Du bist nicht angemeldet.

SGForry

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 20. November 2017

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

381

Montag, 29. Oktober 2018, 12:21

Zitat

Ich wollte nochmal fragen, warum denn niemand die defekten Stoßdämpfer für relativ kleines Geld bei Fa Nagengast reparieren läßt.


Antwort:

Zitat

Für ca. 250 ein komplett neues Fahrwerk an der Hinterachse, das kein Problem mit Zuladung hat, da seh ich keinen Grund, die Dämpfer wiederbeleben zu wollen


und

Zitat

Kostenpunkt pro Dämpfer ca. 120€ mit 1 Jahr Garantie!

Die Kaution beträgt zwischen 50 und 200€ pro Dämpfer (je nach Marke)
Natürlich bekommt man die Kaution zurück, aber erstmal sind bei 2 Dämpfern maximal 400€ + 2x120€ für die Reparatur weg, ergo 640€!

Ich persönlich vertraue da mehr den neuen Kayaba Dämpfern und Federn, als überholte alte Dämpfer mit alten Federn, deren Laufleistung und Alter ich nicht kenne ;)

Vielleicht sollte man bezüglich der überholten Dämpfer mal in eine polnischen Subaru Forum nach Erfahrungen fragen? ;)
Ehemaliger VersuchsWagen Fahrer....never again!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SGForry« (29. Oktober 2018, 12:27)


Dirk124

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Private Nachricht senden

382

Montag, 29. Oktober 2018, 12:25

Wenn es einer konkret machen will, soll er doch dort anfragen. bevor weiter spekuliert wird.
Ich habe die Infos im wesentlichen aus BMW-Foren, wo man sehr zufrieden ist.

https://forum.6ercoupe.de/index.php?id=147307