Du bist nicht angemeldet.

Bluesilentpro

Fortgeschrittener

  • »Bluesilentpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 20. September 2011, 00:37

Ich seh das wie kuede. Minimum sind 225. Die meiste Zeit fährt man ja auf trockener pder nasser Strasse und nicht im Tiefschnee. Ich werd 225/45 oder 245/40 nehmen. Kuede, die 235/40 18 sind doch laut tacho zu schnell und das ist doch m.W. nicht erlaubt?

Onki

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 7. Juli 2010

Wohnort: Schweiz Kt. Zürich

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 20. September 2011, 00:40

Laut Tacho zu schnell?

Bluesilentpro

Fortgeschrittener

  • »Bluesilentpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 20. September 2011, 00:52

Bei der Dimension läuft der Tacho der realen Geschwindigkeit etwas hinterher. Meines Wissens nach, darf der Tacho aber nur mehr anzeigen, als gefahren wird, nicht weniger. Wenns weniger ist, muss der Tacho justiert werden.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 20. September 2011, 07:51

Ich habe den Dunlop 3D drauf was soll ich sagen bei mir kommt nie mehr ein Dunlop auf mein Auto ;) so ein mieser Reifen hatte ich noch nie drauf!! X( Auf Schnee ist er ganz gut da kann ich nix sagen! Aber bei Trockenheit ist der extrem schlecht! Was heisst das? Man kann mit dem Reifen keine schöne Linie fahren man ist ständig am korrigieren, weil er so eine schlechte undifferenzierte Seitenführung hat. Klar ich würde mich jetzt nicht als Referenz nehmen bei den Kurvengeschwindigkeiten :whistling:

Der erste Reifen wurde auf Garantie ersetzt der war noch viel viel schlechter um nicht zu sagen unfahrbar, d.h. sehr starke Vibrationen auf der Autobahn beim anbremsen auf Kurven extremes versetzen, dann habe ich reklamiert und kam den Reifen anstandslos ersetzt. Was ja schon mal Positiv ist. Nur bekam ich im Februar 2011 ein Reifen mit Produktionswoche 4/11 also frisch ab Werk direkt an mein Auto. Ich behaupte hier einfach Mal Dunlop kam mit der Produktion nicht nach und B Reifen ausgeliefert deshalb der katastrophale erste Reifen, der Zweite könnte sein das der einfach noch zu jung war (meine Hoffnung für diesen Winter ;(

Also ich werde garantiert wieder auf eine andere Marke wechseln. Vorher hatte ich Pirelli SottoZero 1 ist nicht mehr aktuell der war aber um Welten besser und soll gemäss Tests schlechter als der SottoZero2

Ach ja ich fahre die Originalgrösse 245/40/18 und würde nie auf schmälere Wechseln obwohl ich sehr sehr viel im Schnee unterwegs bin. Einzig bei Nassschnee und abgefahrenen Reifen ist es dann bisschen grenzwertig :D

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

25

Dienstag, 20. September 2011, 08:54

Ich möchte meinen STI / 2011 für den Winter auch ähnlich bereifen 205 oder 215.

Naja, ich denke das dies auf nem STI nicht wirklich geschickt ist, höchstens man hat einen wirklich günstigen Reifenlieferant.

Einziger Vorteil könnte sein, dass man mit dieser Bereifung auf trockener Strasse immer im Rückspiegel nochmal die Linienwahl bewerten kann indem man die Striche am Boden nochmal genauer analysiert... :verrueckt: :zwinker:

Bluesilentpro

Fortgeschrittener

  • »Bluesilentpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 20. September 2011, 10:38

@Alain
Dabei liest man vom Dunlop 3D/4D immer soviel Gutes? Ich hatte noch keinen Dunlop Winterreifen. Auf meinem vorherigen Audi quattro hatte ich Michelin Alpin - die waren perfekt. Hab jetzt auch gelesen, dass die Michelin länger halten, als die Coni 830er oder Dulop 3D. Im Sommer hab ich die Dunlop SP600 gegen Michelin Pilot Supersport ersetzt - was soll ich sagen. Klarer Franzosen-Win!

jjustitz

gewerblicher Anbieter / SC+ Mitglied

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 20. September 2011, 10:45

Blue, Ich hab jetzt mal den 3D in 245/40 18 bestellt für diesen Winter .. gebe Feedback :D

Sommerreifen wird nächsten Frühling auch gewechselt :D

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 20. September 2011, 10:50

Ouou ich hoffe für dich das der viel besser ist als Meiner!

@blue
Wieso habe ich wohl den Dunlop genommen weil der in jedem Test gewonnen hat!! :rolleyes:
Öhm gegen den SP600 kannst auch ein Linglang sch... die Wand an nehmen und der wird gewinnen :P aber der Supersport soll ja wirklich sehr gut sein :thumbsup:

Mit Michelin macht man eigentlich nie was falsch machen viel Kilometer ich habe ja im Sommer den PS3 drauf ist halt ein guter Kompromiss zu Bodenhaftung und Laufleistung. Ich nehme mal an das ist bei den Winterreifen genau gleich :kratz:

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

29

Dienstag, 20. September 2011, 11:03

Ich würde für den Winter auch nicht unter 225er gehen. 235/40/18 sind super fahre diese im Sommer (OK, passt auch nichts grösseres drunter ;-)
Für den Winter nehme ich die Originalfelgen die tuns auch und muss nichts neues kaufen und mit 8.5 sind sie ja auch nicht zu breit. 17" würde ich auch nicht nehmen da schon die 18" relativ klein aussehen im Radkasten, 17" passt ab den MY08 nicht dazu. Bin ja gespannt was mir die Garage drauf montiert.

Mr.L.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 20. September 2011, 13:57

Fahre im Winter den Dunlop 3D (jetzt 4D) in der Dimension 245/40R18.
Hatte bis dato keinen Besseren...
Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung. Mark Donohue

jjustitz

gewerblicher Anbieter / SC+ Mitglied

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 20. September 2011, 14:05

hmm mein händler hat gesagt 4D gibt es nicht in der Grösse .. adkjlöaksjdf

32

Dienstag, 20. September 2011, 14:25

Mecke, gleiche Dimension wie Sommerreifen...fertig.

1:: wann hat es wirklich Schnee bei uns?
2:: den unterschied wirst Du nicht bemerken, ausser du vergleichst es 1:1
3:: in 95% seiner Laufleistung hat der 245er Überlegenheit zum schmalen Bruder.

Gruss
Fabian

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 20. September 2011, 14:25

Da hat dich dein Händler definitiv angelogen ;) Bei meinem Händler gibt es den 4D mit V-Kennzeichnung (240 km/h)

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

jjustitz

gewerblicher Anbieter / SC+ Mitglied

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Zürich

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 20. September 2011, 16:37

@Alain: masafaka das haha .. naja immerhin kostets 10% weniger als bei reifendirket :P

Mr.L.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 20. September 2011, 16:45

Allen EU-Bürgern empfehle ich hier ein Angebot einzuholen:
Preisbombe! Reifen frei Haus zum Großhandelspreis
Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung. Mark Donohue

36

Dienstag, 20. September 2011, 18:30

Da will ich nur noch mal was dazu sagen. Bei uns liegt im Winter viel Schnee auf der Straße. Wenn dieser griffig ist und eine feste Decke, fährt es sich mit Breiten Reifen besser. Aber oft hat man Schneematsch und da sind die 215 breiten Reifen definitiv besser. Ich komme mit meinen 215/45 auf einer 7 breiten 17 Zoll Felge sehr gut klar. Damit wird die Beschleunigung merklich besser! Leider ist das eine Größe die es eher selten gibt. Denke ich ziehe als nächstes entwede 215/50 oder 225/45 auf. Diese haben eine größeren Abrollumfang.
Für alle die passende Felgen suchen. Ich habe die Rial Milano in 7x17 gekauft. Diese haben eine ET 40 und passen an den Bremssätteln vorbei. Die korrekte Modellbezeichnung der Felge ist MI 707 B8. Hier noch der Link zu RIAL: http://rial.de/_rial/index.php/de/milano :
´

Gruß Sub-Balou
German Rallye Fans - Team Erzgebirge - Glück Auf !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Spatz 85« (20. September 2011, 19:56)


Toohip

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Wohnort: Diesbach

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 20. September 2011, 21:46

Hey, super!!!
Danke für deine Infos. Für mich stehen im Winter auch klar die Fahreigenschaften bei Schnee und Matsch im Vordergrund. Bei mir kann am Morgen locker mal 30 cm Neuschnee liegen und da kann ich auf die 245er verzichten!!!

Gruss Toohip

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 21. September 2011, 07:51

Die Felge sieht ja nicht so schlecht aus aber 7" mit 215 möchte ich persönlich lieber nicht auf einem STI 2011 sehen :S 8| :D

Bei 30 cm Neuschnee darf der eh nur pulvrig sein ansonsten gibt es Probleme mit der Bodenfreiheit dann bringen auch die 215 gar nix mehr ;) egal jeder wie er will ich bin im Winter zu 80% in den Bergen unterwegs und hatte wirklich noch nicht einmal irgend ein Problem ;) und hey ich fahre sogar die verteufelten V Kennzeichnung die sooo schlecht sein sollen :D Egal jeder wie er möchte.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 422

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 21. September 2011, 10:19

ich fahre sogar die verteufelten V Kennzeichnung die sooo schlecht sein sollen


Jo, hatte auch noch nie Probleme mit V-Winterreifen auf dem GT, funktionieren prima.
MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

40

Mittwoch, 21. September 2011, 10:42

Naja 7x17 auf dem STI MY11... ist ja geschmacksache... ;(
Für mich sieht das alles andere als STI würdig, aber jedem das seine. :rolleyes:
Man kann auf den Originalen ohne Probleme ja 225/45/18 drauf tun und die Felgen hat man ja schon bracht man nicht zu kaufen und die Reifen kosten ja nicht die Welt in dieser Dimension. ;)