Du bist nicht angemeldet.

  • »Gurkenkutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 1. April 2016

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Mai 2018, 09:36

Sekundärluftventil - Ersatzteile und Kosten

Hi Leute,

ich bin so frei und poste mein Legacy-Anliegen auch hier im Forry-Forum. Ist ja das selbe Problem.





Bei meinem 150PS Benziner von 2009 liegt seit 'ner Woche der P1410
(secondary air valve stuck open) an. Ich hab jetzt zumindest das
fahrerseitige Ventil ausgebaut und ja, schließt nicht ganz.



Da ich im Netz echt nix finde: Kann mir einer von euch mit Ersatzteilen
weiterhelfen? Mir graut vor der Werkstattrechnung, deshalb würd ich gern
selber erst das eine, ggf. noch das andere Ventil auswechseln.



Danke schon mal!

Gurke

Nanopixel

Fortgeschrittener

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2018, 22:53

Vor dem Problem stehe ich auch grade.
Fahrerseitiges Sekundärluftventil, woher beziehen.
Allerdings ist es in meinem Fall für einen Forester SG.
Gruß
N

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:29

Wie habt ihr denn bisher gesucht?
Schon diese Seite ausprobiert: https://parts.subaru.com/
Darüber bekommt man die Teilenummer und eine Preistendenz. Mit der Teilenummer kommt man im Internet evtl. weiter.

Gibts beim Händler nichts mehr???

@Gurkenkutscher: Es wäre von Vorteil wenn du deine Fahrzeuginformationen in deinem Profil ausfüllst (möglichste detailliert) um genauer auf dich eingehen zu können.

Nanopixel

Fortgeschrittener

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. Mai 2018, 00:34

Die Seite https://parts.subaru.com/ ist leider echt schrottig. Man kann nirgends nach einer Teilenummer suchen und zur Auswahl stehen nur 2.5l Forester. Was soll ich damit.
Natürlich habe ich in der Nähe einen Subaru Standort wo ich Teile kriegen kann. Aber alles was ich bisher so bei Reparaturen an Opel, VW und Ford Fahrzeugen erlebt hab ist, dass die Preise für Original Ersatzteile direkt am Händler um Längen teurer sind als im freien Handel die Teile von Drittanbietern.
Möglicherweise ist das bei Subaru anders bzw. es gibt erst gar keine anderen Anbieter und man MUSS zum Händler.

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 15. Mai 2007

Wohnort: MH

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. Mai 2018, 22:22

Warum sollte Subaru am 2,5l ein anderes AGR Ventil verbauen?

Du kannst auch mal bei RockAuto.com schauen.
https://www.rockauto.com/de/catalog/suba…,egr+valve,4968

Grüsse, Andreas

Nanopixel

Fortgeschrittener

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 19. Mai 2018, 21:39

Am 2.5l sitzen die Ventile an einer ganz anderen Stelle. Da liegt der Gedanke nicht allzu fern, dass die Teile auch anders gebaut und dadurch nicht kompatibel sind.
Danke für den Link, aber leider liefert Subaru Teilenummer 14845AA220 dort kein Ergebnis.
Werde es wohl über den Händler bestellen.
Gruß
N

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nanopixel« (21. Mai 2018, 11:49)