Du bist nicht angemeldet.

shiz0

SC+ Mitglied

  • »shiz0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. September 2018, 21:50

[SUCHE] ZV FFB und Schlüssel bzw. Transponder Forester SF

Hi!
Ich suche Schlüssel bzw. deren Transponder und eine oder mehrere Fernbedienungen für die ZV für Forester SF.
GT MY99/00 dürfte denk ich auch gehn...

Danke :tschuess:

paul85

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2018

Wohnort: Landkreis Vorpommern-Greifswald

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. September 2018, 08:38

Ich auch..

Ich würde auch einen (oder nur dessen elektronisches Innenleben) nehmen.. :)

Schlüssel-Blankos mit leerem Gehäuse zur Aufnahme der ZV- und Wegfahrsperren-Transponder habe ich bereits entdeckt und auch reine ZV-Steuerungen ohne Schlüsselrohling vorne dran (ebay). Für die Wegfahrsperre habe ich allerdings noch nichts gefunden. Die Teilenummer (des Kompletten Schlüssels mit Elektronik) lautet jedenfalls vermutlich 57491FC210.

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. September 2018, 10:26

Bei mir sind gerade komplette Schlüssel inkl. FB, aber auch einige Einzelteile zur Reparatur/Modifikation vorhandener Schlüssel im Zulauf, alles in China bei KeyEcu erworben.
Ich bin gespannt, ob/wie die funktionieren, @Knuffy: hat damit jedenfalls schon gute Erfahrungen gemacht.
Aber beim Durchstöbern der Seite nicht zu früh freuen, einiges war ausverkauft und nicht mehr leiferbar, z.B. ein Forester-3-Knopf-Schlüssel in 315 MHz.

paul85

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2018

Wohnort: Landkreis Vorpommern-Greifswald

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 29. September 2018, 01:08

Für einen kleinen Erfahrungsbericht wenn die Teile bei dir angekommen sind, wären wir (ich spreche da einfach mal für shiz0 mit) sehr dankbar! Vielen Dank für den Link :)

shiz0

SC+ Mitglied

  • »shiz0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Oktober 2018, 09:06

Ja, das wäre sehr interessant!

@paul85:
Was meinst du mit "für die WFS nichts gefunden"? Wenn man dir richtigge Art Transponder in seinen Rohliong steckt, kann man die aufs eigene Auto codieren (lassen).
Würdest du besagte (Ebay)Links bitte mal posten? :-)

@EJ20_Hawk:
Gibt es irgendwo eine Art Verzeichnis, aus dem hervorgeht, welche Art Rohling/Transponder/Sender(MHz) etc. man denn für welches Fahrzeug kaufen müsste?
Weil bis jetzt war ich mit meiner Suche nach gebrauchten Transpondern und Sendern nicht sehr erfolgreich und würde dann einfach mal dort zuschlagen.

paul85

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2018

Wohnort: Landkreis Vorpommern-Greifswald

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Oktober 2018, 09:41

Schlüsselrohling mit Leergehäuse:
https://www.ebay.de/itm/Subaru-Forester-Impreza-Remote-Car-Key-Blank-Replacement-Shell-Case-Enclosure/262083059715v

Zentralverriegelungs-Fernsteuerung:
https://www.ebay.de/itm/GENUINE-SUBARU-F…OB/332705188472

In folgendem Youtube-Video sieht man den Wegfahrsperren-Transponder:
https://www.youtube.com/watch?v=zqG_AjOm2Sw

Zu meinem Forri habe ich einen Schlüssel mit ZV-Fernbedienung und einen einfachen ohne ZV-Fernbedienung bekommen - bei beiden ist neben dem "Halm" - also dem eigentlichen Schlüssel/Metall sozusagen - diese kleine quadratische, scheinbar aus einem anderen Kunststoff bestehende Blende, hinter welcher sich der Transponer befindet. (Wenn ich meinen Schlüssel mit ZV-Fernsteuerung aufschraube sehe ich den Transponder nicht. Der ist nur von vorne durch Entfernen der kleinen Blende erreichbar.)


Bei dem Blankoschlüssel aus meinem ersten Link scheint es keine solche Aussparung bzw. so einen Schacht für den Transponder zu geben.

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Oktober 2018, 10:47

Gibt es irgendwo eine Art Verzeichnis, aus dem hervorgeht, welche Art Rohling/Transponder/Sender(MHz) etc. man denn für welches Fahrzeug kaufen müsste?
Weil bis jetzt war ich mit meiner Suche nach gebrauchten Transpondern und Sendern nicht sehr erfolgreich und würde dann einfach mal dort zuschlagen.
Mit der Suche nach dem richtigen Rohling habe ich auch eine ganze Weile verbracht.
Bei den größeren Herstellern wie Silca oder Börkey findet man zwar Kataloge und auch Rohlinge, deren Bezeichnungen passen allerdings nicht unbedingt mit den Bezeichnungen auf AliExpress oder KeyEcu zusammen. :hmmm:
Ich hab's dann nach dem Ausschlussverfahren gemacht, habe die Abbildungen verglichen und bin zum Schluss gekommen, dass ich einen NSN14-Rohling und einen 315MHz-Sender brauche. ich habe allerdings einen JDM, für ein EDM wirst du einen 433MHz-Sender brauchen.
Mir ist klar, dass die Schlüssel evtl. nicht passen/funktionieren. Aber das kleine Geld, was die kosten, ist mir den Versuch wert.



Das ist exakt der Schlüssel, wie ich ihn auch habe. So ein Rohling habe ich auch bestellt, kostet bei AliExpress von KeyEcu (die bieten dort auch an) ich glaube so um die 4,-€ inkl. Versand. Und glaub' mal nicht, der Australier würde dir was anderes verkaufen! :zwinker:



Solche Originalteile sind schwer zu finden. Da solltest du zuschlagen, wenn du nur die Fernbedienung brauchst.



Bei dem Blankoschlüssel aus meinem ersten Link scheint es keine solche Aussparung bzw. so einen Schacht für den Transponder zu geben.
Doch, gibt es. index.php?page=Attachment&attachmentID=5632

Der Transponder sieht übrigens so aus: ==> klick <==

shiz0

SC+ Mitglied

  • »shiz0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Oktober 2018, 10:48

Super, danke! Die ZV FFB habe ich mir direkt geschnappt. :D

Genau, diese Transponder kann man anlernen. Ich habe EcuLabs auf meinem Steuergerät und kann das selbst.
Mit OEM Zustand der ECU braucht man glaube ich einen Subaru Händler dafür.
Die Transponder gibt es auch einzeln neu, oder man nimmt einen gebrauchten von einem anderen Fahrzeug. Und kombiniert diese dann mit einem nachgeschliffenen Rohling fürs eigene Fahrzeug.
Könnte man notfalls auch draufkleben oder so, wären ja nur Ersatzschlüssel. Aber ein passendes Leergehäuse mit Rohling ist natürlich eleganter.

Bei dem Leergehäuse aus deinem ersten Link ist auf Bild 2 links aber auch eine viereckige Aussparung zu sehen, eventuell passt der Transponder dann dort hinein?

EDIT:
@EJ20_Hawk:
Danke... ja 433MHz müsste es sein, zumindest ist in der Beschreibung der ZV FFB auch von 433MHz die Rede.
Transponder wäre dann auch der 4D62 der richtige? Scheint so, zumindest sieht mein Schlüssel genau so aus.

@paul85:
Ich hoffe, das mit der FFB geht in Ordnung und ich habe die dir jetzt nicht weg geschnappt?
Wobei du ja eh einen 2001er Facelift hast mit FFB im Schlüssel... aber falls du die hättest wollen schick ich sie dir...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »shiz0« (2. Oktober 2018, 10:59)


paul85

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2018

Wohnort: Landkreis Vorpommern-Greifswald

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Oktober 2018, 11:25

@EJ20_Hawk:
Mit der Aussparung für den Transponder war ich mir unschlüssig... Von den Maßen her sieht es schon stark so aus als müsste der dort hin. Was allerdings nicht so ganz stimmig ist: die ZV-Platine ist rechteckig. Wenn dort der Transponder Platz finden soll, müsste die Platine an dieser Stelle eine Aussparung haben (?) oder sehr flach sein.

Habt ihr auch Links wo man die Transponder einzeln bekommt?

@shiz0: alles gut - ich habe noch zwei weitere Angebote mit Original-ZV-Funksendern in petto... :)

shiz0

SC+ Mitglied

  • »shiz0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Oktober 2018, 11:32

EJ20_Hawk hat einen Link zum Transponder gepostet. Ganz unten in seinem Letzten Beitrag.

paul85

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2018

Wohnort: Landkreis Vorpommern-Greifswald

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:04

Check.. ich hatte das irgendwie für einen Bestandteil der Signatur gehalten. Danke

paul85

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2018

Wohnort: Landkreis Vorpommern-Greifswald

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:25

Zum Thema Transponder anlernen hab ich folgendes gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=OcuMAIrw3eQ Die Infos im Netz zu der Frage ob Transponder auch ohne den Subaru-Händlier registriert werden können, sind, wie so oft, nicht eindeutig..

shiz0

SC+ Mitglied

  • »shiz0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:38

Was für ein Hickhack den Code da einzuprogrammieren. Bei unseren älteren kann die FFB ja viel leichter angelernt werden.
Die Transponder für die WFS im Schlüssel kann normalerweise AFAIK nur ein Händler anlernen. Ich kann es auch über die EcuLabs Software, aber da muss die ECU ja auch dafür gemodded sein...

paul85

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2018

Wohnort: Landkreis Vorpommern-Greifswald

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:48

@shiz0: Ich weiß ;) ..ich selbst hatte dir beschrieben wo entsprechende Steckverbindung zu finden ist.

Ich dachte die im Youtube-Clip dargestellte Verfahrensweise wäre auch für's Anlernen der Immobilizer-Transponder - hmm.. hab mich da wohl von dem HickHack irreführen lassen bzw. nicht sonderlich aufmerksam den clip geschaut

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Oktober 2018, 12:57

Eine weitere Methode:


EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Oktober 2018, 13:03

Die Transponder für die WFS im Schlüssel kann normalerweise AFAIK nur ein Händler anlernen.
Yep, zum Anlernern des Transponders muss man Zugriff aufs Steuergerät haben (wer auch immer :zwinker: ).