Du bist nicht angemeldet.

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Mai 2016, 21:43

[Biete] OKADA Zündspulen, 7x17 Alu-Felgen , STi V5/6 ECU, Ferodo DS Performance für die GT Hinterachse ...

Seltenes Stück: IMPREZA WRX STI V5/6 AF040/AF041 ECU (GC8/GF8 )
Funktionierte bis zuletzt einwandfrei.
Prima für ECUTEK, ECULABS oder als Ersatzteil (dann hat man noch eine OEM ECU liegen ;) )
175€





Letzter Satz (4 Stück) FERODO DS Performance Hinterachsbremsbeläge (FDS1333) NEU, mit R90 Zulassung (ABE) für GT MY99/00
75€





Wegen Projektänderung abzugeben: 1 Satz (4 Stück) OKADA Zündpulen
passend für WRX/STI 2002 - 2010
500€
Infos dazu:
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
OKADA Projects Plasma Direct Ignition Coils
The Plasma Directs produce 4 times more spark energy than stock coils and also generate an ultra fast multi spark discharge of 10 sparks up to highest RPM. The spark amperage is increased 100%, allowing the spark to reach many more molecules and therefore accelerate the ignition and combustion process. This is extremely important in forced induction applications but also improves the performance of normally aspirated engines. The Plasma Direct will increase horsepower and torque throughout the entire rpm range. This upgrade will also reduce fuel consumption. Even the engines with a legendary smoothness will be further refined with the Plasma Direct upgrade. Installation is easy. Direct bolt-in to the engine, no splicing or cutting into stock wiring, simply replace the stock coils with our Plasma Direct Coils and ready to go!


Ein Satz Felgen TSW EURACE 7x17" ET45 Lochkreis 5x100 verkauft :)
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Zentralverschlussoptik, kann aber auch konventionell nur mit 55er Nabenkappe gefahren werden (nicht im Lieferumfang).

Kommen mit komplettem Zubehör (Zentrierringe für Subaru, Einschraubzylinder, Kappen, Muttern, Splinte, Schlüssel).
Das Teilegutachten für den Legacy BD/BG, das auch als Basis für eine Eintragung für Impreza&Co. dienen kann, ist dabei.

Der Zustand ist gebraucht aber gut, da nur im Sommer gefahren und wenig Spuren von Bremsstaub.
Zwei Felgen haben leichten Bordsteinkontakt gehabt. Detailbilder davon bei Interesse.
Laufen alle vier vollkommen rund und haben keinen Höhenschlag o.ä.

200€ (der GT gehört nicht zum Lieferumfang ;) )





Turbo XS Uppipe, Guss, Stehbolzen fehlen (Standardteile)
20€
verkauft :)
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Turbo XS Uppipe, Edelstahl, flex
30€ inkl. Versand (DE)
verkauft :)
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Kakumei/GT-Spec Gen 1 UEL Krümmer
Ca. 100000Km gelaufen! Das Teil ist komplett fertig!
30€ inkl. Versand (DE)
verkauft :)
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr


Gut geformte Abgasfügrung im Sammler (Dom):

Details:
Ich denke das ist was für jemanden, der ohne große Investition mal die Leistung und den genialen 4 auf 1 Sound so eines Headers ausprobieren möchte bevor er sich ein Neuteil zulegt.
Eine provisorische Schweißung hält bestimmt einige Probefahrten aus ... ohne Schweißen/Reparatur macht es jedoch keinen Sinn - das Ding ist undicht.

Defekte:
- Längenausgleichbegrenzer einseitig abgerissen (oberes Rohr)
- Riss am 4auf1-Sammler von Rohr #2 und #4 (oben, gut erreichbar)
- Flansch zur Uppipe hin u.U. undicht und verzogen

Voraussetzung:
- Riss und Flansch sind provisoprisch zu schweißen
- Flansch ist plan zu flexen
- Es ist unbedingt eine dicke Schicht Hitzeschutzband anzubringen, weil der Krümmer wegen der Wärmeabstrahlung sonst zuviel Verluste erzeugt und das Ansprechen des Laders extrem leidet. Von den umgebenden Komponenten ganz abzusehen ...


Alles VB zzgl. Versand.

Grüße
- Matze -
enjoy the flight !

Dieser Beitrag wurde bereits 33 mal editiert, zuletzt von »matze383« (27. Oktober 2018, 19:56) aus folgendem Grund: die Felgen sind verkauft


matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Februar 2017, 00:24

neue Teile :D
enjoy the flight !

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. Februar 2017, 15:26

neue Teile :D
enjoy the flight !

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. März 2017, 14:16

Habe die Felgen prüfen lassen, laufen absolut rund, kein Höhenschlag o.ä.
:schieb:
enjoy the flight !

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. April 2017, 18:37

Up :D
enjoy the flight !

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 852

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. April 2017, 19:48

Hej @matze383: :tschuess: , welche Forester sind im TGA gelistet? (SF,SG,SH ?).
Wenn ja, welche wesentlichen Auflagen, die die Eintragung erschweren? (z.B. "Radlauf-Abdeckungen"?).

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. April 2017, 12:59

Hi @daddy:,

leider finde ich nur noch die Gutachten, die für meine damalige erfolgreiche Eintragung nötig waren.
Also das Basisgutachten und eines für den Legacy BD/BG. Dort sind keine Hinweise auf Probleme mit der Freigängigkeit vorhanden.

Daher sollte man sich selbst vorher ein Bild machen (z.B. hier) und ggf. den (erfahrenen) Prüfer seiner Wahl zuvor konsultieren.
Überschlägig kann man z.B. annehmen, dass aufgrund der 45er ET das Rad 8-10mm ggü. OEM (ET53 oder ET55) weiter nach außen kommt.
Hinzukommt dann noch eine ggf. gewünschte Änderung in der Reifenbreite von 5-10mm (205 auf 215 oder 225, oder 215 auf 225).
D.h. das Rad kommt überschlägig 8 bis 20mm weiter raus. Der Raum muss dann also da sein oder man beschränkt sich bei der Reifenbreite oder fährt mehr Sturz.
Bei den Subis mit ihren recht großen Radkästen aber oft kein Problem.
Beschränkend im Gutachten ist ein max. Abrollumfang von 1930mm.
D.h. praktische Reifendimensionen sind 205/45R17 (1874mm), 215/40R17 (1836mm), 215/45R17 (1901mm), 225/45R17 (1928mm).
Dabei darf der Prüfer aber nicht fälschlicherweise Reifenumfang mit Abrollumfang gleichsetzen :rolleyes:
Und es stellt sich auch die Frage, wie sklavisch er sich an diese Angabe gebunden fühlt.
enjoy the flight !

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 852

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. April 2017, 19:13

@Matze: danke. gibt es denn eine KBA-Nummer auf der Felge, mit deren Hilfe man sich schlau(er) machen kann?
Ich zweifele nicht daran, dass die Maße allen Forestern mit ihren ET 48 keine Probleme machen, auch nicht mit 215/55-17 oder 225/70-17.
Ärgerlich wäre nur, wenn der bekannte GTÜ-Mann vor Ort die Eintragung verneinen müsste, weil das nur TÜV im Westen bzw. Dekra im Osten als Einzel-Maßnahme dürfen.
Und das wäre dann zusammen ein ziemlicher Aufwand und "Stress".

ich habe Edith bei @jiron: soeben getroffen, weil der aktuell Felgen mit gleichen Maßen anbietet ...und für die Forrys keinerlei (besondere) Auflagen genannt werden.
Nur halt, dass bei ihm Forry SF nicht gelistet wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daddy« (13. April 2017, 19:23)


matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 14. April 2017, 02:53

Nach der KBA-Nummer schaue gerne mal. Da sind einige Nummern eingelasert.

Edith sagt: Keine KBA Nummer vorhanden. TGA muss reichen ;)
enjoy the flight !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matze383« (9. Februar 2018, 15:31)


Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 296

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. April 2018, 23:19

@matze383:
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Der Thread ist also noch gültig? Dann leg mal noch was nach...


Gruß
Stephan

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:11

Updates ... :s_lecker:
enjoy the flight !

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 4. Mai 2018, 14:06

Bilder aus der Galerie waren ja gar nicht sichtbar :traurig:
enjoy the flight !

Nomad

Profi

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 4. Mai 2018, 17:45

Weiß jemand spontan, ob die ECU in meinen SF5 STi reinpasst? Pre-04/00 Modell. Würde gern auf Eculabs gehen, kann aber ohne Auto nicht zur Arbeit.

3ullit

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 4. August 2011

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 4. Mai 2018, 18:40

Kannst du die Teilenummer der Okada-Spulen posten?

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 4. Mai 2018, 20:54

Das müsste die SD244021R sein.
enjoy the flight !

3ullit

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 4. August 2011

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 4. Mai 2018, 21:06

Schade, ich bräuchte die SD244011R, aber Danke!

matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 4. Mai 2018, 22:15

Ist die High Boost Variante der SD244011R, von den Abmessungen her gleich und kann meiner Ansicht nach genauso im "lower boost" verwendet werden. Denn der Low Boost ist ja nichts anderes als die hohe "Teillast" des high boost und da müssen die ja auch funktionieren. Auch die grundlegenden Eigenschaften (Multispark und Leistung) bleiben erhalten.
enjoy the flight !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »matze383« (4. Mai 2018, 22:26)


matze383

Mitglied im GT-Club

  • »matze383« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 020

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:44

@Nomad:

Sorry, ich hatte deine Anfrage in dem ganzen Hickhack total übersehen :hmmm:

Zitat

Weiß jemand spontan, ob die ECU in meinen SF5 STi reinpasst? Pre-04/00 Modell. Würde gern auf Eculabs gehen
Habe das mit Drischnie und ECULABS mal abgeklärt. Ja, die würde auch in deinen Forry passen.
D.h. zu ECULABS einschicken und dann ab in den Forry damit :)
enjoy the flight !

Ähnliche Themen