Du bist nicht angemeldet.

Idealist

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2015

Wohnort: Rheintal

  • Private Nachricht senden

161

Sonntag, 11. Oktober 2015, 16:52

Brauche im Sommer neue Reifen. Es wird ziemlich sicher der Michelin Pilot SS in 245/40/18. Sind Sommerreifen tendenziell jetzt günstiger als im Frühling? Er kostet aktuell auf Reifendirekt rund Fr. 180.-. Qualität und Sicherheit(für mich und dich ;) ) steht über allem und eine Geiz ist geil Mentalität sowieso fehl am Platz. Nur wenn der Reifen(erfahrungsgemäss?) in halben Jahr an die 220.- kosten würde, so könnte man gleich jetzt mit bestellen.
Zuschlagen oder warten?

c78

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

162

Samstag, 2. April 2016, 12:53

Hi, es gibt dieses Jahr eine Reihe neuer Reifen für die Dimensionen 245/40 18 und 245/35/19 zb

- Goodyear Eagle F1 A. 3
- Dunlop Sport Maxx RT 2
- Michelin Pilot Sport 4
- Conti Sport Contact 6

Hat schon jemand Erfahrungen mit einem der Reifen? Hab noch keine Tests gesehen, in denen mehrere dieser Reifen beteiligt waren, meist immer nur einer, aber nicht zulässige Quervergleiche könnten durchaus darauf hindeuten, dass der PSS eine deutliche Überarbeitung nötig hat... :tschuess:

STI-AG

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 856

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

163

Montag, 6. November 2017, 16:46

Wärme den alten Thread mal auf :rolleyes:

Da ich nächstes Jahr neue Sommerreifen will.

Wollte ich mal nach Eurer Erfahrung fragen.

Es interessiere mich vorwiegend:

- Michelin Pilot Sport 4

- Michelin Pilot Super Sport

Der PSS ist ja schon eine ältere Entwicklung, während der PS4 neuer ist.
Gibt es zwischen diesen Reifen relevante Unterschiede?

Gruss Oli.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

164

Montag, 6. November 2017, 17:33

Hallo Oli würde zum PS4 tendieren, soll alles besser können, eigene Erfahrungen aber noch keine.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

165

Montag, 6. November 2017, 17:50

@STI-AG:

Der PS4 ist der Nachfolger des PS3, somit ein sportlicher Alleskönner. Den PS3 hab ich auf dem 08er Sti gefahren und mich aus diesem Grund sofort gg den PS4 entschieden.
Nachfolger vom Pilot Supersport ist der PS4S, welcher den MPSS in allen Bereichen einen Ticken überflügeln soll. Dadurch ist der MPSS aber kein Altreifen und ganz sicher speziell im Trockenen dem normalen PS4 überlegen.
Der MPSS ist wie sein Nachfolger MPS4S ein UHP.

Meine erste Wahl wäre der MPS4S gewesen, leider war er in diesem Frühjahr noch nicht in 18" verfügbar, nur in 19"++.
Somit wurde es der MPSS und ich bin sehr zufrieden, im Trockenen wie auch bei feuchter / nasser Straße.
Ö
Edit: was mir speziell beim MPSS aufgefallen ist - aufgrund des hohen 97er Lastindex ein sehr stabiler Reifen mit harter Flanke, subjektiv härter als mein zuvor gefahrener Semi Dunlop Direzza, welcher direkt auf einem echten Slick aufbaut.
Der MPS4 (ohne S) ist mit 93er Lastindex sicher labiler in der Flanke, wird bei flotter Kurvenfahrt mehr walken und dadurch schneller überhitzen und damit auch schneller schmieren als der MPSS.
Die Werksbereifung des 08ers hatte auch nur den schwächlichen 93er Lastindex. .....
Ahoi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schall & Rauch« (6. November 2017, 18:00)


STI-AG

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 856

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

166

Montag, 6. November 2017, 21:08

Danke Euch beiden für die Antwort :thumbup:

Meine erste Wahl wäre der MPS4S gewesen, leider war er in diesem Frühjahr noch nicht in 18" verfügbar, nur in 19"++.

Ist im Moment immer noch so, erst ab 19" erhältlich.

Der MPS4 (ohne S) ist mit 93er Lastindex sicher labiler in der Flanke,

Gibt's auch mit 97'er Index.

Gruss Oli.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

167

Dienstag, 7. November 2017, 07:50

Ok jetzt habe ich auch was gelernt PS4S kannte ich noch gar nicht :thumbup:

Oli ich denke so wie ich dich einschätze würde ich dir dennoch den PS4 verkaufen.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

redVellocet

SC+ Mitglied

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2014

Wohnort: Limbach-Oberfrohna

  • Private Nachricht senden

168

Dienstag, 7. November 2017, 09:29

Den "normalen" PS4 hab ich auch, in der 94Y XL Variante. Bin mehr als zufrieden, klar ist es nicht die steifste Karkasse überhaupt, aber für Track sollte man sich sowieso was anderes kaufen...

STI-AG

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 856

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

169

Freitag, 24. November 2017, 22:48

Hab jetzt mal die PS4 (97'er Index) bestellt, liegen in der Zwischenzeit auch schon in der Firma und warten auf's montiert werden :D

Mal sehen ob ich überhaupt einen Unterschied merke.

Gruss Oli.