Du bist nicht angemeldet.

Resor77

Mitglied im GT-Club

  • »Resor77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. August 2018, 09:01

[BIETE] MY06 Hawkeye Spec C V-Limited 2005

Eckdaten:

MY06 Subaru Impreza WRX STI Spec C V-Limited (350 Einheiten, 2 sind Zugelassen in Deutschland, 1 in UK)
Gekauft im April 2016 in Japan als Grade R (Auctionsheet hänge ich gerne an)
Getauscht wurde in Japan die Motorhaube. Die Frontschürze war kaputt (neue wurde von mir gekauft und in 02C blau lackiert), sowie eine Felge.
Dokument von carvx habe ich ebenfalls gekauft, alles dokumentiert mit den Auctionsheets inkl der Historie in Japan).
Gekauft in Japan mit 112.000km
Aktueller KM Stand: 124931
Fahrzeug wurde mit 290PS im Fahrzeugschein angegeben, da diese Leistung bei der Zulassung auf dem Prüfstand ermittelt wurde.
Fahrzeug hat EURO 3(!) da der Spec C werksmäßig mit einem EJ207 ausgeliefert wurde.
März 2017 wurden ALLE Flüssigkeiten ausgetauscht (Kühlflüssigkeit, Motoröl -10w60-, Getriebeöl, Difföl, Bremsflüssigkeit), ein neuer Zahnriemen von Gates-Racing sowie die Umlenkrollen erneuert, Neue Zündkerzen Wärmegrad 7 verbaut und ein HKS Ölfilter.
März 2018 wurde das Motoröl (Motul 10w60) + HKS Ölfilter, Bremsflüssigkeit (Motul RBF 660) und der Benzinfilter gewechselt.

Modifizierungen:

- HKS Suction Kit, mit neuer 3-Layer Filter Matte | eingetragen in Kombination mit Auspuff
- Aftermarket 2.5" Abgasanlage ab Kat ohne Silencer (dB Werte wie OEM, daher kein Silencer erforderlich) | eingetragen in Kombination mit Luftfilter
- STI Genome Gauges (Öltemp, Öldruck, Ladedruck) mit Recorder und der Möglichkeit noch weitere Anzeigen anzuschließen
- Alarmanlage von VORTEX (aus japan)
- Stahlflex Leitungen vorne & hinten | eingetragen
- 235/45/R17 AD08R auf OEM 17" STI Felge
- Yperion Titanium 1mm Titanplatten für die vorderen Bremssättel verbaut (Zwischen Sattel und Belag) für hinten habei ch auch noch liegen, gebe ich mit, sowie 1mm Titan Platte auf der Radnabe,
- Neue OEM Stoßstange vorne in 02C Blau lackiert und verbaut.
- Fahrzeug wurde in 3M 1080-M261 Matte Metal Grey foliert.
Darüber mit Oracal und Avery Folie on top im Car Mad Germany Design (bedeutet, wenn man das Car Mad Germany abziehen würde, ist darunter die 3M Folie ;) )
- Abstimmung bei Tracktoys auf 102 Oktan:
-> Mapswitch über AUTO-Spray Taste
--> Map 1 (AUTO-Spray OFF) ~ 300PS bei max 1.3Bar
--> Map 2 (AUTO-Spray ON) ~350PS bei max 1.45Bar
-> LaunchControl
-> 3-Port Solenoid
-> Januar 2019: neuer VF36 Turbo verbaut.

Den zweiten Radsatz (auch OEM 17" STI Felge) gebe ich gerne mit, davon ist eine Felge aber, wie oben geschrieben, kaputt. (Man könnte damit fahren, fehlt halt nur ne Ecke. 8o Ich hatte mir deshalb Ersatz besorgt ;) )
Es wurden keinerlei extra Löcher ins Fahrzeug gebohrt, weder Karosse noch Armaturenbrett etc. Alle Modifikationen die ich vorgenommen habe (Sparco Sitze, Gurte etc) habe ich auf OEM zurückgebaut. Das Fahrzeug ist von der Ausstattung wieder wie bei meinem Kauf. (Bis auf die Nebelscheinwerfer, die liegen verpackt im Karton. Können aber auch Problemlos wieder verbaut werden)

Was muss noch gemacht werden?
In Japan wurde die Schwellerkante auf beiden Seiten in Mitleidenschafft gezogen. :thumbdown:
Das Auto hatte vorne rechts einen leichten Schaden (deshalb Grade R), dadurch sitzt die Frontstoßstange nicht perfekt. Wollte ich irgendwann mal zusammen mit den Schwellern in einem Karosseriefachbetrieb machen lassen.

TÜV bis November 2018.

Ansonsten ist das Fahrzeug in einem guten Zustand. Innen wie außen. die knapp 13.000km wurde das Fahrzeug pfleglich behandelt, warm gefahren und auch wieder "kalt" bevor ich Ihn abgestellt habe.
Wen die Folie stört und er die Originalen Aufkleber (die jetzt in weiß/blau gefertigt wurden) wieder aufkleben möchte, die Dateien liegen bei meinem Folierer und können natürlich dort im Originalen Farbton und Größe bestellt werden.
Das Fahrzeug biete ich im Moment nur hier an. Vielleicht irgendwann mal auf Mobile.de.
Die Launch Control funktion wurde lediglich einmal benutzt.
Probefahrten sind möglich und durchaus gewünscht, wenn der Turbo und die Abstimmung erfolgt sind. Ich behalte mir aber das recht vor, als Beifahrer mitzufahren.


Preislich:
22.500€ VB

Ich denke das ist ein durchaus fairer Preis für einen Spec C V-Limited.


weitere Fotos finden sich in meinem Vorstellungsthread

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Resor77« (16. Januar 2019, 13:52)


Resor77

Mitglied im GT-Club

  • »Resor77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Januar 2019, 13:52

up. :)

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2019, 10:34

Was mir gerade auffällt: hat der eigentlich keinen frischen TÜV bekommen?

Resor77

Mitglied im GT-Club

  • »Resor77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2019, 13:40

Was mir gerade auffällt: hat der eigentlich keinen frischen TÜV bekommen?

TÜV war im November fällig. Ohne Turbo gehts nirgendswo hin. :D
Nach dem Turbo einbau lag hier überall Salz.
Ergo muss TÜV warten bis besseres Wetter ist. Denke mal Ende Februar Anfang März dann ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Resor77« (21. Januar 2019, 17:39)