Du bist nicht angemeldet.

mailbox

Schüler

  • »mailbox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Wohnort: Wallhalben

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Mai 2018, 12:12

Diesel mit CVT rußt bei passiver Regeneration

Hallo,

mal eine Frage ist es euch auch aufgefallen das der Diesel wenn er passiv regeneriert scheinbar rußt ohne Ende. Bzw er wirft den ganzen Dreck aus dem Partikelfilter.
Konkret lässt das Fahrzeug eine Wolke beim beschleunigen stehen dass man meint er brennt.
Gestern auf der Autobahn im Stau konte ich das bei einem anderen Subaru einem XV diesel ebenso beobachten.

Gruss Markus

fware

Schüler

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2018, 12:43

Ist normal und nicht nur bei Subaru.

Konnte das auch BMW und Opel sehen, nur nicht in dem Ausmaß wie bei Subaru.
Soll wohl ein Software-Update geben dass die Wolke kleiner hält. Die sicher keinen Ruß sondern Asche enthält.

Und eine Regeneration ist immer ein aktives Ereignis ;)

mailbox

Schüler

  • »mailbox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Wohnort: Wallhalben

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2018, 13:21

passiv ist der Quatsch mit späterer Einspritzung usw. gemeint. Aktiv meine ich die Regenerationsfahrt wenn die Lampe leuchtet bzw. die Werkstatt es aktiviert.

Subi-Lu

Fortgeschrittener

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Urnshausen/Rhön Thüringen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. Mai 2018, 17:12

Das ist bekannt.Ist nicht schonmal ein anderer Dieseler hier im Forum deshalb von der Polizei angehalten worden?
Gruss Jörn!

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2013

Wohnort: Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. Mai 2018, 20:22

passiv ist der Quatsch mit späterer Einspritzung usw. gemeint. Aktiv meine ich die Regenerationsfahrt wenn die Lampe leuchtet bzw. die Werkstatt es aktiviert.


Aktiv: die Rußbeladung ist über 65%
Passiv: ist bei Hoher lasst wo die Abgastemparatur ausreicht um den Ruß zu verbrenn
Zwangsregeneration: über Tester eingeleitet.
So viel dazu

Naja wenn die Einspritzung verspätet ist und generell Fetter läuft, Rußen die diesel gerne mal. Ist mir aber nur aufgefallen wenn ich den Wagen längere zeit nicht getreten hatte.
Wärend der Aktiven ist untertourig nicht gut

Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ösi-impreza« (18. Mai 2018, 20:33)


Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Landkreis Bautzen/Kamenz

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. Mai 2018, 19:57

Das ist bekannt.Ist nicht schonmal ein anderer Dieseler hier im Forum deshalb von der Polizei angehalten worden?
Gruss Jörn!

Ja... das war ich. Das war vielleicht peinlich, die Beamten haben ganz mitleidig geschaut. Naja, ist eben so, muss man mit leben. Obwohl es auch etwas lustig war, als der Streifenwagen hinter mir im "Nebel" verschwand. :thumbup:

Gruß, Tino

Beiträge: 909

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Mai 2018, 10:07

Moin Zusammen


  • ist so
  • lässt sich nicht ändern, ggf. mit Diesel ohne Bio-Pansch vermindern
  • stellt sich bei anderen Herstellern im Wesentlichen ab Euro 5 nicht anders dar
Das war vielleicht peinlich, die Beamten haben ganz mitleidig geschaut.

Achja.... ich schau eher mitleidig, wenn ich seh' in was für gummibereiften Kasperbuden die z.T. unterwegs sein müssen und hab mich schon sehr amüsiert, dass einer erst bei Inaugenscheinnahme des FZ-Scheins wusste um welchen Hersteller es sich handelt weil nur das Markenlogo am FZ zu sehen war.... :D

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Apropos "Polizei und umweltfreundlich":
https://www.butenunbinnen.de/videos/polizei-diesel100.html
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Landkreis Bautzen/Kamenz

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Mai 2018, 06:58

Moin Zusammen


  • ist so
  • lässt sich nicht ändern, ggf. mit Diesel ohne Bio-Pansch vermindern
  • stellt sich bei anderen Herstellern im Wesentlichen ab Euro 5 nicht anders dar
Das war vielleicht peinlich, die Beamten haben ganz mitleidig geschaut.

Achja.... ich schau eher mitleidig, wenn ich seh' in was für gummibereiften Kasperbuden die z.T. unterwegs sein müssen und hab mich schon sehr amüsiert, dass einer erst bei Inaugenscheinnahme des FZ-Scheins wusste um welchen Hersteller es sich handelt weil nur das Markenlogo am FZ zu sehen war.... :D

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Apropos "Polizei und umweltfreundlich":
https://www.butenunbinnen.de/videos/polizei-diesel100.html


Dem kann ich nur zustimmen. Und gerade im öffentlichen Dienst zeigt sich die Schizophrenie politischer Entscheidungen. Diese ganze Dieseldiskussion ist sowas von verlogen. Einerseits möchte man weniger Diesel in den Großstädten und senkt Emmissionsgrenzwerte auf derart absurde Werte herab, dass gerade Dieselfahrer die Leidtragenden sind, andererseits verzichtet der ÖD selbst nicht auf Dieselfahrzeuge - aus Kostengründen. Es geht immer nur ums Geld, den normalen Autofahrern vorschreiben, dass sie gefälligst keine Diesel mehr kaufen sollen, aber selbst... Und das ein Polizeifahrzeug (wieder aus Kostengründen) nicht in der Luxusausstattung geordert wird, ist eh klar. Wenn man sich überlegt, was so eine Polizei-Nachrüstung kostet... Sind m.W. mittlerweile aber alles Leasingfahrzeuge. Hatte mal in einer VW Werkstatt vor Jahren so einen Streifenwagen von innen gesehen (Golf 4), da war weder Radio noch Klimaanlage drin.

Aber ehrlich gesagt, so wie mein Forester manchmal qualmt, das hab ich SO noch bei keiner anderen Marke gesehen.

Gruß, Tino

Messier45

SC+ Mitglied

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

Wohnort: Dessau-Rosslau

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:24

Ist der Qualm bei euch weiß oder schwarz?
Mit dem Forester ist man nie auf dem Holzweg

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Landkreis Bautzen/Kamenz

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:27

Ist der Qualm bei euch weiß oder schwarz?

Bei meinem Wagen ist der Qualm weiß...

fware

Schüler

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 28. Mai 2018, 09:12

Weiß,

alles andere wäre ein Anzeichen dass der DPF fehlt.

Messier45

SC+ Mitglied

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

Wohnort: Dessau-Rosslau

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 28. Mai 2018, 10:31

Deswegen wundere ich mich, das der TS von "rußen" spricht. Das wäre doch dann schwarz.
Mit dem Forester ist man nie auf dem Holzweg

mailbox

Schüler

  • »mailbox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Wohnort: Wallhalben

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Juli 2018, 20:41

sorry für die späte Antwort. Der Qualm istSchwarz bzw. Grau und stinkt nach russ. Letztens hat er das beim Rückwärts einparken in mein Carport gemacht. Hat ausgesehen als wenn es brennt.

Ähnliche Themen