Du bist nicht angemeldet.

schludo

Anfänger

  • »schludo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Zadar

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2018, 06:55

Wer kann Platine zur Umgehung des Sekundärluftsystems bauen ?

Im Sekundärluft-Thread hatte ich schon geschrieben, dass bei meinem ForesterSG (2007/158PS) Ventile als auch Pumpe die Grätsche gemacht haben.

User @sterzi hatte ich auch schon angeschrieben, aber er wird hier vermutlich nicht so oft online sein.

Da es mir etwas eilt (HU steht ins Haus..) erstelle ich hier mal ein neues Thema und frage allgemein in die Bastlerrunde:

Wer kann mir so eine Platine wie von sterzi beschrieben bauen und nebst Einbauanleitung/Anschlussplan schicken ? Selbstverständlich gegen Vergütung.

schludo

Anfänger

  • »schludo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Zadar

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. April 2018, 18:24

Keine Antwort, schade.

Mittlerweile hat mir jemand eine Platine nach dem Plan aus dem Forum hier gebastelt, nun bräuchte ich Hilfe beim Anschließen; Welches Kabel kommt wo dran ?

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 794

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. April 2018, 20:12

Die Frage ist doch wohl auch, ob @sterzi: Deine Frage direkt überhaupt erhalten hat.
Nun ist es (siehe exakte Ansprache für dieses Forum in "Blauschrift") aber geschehen. :tschuess:, @schludo: ...oder meinst Du, Du hast ihm eine direkte mail geschickt oder eine PN übers Forum?

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. April 2018, 21:20

War da nicht mal was, dass es möglich gewesen sein soll, es mit Tactrix rauszuprogrammieren, dass da ein Fehler kommt?
- Impreza 2.0 RX MY99 125PS Sedan - ca. 270.000km
- Legacy IV 3.0 Spec. B MY08 245PS 6-MT Wagon - ca. 120.000km

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 303

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 7. April 2018, 23:28

@kawakawa:

Beim Turbo ja. Beim Sauger nein.

Knoten

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 22. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. April 2018, 01:44

@schludo:
Welchen Schaltplan meinst du? Kann du den bitte mal verlinken? :-)
# Forester 2.0X SG Schalter [ MJ2007 ]

Philipp R.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 16. September 2010

Wohnort: Hermsdorfer Kreuz

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2018, 23:26

Eventuell ich. Mit Schaltplan, Steckerdefinition und maßen.
2007 - 2010 Polo 6n2 MY01
2010 - 2013 Subaru Impreza GT Wagon MY98
2013 - 2015 VW T5 Transporter MY04
2015 - 2017 VW T5 Multivan MY07
2017 - heute Subaru Impreza WRX MY02
2017 - heute Subaru Forester Turbo MY01

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. April 2018, 14:15

Ähm, warum macht ihr so ein Geheimnis draus?
- Impreza 2.0 RX MY99 125PS Sedan - ca. 270.000km
- Legacy IV 3.0 Spec. B MY08 245PS 6-MT Wagon - ca. 120.000km

schludo

Anfänger

  • »schludo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Zadar

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 10. April 2018, 19:25

Also:

Das ist der Threat zu dem Sekundärluftgedöns:

https://www.subaru-community.com/subaru-foren/forester-forum/47087-sekundärluft-system-fehlercodes-p1410-und-p2444-hilfreicher-beitrag-74-auf-seite-4/index7.html



Hier eine Kopie der Schaltskizze hier aus dem Forum (hoffe das ist für den Rechteinhaber ok ?!) und die Box, die mir ein Freund gebastelt hat:


Also irgendwie schaffe ich es nicht hier Bilder hochzuladen.....kann mir bitte jemand eine kurze Anleitung geben ?

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »schludo« (10. April 2018, 20:13)


schludo

Anfänger

  • »schludo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Zadar

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 10. April 2018, 20:19

Die Frage ist doch wohl auch, ob @sterzi: Deine Frage direkt überhaupt erhalten hat.
Nun ist es (siehe exakte Ansprache für dieses Forum in "Blauschrift") aber geschehen. :tschuess:, @schludo: ...oder meinst Du, Du hast ihm eine direkte mail geschickt oder eine PN übers Forum?
Ich hatte ihn sowohl per PN angeschrieben, als auch mit @sterzi. Muss ich da etwa selber die Schriftfarbe ändern ? 8| Allerdings muss ich sagen, dass ich auf dein "@schludo" auch keine Mail in mein normales @-Postfach bekommen habe, obwohl ich hier eigentlich alles so eingerichtet hatte.....alles bissl merkwürdig oder einfach ungewohnt. :whistling: :wacko:

@Philipp R.: Wollte deinen Post eigentlich zitieren, ging aber auch nicht... wie auch immer; Da hier irgendwie so einiges nicht klappt, können wir uns evtl. direkt über @ austauschen ? Falls das für dich ok ist, hier meine @: bajo@gmx.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schludo« (10. April 2018, 20:25)


Knoten

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 22. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 10. April 2018, 21:16

Hi Schludo,


die Bilder einfach bei einem Bilder-Upload-Webdiesnst deiner Wahl hochladen. Z.B. hier: https://de.imgbb.com/
und dann hier im Forum verlinken.

Zu dem Schaltplan.
Fehlt da nicht ein Stück davon auf der linken Seite?
Was ist denn da was?

Hast du gesehen, Sterzi hat in Beitrag 107 noch einmal die Widerstände angepasst.
Leider gehen die letzten 2 Bilder nicht in dem Beitrag.

Zitat


So, habe das ganze mal live getestet und bekam direkt den Fehlercode, das der Sensor Stromkreis unterbrochen ist.
Dieser wird also auch überwacht.
Daher habe ich danz ganze etwas modifiziert.
Sensor Masse und die Masse von der Relais Steuerspannung müssen getrennt werden.
Der Sensorstromkreis hat ca. 9KOhm, daher Widerstände auf 2x 5,1KOhm und 560 Ohm ändern.
Sonst denkt die ECU das Kabel oder der Sensor ist defekt.
Außderdem habe ich noch eine LED integriert, damit man sieht, wenn Luft eingeblasen werden soll.
Die Steckerbelegung vom linken Ventil ist beim Blick auf die Kontakte mit Lasche oben vLnR +5Volt/Signal/Sensor Masse.
An der Pumpe ist rot/weiss Plus.
Bisher keine Fehlermeldung, LED (Pumpe) ging nach einigen Sekunden aus.



Ich bin nicht der super Schaltplanlesespezi. Auch wenn ich mir denken kann wie es sein könnte.
Wäre es jemanden möglich den Plan mit den richtigen Werten neu auf zu skizzieren? :whistling:
# Forester 2.0X SG Schalter [ MJ2007 ]

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 10. April 2018, 22:55

Wenn mir Jemand einen korrekten Schaltplan (auch Handgezeichnet) mit den Werten der Bauteile schicken würde, könnte ich einen hübschen Schaltplan in einer Software zeichnen und hier als Bild oder auch als PDF reinstellen. Gerne PN
- Impreza 2.0 RX MY99 125PS Sedan - ca. 270.000km
- Legacy IV 3.0 Spec. B MY08 245PS 6-MT Wagon - ca. 120.000km

schludo

Anfänger

  • »schludo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Zadar

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. April 2018, 05:06

@Knoten:

Das mit Bildern irgendwo hochladen hatte ich gestern Abend sicher über 10x bei verschiedenen Diensten versucht, aber ich konnte hier keine Bilder einfügen, bzw. Bild war entweder viel zu groß oder war beim Posten nicht zu sehen...


Eben wollte ich dich auch zitieren, aber nicht das ausgewählte Zitat war im Beitragsfeld, sondern ein Zitat von gestern, immer wieder das gleiche Zitat !?? Scheint irgendwie gespeichert zu sein... :cursing:


Bin seit vielen Jahren in anderen Foren unterwegs, aber hier komme ich langsam an den Rand der Verzweiflung.


Ich versuche nun nochmal Bilder hochzuladen:


[img]<a href=[/img]" wcf_src="


[img]<a href=[/img]" w
cf_src="


Scheint nun mit den Bildern bedingt geklappt zu haben.


Ob der Erbauer meiner "Seifendose" die Modifizierungen gesehen hat, weiß ich gar nicht, hatte ihm den kompletten Thread geschickt. Habe eben nochmal nachgefragt und warte auf Antwort.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »schludo« (11. April 2018, 05:27)


Knoten

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 22. Mai 2014

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. April 2018, 09:15

Hier hat sich nochmal eine Änderung versteckt (Beitrag 125)

Kleiner Nachtrag zum Schaltplan.
Habe die Widerstände dahin optimiert, das bei "Pumpe aus" ca. 1000Mbar Luftdruck an die ECU gegeben werden.
(Nachdem ich festgestellt habe, das ich diesen Wert mit dem Launch CRP123 auslesen konnte)
R1=1,8 KOhm
R2=5,1 KOhm
R3=6,2 KOhm
Wichtig ist außerdem das die Sensor Masse, also die Masse an R3 nicht auf Chassis Masse gelegt wird, sondern an die Sensor Masse von dem linken Ventil!
Steuerspannung Ventil sollte Steuerspannung Pumpe heissen, also der Pumpenstecker.

Mit dem Vorwiderstand für die Kontroll LED werden es dann 4 Widerstände. Ist in der Schaltung nicht eingezeichnet.

Danke Oldi57 für den ausfühlichen Bericht.


Bild einfügen:
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Eigentlich musst du nur den im Bild markierten Teil in deine Zwischenablage kopieren und dann hier im Textfeld -> ohne auf "Image einfügen" zu klicken <- aus der Ablage einfügen.

Achtung ->In diesem Beispiel sind Leerzeichen enthalten, darum kannst du es als Text lesen:
[u r l=https://ibb.co/bTOosH][i m g]https://thumb.ibb.co/bTOosH/Bildschirmfoto_2018_04_11_um_09_03_22.png[/i m g][/u r l]

Daraus wird dann, ohne den Leerzeichen dann folgendes :


# Forester 2.0X SG Schalter [ MJ2007 ]

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. April 2018, 13:57

Ich bin zwar kein Elektroniker. Aber fehlt da nicht die Freilaufdiode am Relais? Könnte das Jemand "vom Fach" überprüfen?
- Impreza 2.0 RX MY99 125PS Sedan - ca. 270.000km
- Legacy IV 3.0 Spec. B MY08 245PS 6-MT Wagon - ca. 120.000km

bozzl

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. April 2018, 14:42

Kommt aufs Relais an, gibt welche mit integrierter. Alternativ kann man eine Freilaufdiode einsetzen. 1N4001 reicht hier völlig aus. Aus Langeweile mal schnell nen Plan gemacht.

Die Widerstände sind leider nicht alle in der E12-Reihe, somit schlechter zu bekommen. Eventuell würde ich für R2 und R3 Potentiometer einsetzen und diese mit dem Multimeter abgleichen. Wer das selber bauen möchte, sollte dazu in der Lage sein. Ansonsten eine super Arbeit für Auszubildende im Elektrobereich :)
»bozzl« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »bozzl« (12. April 2018, 00:55)


schludo

Anfänger

  • »schludo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Zadar

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. April 2018, 19:36

Wow ! 8o @bozzl KLASSE !

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. April 2018, 00:02

TOP! Das ist mal ein richtig guter Thread geworden!
- Impreza 2.0 RX MY99 125PS Sedan - ca. 270.000km
- Legacy IV 3.0 Spec. B MY08 245PS 6-MT Wagon - ca. 120.000km

bozzl

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. April 2018, 00:54

Nicht ganz... Flüchtigkeitsfehler in der Schaltung... In dem Zustand kommt sofort die MKL, weil immer 5V anliegen. Korregierter SLP ab jetzt online.

schludo

Anfänger

  • »schludo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 9. März 2016

Wohnort: Zadar

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. April 2018, 05:54

TOP! Das ist mal ein richtig guter Thread geworden!
Dem kann ich nur zustimmen ! :thumbsup:

Wenn sich nun noch jemand findet der diese Teile bauen kann/will (natürlich gegen entsprechende Vergütung), wäre das noch ein Krönchen oben drauf.

Dürfte man wohl diese Elektronik in einem Kästchen mit Epoxid ausgießen, oder würde das Epoxid irgendwas darin blockieren, z.B. Mechanik vom Relais ?

Anschluß am Auto:

Anschluß an Pumpe ist klar, da kann man eigentlich nix falsch machen, aber am Stecker vom Ventil sind bei mir glaube 4 oder 6 Kabel dran....werde heute mal ein Bild davon machen und reinstellen, vielleicht kann dann auch noch jemand Elektronik-Blondies wie mir die Anschlüsse erklären ? :whistling: