Du bist nicht angemeldet.

PATxHARD

Anfänger

  • »PATxHARD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. September 2017

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Oktober 2017, 09:10

Impreza 2.0D: 3x innerhalb von drei Wochen 10% Ölverdünnung!?

Hallo.Habe mir vor ca 3 Monaten einen impreza 2.0d gekauft.hat neuen Motor mit Longblock verbaut und nun 20000km drauf.ölwechsEl und neu tüv bei Kauf neu.Ansich bin ich sehr zufrieden,doch nach einen Monat blinkt auf einmal die dpf leuchte.zu einem subaru händler in der nähe und 80 eu fürs auslesen bezahlt.drei Wochen später das selbe.10% ölverdünnung,also ölwechsel 180 eu.dachte dann endlich ruhe,aber jetzt naCh 3 wochen wieder 10% und sollte wieder ölwechsel machen abereits habe erstmal abgelend.bin einfach nur noch ratlos.fahre mal kurz und auch lang.wäre ja das Auto nicht alltagstauglich.wisst ihr was es sein könnte?mfg

Benschman

Schüler

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Oktober 2017, 09:56

Einfach mal das Forum durchwühlen, das kommt ziemlich sicher von zuvielen Regenerationen. Die Verdünnung wird anhand von Reg. berechnet, es gibt keinen Sensor oder ähnliches. Da kann einiges als Fehlerquelle in Betracht kommen (DPF, AGR, usw). Wie gesagt, einfach das Forum durchsehen.

Werkstatt kannst du gleich mitwechseln, wenn die beim zweiten Mal gleich wieder Ölwechseln wollten, ohne sich auf Fehlersuche zu begeben.

kds70

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 14. August 2016

Wohnort: Münchwald

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Oktober 2017, 11:29

Falls du ein wenig Kontrolle möchtest was dein Wagen so macht und wann er regeneriert usw. ...

ich habe mir diesen OBD2 Blutooth Adapter gekauft und lese die Daten mittels der Torque Pro (Android) App aus.

https://www.amazon.de/gp/product/B00NSNN…0?ie=UTF8&psc=1

Ansonsten gibt es zahlreiche Themen hier im Boxer Diesel Bereich; lies dich einfach mal ein. Vorab sind natürlich weitere Daten von deinem Wagen hilfreich (Baujahr, Fahrgestellnummer etc.). Solltest du z.B. an der zehnten Stelle deiner Fahrgestellnummer ein "B" vorfinden so handelt es sich um einen BoxerDiesel der 2011er Generation.
---> Impreza XV 2.0d, Ez. 04/2011

zweilinkszweirechts

Fortgeschrittener

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 11. März 2006

Wohnort: Schwobaländle

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Oktober 2017, 14:50

Die Ruß- und Aschemenge des DPF wär interessant.
Ist das Luftansaugsystem dicht? Ein Schlauch am LLK geht gern mal kaputt.
Es könnte auch an einer defekten Einspritzdüse liegen.
Wie sieht der Luftfilter aus?
Es kann auch vorkommen, daß die Stecker der DPF-Temperatursensoren vertauscht sind.

80€ fürs auslesen ist echt krass!!!

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Oktober 2017, 15:05

Hallo,

Lade dir Torque Pro und lies selbst aus - die PID gibt's hier im Forum als CSV zum importieren von mir.

.........statt der 3 Wochen bitte mal das ganze in Km.

ich hatte auch Probleme mit Ölverdünnung scheinbar falsches Motoröl - lass dir das Subaru 5W30 einfüllen und dann schau mal.

.....mit dem Öl hab ich keine Probleme mehr.

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »figure_of_disguise« (3. Oktober 2017, 15:13)


PATxHARD

Anfänger

  • »PATxHARD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. September 2017

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Oktober 2017, 15:47

80 Eu war damit gemeint das sie eine Reinigung durchgeführt haben.Als sie den Ölwechsel gemacht haben sagten die evtl hat der andere Händler billig Öl verwendet und haben dAnn teureres 5w30 genommen.Und sie finden einfach nix,da auch Schläuche usw passen.Die Lampe zb hat vor paar tagen gelinkt und nächsten tag ging sie dann aus obwohl sie geblinkt hat.fuhr aber trotzdem zum händler (circa 30 min) und er sagte dann ich soll mal richtig drehen und richtig warm fahren.hab ich dann getan und auf einmal fing sie wieder das blinken an.bei dem Subaru Händler wo ich ihn gekauft habe liegt leider 500 km weiter weg.fahre mal kurz und auch Langstrecken und wenn meine strecken zb zu wenig wären,ist dieses Auto eigentlich nicht alltagstauglich.hatte schon den scheiß mit dem Rx8 das ich auf 160000 km gekommen bin und wollte einfaCh ein Auto ohne sorgen und jetzt hab ich mehr probleme

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Oktober 2017, 16:42

Hallo,

....ja wieviel Km hat denn denn neue Motor??

Wurde auch der Turbo mal gewechselt oder ist das noch der erste - hat der zuviel Spiel regeneriert er auch ständig.

Wenn den Wagen erst gekauft hast - bring ihn zurück - das wird sonst nur ne unendliche Geschichte für dich!

LG

PATxHARD

Anfänger

  • »PATxHARD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. September 2017

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Oktober 2017, 16:51

Jetzt hat er 20000 km drauf.insgesamt 180000km.ist der dritte Motor.der davor ging bei 19000 kaputt und dann haben die longblock genommen anstatt smallblock.der neue händler hat ja alles gecheckt und sogar gesagt das es ein guter fang war.normal reden die doch alles schlecht wenn man es nicht dort direkt gekauft hat.

TME

Profi

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 25. Januar 2011

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Oktober 2017, 17:09

es wäre gut möglich das dein dpf öl abbekommen hat beim motorschaden und dadurch die differenzdrücke nicht mehr passen.
falls das der fall ist könntest du ihn reinigen, einen neuen einbauen, oder entfernen, was nicht legal ist

PATxHARD

Anfänger

  • »PATxHARD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. September 2017

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Oktober 2017, 17:34

EEntfernen wäre mir langsam echt lieb.aber wer programmiert das in bayern....

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:22

Moin Zusammen

@PATxHARD:
Entfernen wäre mir langsam echt lieb.aber wer programmiert das in bayern....
dazu sag ich nur: viel Spass bei der nächsten AU/HU 8o => klick!

Ansonsten: :s_forensuche: :s_forensuche: :s_forensuche: :s_forensuche: :!: :!: :!: :!: ...zu DEM Thema gibt's hier allein in diesem Jahr wirklich Mengen an Wissen... Man(n) muss halt nur den A... hochbekommen und dann lesen, lesen, lesen.

Wenn DANN noch Fragen sind: gerne fragen! 8)
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Benschman

Schüler

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Oktober 2017, 23:02

Ich will mal ganz ehrlich sein:

Gib die Kiste zurück, wenns irgendwie geht, oder werd ihn los. Die meisten die hier Dieselprobleme hatten, haben sie auch später nicht wegbekommen, oder andere immense Probleme. Und das sag ich als Dieselfahrer. Keiner garantiert dir, dass wenn du ein Teil tauscht, dann alles reibungslos wieder geht. Das kann schnell in die Tausende gehen, und du hast später immer noch Probleme.

PATxHARD

Anfänger

  • »PATxHARD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. September 2017

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Oktober 2017, 23:04

Habe mir jetzt einiges durchgelesen,aber ich finde das nichts passendes dabei war.Mittlerweile ist meine größte Frage warum in 3 Monaten mittlerweile der 3te Ölwechsel gemacht werden muss?Und ja die beiden Händler haben auch alles zurückgesetzt.Laut Subaru ist auch alles mit dem Dpf in Ordnung.Und wenn ich jetzt mal paar Tage Kurzstrecke fahre und dann wieder lang dürfte daß ja dem Auto nix machen.

Benschman

Schüler

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Oktober 2017, 23:38

Der Wagen regeneriert so oft, weil höchstwahrscheinlich der Differenzdruck nicht passt. Dadurch werden die Vorgänge ausgelöst, die zu einer Summierung der Ölverdünnung führen, bis halt die 10% erreicht sind.

Differenzdrucksensoren prüfen und Dpf auf Zustand innen prüfen, wär meine erste Wahl.

PATxHARD

Anfänger

  • »PATxHARD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. September 2017

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Oktober 2017, 23:59

Der Wagen regeneriert so oft, weil höchstwahrscheinlich der Differenzdruck nicht passt. Dadurch werden die Vorgänge ausgelöst, die zu einer Summierung der Ölverdünnung führen, bis halt die 10% erreicht sind

Differenzdrucksensoren prüfen und Dpf auf Zustand innen prüfen, wär meine erste Wahl.

Danke dir.Erstmal ein Anhaltspunkt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (23. Oktober 2017, 19:33) aus folgendem Grund: Zitierfehler behoben (Antwort im Zitat)


TME

Profi

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 25. Januar 2011

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 05:48

wie oft regeneriert den der wagen? das bekommt man ja mit. 700 km wär normal.
was sagt dein ölstand? der sollte dann deutlich steigen! eventuell wurde nur der service nicht resetet

Subi-Lu

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Urnshausen/Rhön Thüringen

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 07:01

Auch bei der Kurzstrecke nicht so herumschleichen.Immer schön bei 2000 U/min.
Bummeln mit 1500,tut ihm nicht gut.
Gruß

PATxHARD

Anfänger

  • »PATxHARD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. September 2017

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 07:15

Reset hab ich mitbekommen da er vor meinen Augen gemacht hat und das zwei Händler nicht reseten denke ich nicht.Mir ist aufgefallen das grade wenn ich mal richtig drehe,die Lampe anging.Verlauf ist immer das Lampe beim ersten mal dauerleuchtet....Dann bei Regenerationfahrt ausgeht paar Tage später wieder blinkt,dass aber wieder weggeht und dann Tag drauf wieder kommt und nicht mehr weggeht.Zb wo ich ja bei Händler war sagte er weil Lampe wieder aus war ich solle jetzt mal richtig heizen.gesagt getan.Auto war richtig warm und mitten beim Tests ging die dann an und nicht mehr aus seitdem.

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 08:07

Moin,

Habe mir jetzt einiges durchgelesen,aber ich finde das nichts passendes dabei war. :confused:
Mittlerweile ist meine größte Frage warum in 3 Monaten mittlerweile der 3te Ölwechsel gemacht werden muss?
mangels Zeit im Moment nur ganz kurz was auch in den entsprechenden früheren posts zum Thema Diesel steht:

  1. keine Kurzstrecke, Motordrehzahl nicht länger unter 1.800 upM halten
  2. ist das AGR und die Zuleitungen wirklich sauber und gründlich und fachmännisch gereinigt?
  3. Differenzdrücke bzw. Geber geprüft?
  4. Injektoren geprüft?
  5. Wirklich hochwertiges 5W30 extrem aschearmes Motoröl verwendet?
  6. Betankung auf Aral ULTIMATE Diesel umgestellt?
Wenn das alles nichts hilft ist wohl eine Reinigung des DPF [klick!] und [klick!] indiziert (auch dazu steht hier Etliches :s_forensuche: )
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Benschman

Schüler

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 08:39

Und da wären wir schon bei dem was ich sagte. Selbst wenn man alle Punkte laut SubiBear durch hat, ist es keine Garantie, das nachher alles funktioniert.

Alleine um alles zu zerlegen, lässt du schon viele hundert Euro dort. Nochdazu sollte die Werkstatt kompetent genug sein, 1+1 zusammenzählen zu können, wenn etwas nicht richtig funktioniert.
Wenn du den Wagen bei einem Händler gekauft hast, wäre da noch der Gewährleistungsanspruch, da könnte noch was gehen.
Ansonsten halte ich das für Zeit und Geldverschwendung. Wenn du die Möglichkeit hast, könntest du versuchen, mit dem Vorbesitzer Kontakt aufzunehmen, und zu eruieren was alles schon probiert wurde.

Ähnliche Themen