Du bist nicht angemeldet.

  • »figure_of_disguise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. August 2016, 12:29

Subaru Diesel Mode22 PID als CSV-Datei für Torque

Hallo,

ich hab grad die von der "Subaru Diesel Crew" erstellte Mode22 Liste in eine Datei für Torque umgeschrieben.

......diese möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten - reicht ja wenn sich einer die Arbeit macht!

Leider kann ich hier keine Datei anhängen - kann da ein Mod bitte weiterhelfen?

So jetzt hab ich was gefunden, wo man sich nicht anmelden muß!

PID-Datei:

...link leider platt

Dashboard:

....link leider platt

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »figure_of_disguise« (10. Juli 2017, 18:58)


robotti

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. August 2016, 14:50


......diese möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten - reicht ja wenn sich einer die Arbeit macht!


Das finde ich total nett von dir. Würde mich sehr über das File freuen!!!
Frage:
Warum lädst du es zum Beispiel nciht über Dropbox, OneDrive oder Box.com hoch und stellst den Link hier rein?

TomMaverick

Anfänger

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Juli 2014

Wohnort: Gladenbach

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. August 2016, 14:32

Hallo!

ich hab die .dash in den Dashboards Ordner im Torque Verzeichnis kopiert, und die .csv in den Ordner "extendedpids". Ist das so richtig oder muss ich noch was damit machen?

1. Wenn ich die .dash in der App lade hab ich nur ganz viele anzeigen übereinander die ExtPID anziegen. Soll da noch mehr passieren?
2. Wie lade ich die PID Liste in die App? Ich hab da bisher nur was gefunden wo ich die PIDs einzeln anlegen kann.

Sorry, hab in Torque bisher nur die Standart Features benutzt und noch nichts eigenes eingefügt.

Hier ein Screenshot von dem Dashboard wenn ich die .dash lade.





Mit freundlichen Grüßen

Tom

  • »figure_of_disguise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. August 2016, 16:53

Hallo,

du musst die PID-Liste laden - darum steht da "not found" - Wasser wird angezeit, weil das ein Standart-PID von Torque ist.

....das geht unter Einstellungen ( Zahnrad auf dem Hauptbildschirm )

Das Layout hast ja richtig geladen.

Wenn du alles geladen hast - App nochmal neustarten....

Ich habe für mich Anzeigen geladen, die mit sinnhaft erschienen - kann ja jeder machen wir er mag!

.........nur blöd das die Displayaufteilung wohl nicht übernommen wird - hatte alles schön sotiert wie man es braucht!

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »figure_of_disguise« (16. August 2016, 17:10)


TomMaverick

Anfänger

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Juli 2014

Wohnort: Gladenbach

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. August 2016, 15:15

Hallo figure_of_disguise,

Danke für die Hilfe und vorallem vielen danke für die Mühe die du dir damit gemacht hast!
Die Anzeigen gehen jetzt und ich hab sie in mein jetztiges Layout integriert :)
Ich bin mal gespannt ob alles auf anhieb geht wenn ich nachher ins Auto steige :)

Viele Grüße
Tom

canada

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 5. September 2008

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. August 2016, 19:39

Erst einmal ein fettes danke an figure_of_disguise!

Hab mal eine Frage zu Torque, wollte auf dem Dashboard die anzeigen bearbeiten, was wohl nicht unterstützt wird? Genauso wenig finde ich keine Möglichkeit einzelne Anzeigen zu löschen, umzubenennen und wenn ich neue hinzufügen möchte, fehlen die von figure_of_disguise
Impreza 2.0R MY07 -> Legacy Kombi 2.0D MY14

Mit einem Subaru, bei dem nichts klappert, stimmt was nicht :D

  • »figure_of_disguise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. August 2016, 20:55

Hallo,

.....es ist aber allen hier bewusst, das "Eigene PID" und "Mode22" nur mit Torque Pro möglich ist?

LG

kds70

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 14. August 2016

Wohnort: Münchwald

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. August 2016, 10:35

Torque Pro habe ich ... danke dir für deine Mühe "figure of disguise". Habe meinen Impreza XV 2.0d (Ez.04/2011) noch nicht lange und derzeit steht er mit defektem AGR in der Werkstatt. Werde das Tool mal testen um die ganze Abgas Geschichte mit DPF und Co. mal besser beobachten zu können.

Gruß Kai
---> Impreza XV 2.0d, Ez. 04/2011

canada

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 5. September 2008

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 26. August 2016, 10:45

@ figure_of_disguise
ja das ist mir bewusst und ich hab auch die Pro Version. Habe es nun in der zwischen Zeit nochmal deinstalliert (Cache/ Daten vorher gelöscht) und nochmal neu aus den Store geladen und nun ging es auch. Wer weis was da wieder hing.

Was ich schade finde, dass das schwebende Widget nach jedem Display aus und wieder an verschwunden ist bzw. nach jedem Neustart. An sich eine schöne Sache um etwas als Overlay über Navi oder so zu legen. Das An/Aus Toogle kann man aber definitiv nicht bearbeiten außer nur den Namen zu ändern.
Impreza 2.0R MY07 -> Legacy Kombi 2.0D MY14

Mit einem Subaru, bei dem nichts klappert, stimmt was nicht :D

Elli

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. August 2016

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. September 2016, 11:50

sorry für die blöde frage, aber wo findet man das Verzeichniss wo ich die dateien reinschieben muss...

kds70

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 14. August 2016

Wohnort: Münchwald

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. September 2016, 12:38

Das findest du im Intallationsverzeichnis ... dieses sollte ".torque" heissen und ist im obersten Pfad der "internen", nicht der externen, SD Karte zu finden. Es ist möglich, dass das Verzeichnis nicht sichtbar und versteckt ist (versuche mal TotalCommander als Dateimanager; der zeigt versteckte Dateien z.B.) an.
Der in Beitrag #3 genannte Ordner "extendedpids" im .torque Ordner ist beim ersten Start von Torque nicht vorhanden und man sucht sich dämlich. Dieser taucht erst auf, wenn man ein Fahrzeugprofil in Torque erstellt hat.
---> Impreza XV 2.0d, Ez. 04/2011

Elli

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. August 2016

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. September 2016, 14:21

Dankeschön

ruebennase

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 8. Dezember 2017, 17:15

Hallo,

gibt es die Liste mit den PIDs noch irgendwo? Ich finde immer nur Bruchstücke.

Grüße

Rübennase

  • »figure_of_disguise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 8. Dezember 2017, 17:27

Hallo,

.....ja diese uploads laufen immer ab - sorry.

Ich hab's im SOA-Forum auch mal hochgeladen die links müssten noch gehen.

http://www.subaruforester.org/vbulletin/…d-files-659466/

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »figure_of_disguise« (8. Dezember 2017, 17:33)


ruebennase

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Dezember 2017, 20:10

Oh, das ist ja schön. Vielen Dank!

Hab bei mir mal einiges ausprobiert, aber bei einigen Sachen, die mich interessieren, bekomm ich keine Werte bzw. nur einen Dauerwert. Vielleicht kennt sich hier einer aus, was normalerweise angezeigt werden sollte:

- Öltemperatur bekomm ich gar nicht
- Micro-Quality Injektion bleibt die Anzeige auf einem Wert (oder war es bei 0?) stehen
- Injector Code - Anzeige konstant bei 178
- Quantity Correction - Anzeige steht
- Fuel Injector 1 und 2 - keine Anzeige

Grüße

Rübennase

SMeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 10. Dezember 2017, 20:43


- Öltemperatur bekomm ich gar nicht Gibt es bei Subaru nicht, da Sensor nicht vorhanden
- Micro-Quality Injektion bleibt die Anzeige auf einem Wert (oder war es bei 0?) stehen Werte ändern sich nur im Leerlauf bzw. werden nur da angezeigt
- Injector Code - Anzeige konstant bei 178 Der Code ist fest beim Injektor, ich denke das ist wie eine Seriennummer ?!
- Quantity Correction - Anzeige steht Die Werte sollten auch nahe 0 sein, werden im Subarutester auch nur nahe 0 angezeigt...
- Fuel Injector 1 und 2 - keine Anzeige Nutze ich nicht ... evtl auch kein Sensor vorhanden ?

  • »figure_of_disguise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 11. Dezember 2017, 18:21

Hallo,

.....es gibt ein paar PID die nur von den Euro6 Motoren unterstützt werden.

Das mit der Öltemperatur stimmt - nur die Benziner haben einen Öltemperatursensor.

Ich habe den Verdacht, das beim Diesel das Öl schneller warm wird wie das Kühlmittel....

LG

ruebennase

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:46

Super,

danke für die Rückmeldung!

Mich würd nur noch mal interessieren, ob man die Einspritzdüsen prüfen / beobachten kann. Wenn jemand da was hat, würd ich mich freuen.

Grüße

Rübennase

  • »figure_of_disguise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:11

Hallo,

....die Injektoren haben einen QR-Code - dieser wird im Steuergerät eingegeben.

Dann gibt's noch die Korrekturwerte - die eine bestimmte Grenze nicht überschreiten sollten.

Die Korrekturwerte sind aber mit Vorsicht zu genießen, weil der Motor ja nicht wirklich die Einspritzmenge messen kann....

Das ist wieder so eine Softwarelösung für ein mechanisches Problem.

....bei der Diesel Crew kannst dich schlau lesen.

LG