Du bist nicht angemeldet.

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

  • »drischnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 573

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 2. August 2019, 09:56

[BIETE] Einer von 156 gebauten: Subaru Impreza WRX STi Spec C Type-RA / Bestzustand


https://youtu.be/1w-kkll-VyY


https://youtu.be/KIm1w1m4Quw

Verkaufe meinen weißen STi Spec C Type RA, einer vom weltweit 156 gebauten Exemplaren.

Zu den Daten:

Subaru Impreza WRX STi Spec C Type RA


EZ: 01.12.2004 in Japan
importiert nach Europa 2007 durch Richard Bulmer (Ex-WRC-Techniker unter anderem für Didier Auriol und Alister McRae) bei Tracktive Solutions
komplette Historie vorhanden inkl. Japan Report
Gekauft von mir im Jahre 2012 mit knapp 24000 km.
Der Wagen wurde per EcuTek durch Richard Bulmer abgestimmt auf 423PS laut Prüfstand.
4 Jahre später bei 34000km hatte ich damit leider aufgrund defekter Kerzenelektrode einen Kolbenschaden und der Motor wurde komplett neu aufgebaut. Dabei wurde an nichts gespart!
aktueller KM-Stand: 44700 km (Motor 10700 km)
Euro 3 Abgasnorm ( 147 Euro im Jahr )
TÜV neu! ( bis 07/2021 )

Ich denke zu den speziellen Daten eines JDM WRX STis muss ich nicht viel sagen, wer was genaues wissen will darf natürlich einfach fragen. Ich gehe hier nur auf die Umbauten ein:

Serienmässige JDM / Spec C Besonderheiten:


Spec C Basis (dünne Scheiben, wenig Dämmung, Alu-Hecklappe Motorölkühler, Getriebeölkühler, 12 Liter Waterspray-Tank, 13:1 Quick-Rack Lenkgetriebe, nitrierte double crossdrilled Kurbelwelle, usw. usw.)
STi Frontlippe
STi Fahrwerk 4-Fach verstellbar in kombinierter Zug- / Druckstufe

technische Änderungen zur Serie:

STi EJ207 W20C Motorblock
Manley H-Schaft Pleule
ACL Racing Lagerschalen
Mahle Motorsport 4032 Schmiedekolben
ARP 260-4701 Zylinderkopf-Stehbolzen
Roger Clark Motorsport 0.78mm Kopfdichtungen
Walbro GSS342 Benzinpumpe
Injector Dynamics 725 Einspritzdüsen
Downpipe mit 200 Zeller HJS HD Kat (90950166)
Mittelrohr mit Absorptionsschalldämpfer
Owen Developments Turbolader basierend auf Garrett GT3076
Perrin 3 Zoll Intake-Pipe
Lateral Performance Gruppe-N-Ölwanne mit Schwallblech (nachträglich vollverzinkt)
Ansaugbücken-Spacers
Go Fast Bits Deceptor Pro Blow Off Ventil
Excedy Stage 1 Kupplung
Defi BF Control Unit 2
Defi BF 60mm Ladedruckanzeige
Defi BF 60mm Öldruckanzeige
Defi BF 60mm Öltemperaturanzeige
Defi BF 60mm Abgastemperaturanzeige
Innovate LC-2 52mm Breitbandlambdaanzeige
Android Headunit mit BTSSM um alle SSM Werte und Learning Tables live zu sehen
Roger Clark Motorsport Stabi vorne
Roger Clark Motorsport Stabi hinten
Stahlflexbremsleitungen rundum
Bimarco Expert Vollschalensitze
Sparco Sitzkonsolen und Schienen

Aktuelle Leistung sichere 450 PS und 550 nm (die Hardware würde deutlich mehr vertragen)

Das Auto wurde als reines Sommerauto bewegt (Saison-Kennzeichen) und hat nie Salz gesehen.
An diesem wurde Auto wurde an absolut NICHTS gespart. Trotz der geringen Laufleistung wurde natürlich jedes Jahr ein Ölwechsel (Motul 300V 15W50) durchgeführt.
Desweiteren ging das Auto JEDES Jahr im Oktober zum professionellen Aufbereiter um es komplett zu reinigen und die Lack-Polymerversieglung aufzufrischen.
Der Wagen hat immer abgedeckt und trocken überwintert und steht auch während der Sommermonate niemals nachts daußen.
In dem Wagen stecken allein im Motorneuaufbau und Upgrades ca. 20000 Euro.
Es gibt keine mir bekannten Mängel, alles funktioniert wie soll.
Bei echtem Kaufinteresse Probefahrt innerhalb des Saisonzeitraums (04-10) möglich.

Trotz der geringen Laufleistung habe ich beim Neuaufbau des Motors trotzdem ALLES erneuert: jedes Spule, jeder Sensor, jedes Teil welches auch nur ansatzweise Verschleiss haben könnte wurde durch nagelneue original Subaru-Teile ersetzt.

Alle Details zum Motoraufbau gibt es hier in diesem Link:

Auf gehts... : Neuaufbau EJ207 Motor (er läuft :-) )

Motoröl und Filter NEU (07 / 2019)
Zahnriemen inkl. aller Spannrollen NEU (09 / 2018 )
Wasserpumpe und Thermostat NEU (09 / 2018 )













































































































Der Wagen ist, wie alle meine Subis, auf mich angemeldet, steht trocken und sicher in Garage und kann jederzeit Probe gefahren werden.

Preis: 29900 Euro verhandelbar

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »drischnie« (16. August 2019, 20:57)


drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

  • »drischnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 573

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. August 2019, 13:53

:schieb:

chakko

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 25. März 2015

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. August 2019, 19:49

Geht mich nix an, aber warum!?!?! Du hast doch gerade erst den Kat einbauen lassen und die DB erhöht :(

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

  • »drischnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 573

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 9. August 2019, 20:39

@chakko:

Ja das stimmt, das habe ich gerade erst machen lassen.
Mit der Verkleinerung meiner Flotte hadere ich aber schon seit Jahren, konnte mich aber bisher nie durchringen tatsächlich auch nur einen Einzigen meiner Lieblinge abzugeben.
Aufgrund familiärer Veränderungen die es zeitlich noch weniger möglich machen sich um so viele Autos zu kümmern als es bisher schon war, ist die Entscheidung jetzt gefallen.
Der Spec C ist nur der Anfang... und als erste Trennung gleich diesen Spec C, in dem Glauben das mir die weiteren Trennungen weniger schmerzen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drischnie« (9. August 2019, 22:41)


drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

  • »drischnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 573

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 16. August 2019, 20:57

:schieb: Bilder und Videos hinzugefügt