Du bist nicht angemeldet.

TB8124

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 31. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

341

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:37

Also die Lesjöfors Federn passen mit den Sachs Dämpfern - der Herr steht wieder, wie er soll!

Beiträge: 639

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

342

Mittwoch, 30. Mai 2018, 00:17

gibt es eigentlich eine verstärkte federn-lösung mit einer offiziellen zuladungserhöhung? für den forry sg?

SGForry

Anfänger

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 20. November 2017

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

343

Montag, 4. Juni 2018, 16:37

Ich glaube nicht.

Es gibt zwar von MAD Verstärkungsfedern , aber von einer Erhöhung der Zuladung ist dort nicht die Rede. Du kannst ja mal bei MAD nachfragen, zumindest bieten sie ein Teilegutachten vom RWTÜV Essen an.
https://www.mad-vertrieb.de/niveaufedern…ahr-0702-3.html

Die angepriesenen Vorteile "Geringe Kosten, schneller, problemloser Einbau, ohne Umbauten am Fahrzeug" lasse ich besser unkommentiert.
Man Vergleiche nur den Preis von MAD zu den KYB Federn.

Von Kilen (63342) und KYB gibt es ebenfalls HD (heavy Duty) Federn zu einem deutlich geringeren Preis....allerdings ohne Gutachten....wobei das bei wohl eher kaum auffallen wird.
Ehemaliger VersuchsWagen Fahrer....never again!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SGForry« (4. Juni 2018, 16:42)


Mercutio

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 28. Mai 2018

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

344

Montag, 4. Juni 2018, 20:18

Was haltet Ihr von diesem Angebot - reisserischer "No"-Name - hat sowas schonmal jemand verbaut?

https://www.ebay.de/itm/IRONMAN-verst%C3…119.m1438.l2649

Und was meinen die mit +35mm inclusive? Doch wohl eher dass er hinterher wieder etwas höher steht als vorher..?

SGForry

Anfänger

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 20. November 2017

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

345

Dienstag, 5. Juni 2018, 10:06

Nur zur Info:
Ironman 4x4 ist ein australischer Hersteller von 4x4 Zubehör, Fahrwerken,....NOName würde ich wohl eher nicht sagen, sondern eine große Nummer in Australien und auf anderen Teilen der Welt ;-) (Erst informieren , dann in den Wald schreien)

Die Federn sind 35mm höher als die Original Federn, bringen also eine Zusätzliche Erhöhung von 35mm. (warum muss man das nochmal extra erwähnen??)
Die Federn sind deutlich härter und für eine Beladung +50kg vorne und +200kg hinten (dauerhaft) entwickelt.

Findet man aber eigentlich alles selber raus , wenn man nach Ironman 4x4 im Netz sucht......da gibt es sogar ErFAHRungswerte.... ;)
z.Bsp.:_ http://www.subaruforester.org/vbulletin/…e-after-126352/
Ehemaliger VersuchsWagen Fahrer....never again!

StahlAWD

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

346

Dienstag, 5. Juni 2018, 16:15

Hinweis. Ein Hersteller besitzt eine Fabrik.
Z.b. Kayaba besitzt eine Fabrik in der Tschechischen Republik.

Manche sind nur Verkäufer, sie kaufen aus China und verkaufen in Europa...
Uninformierte Kunden sind die wichtigsten!
Impreza GH 2.0T-D 6MT
Forester SG 2.5XT 4-EAT
Forester SG 2.0X 5MT

hoellenjockey

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 24. September 2011

Wohnort: Cornebarrieu

  • Private Nachricht senden

347

Freitag, 8. Juni 2018, 09:00

Lasst bloß die Finger von den MAD Federn.
Das einzige was hier verstärkt ist, ist der Preis.
(Wurde bereits hier schon mal beschrieben)

Bei mir sind sie wieder rausgeflogen und ich habe auf Kilen umgebaut.
Höhe ist somit wieder i.e. original.

SGForry

Anfänger

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 20. November 2017

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

348

Freitag, 8. Juni 2018, 13:30

@hoellenjockey

Hast du die Standard Kilen oder die HD Version?
Ehemaliger VersuchsWagen Fahrer....never again!

hoellenjockey

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 24. September 2011

Wohnort: Cornebarrieu

  • Private Nachricht senden

349

Montag, 11. Juni 2018, 20:28

Ich hab die Standard Federn Kilen 63342

Bei den MAD Federn war die Höhe nicht ausreichend