen )
wieder erreicht wurde. Der Wagen wurde ja nicht höhergelegt, sondern nur auf die Originalhöhe zurückgebracht.
Ich kann mir nicht vorstellen, das ein Prüfer sehen kann, ob die Feder verstärkt ist, oder nicht.
Grüße
OJ