Du bist nicht angemeldet.

marcosti2010

Mitglied im GT-Club

  • »marcosti2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Glarus

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Juni 2017, 10:33

Neue Reifen - einfahren?

Hallo zusammen

Habe gestern neue Reifen montiert.

Fahrt ihr diese jeweils speziell ein? Oder dürfen die sofort "geprügelt" werden?

Danke für eure Erfahrungen.

PS. (STI MY11, Pirelli P Zero Nero GT)

Gruss Marco

WalterM

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 30. April 2016

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Juni 2017, 12:51

Unsere Subaro sind zwar flott, aber immer noch keine F1 Rennwagen. Und die fahren auch nur ganz kurz "auf Temperatur".
Also brauchst du die nicht einfahren - außer dein Sturz stimmt nicht. Aber das nehme ich mal nicht an. Sähe man ja auch.
Vielleicht sind die die ersten km etwas schmierig, aber danach kannst du schon volle Pulle fahren.

marcosti2010

Mitglied im GT-Club

  • »marcosti2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Glarus

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Juni 2017, 13:51

Genial, das wollte ich hören. ;)

Bringe ihn nächste Woche noch um die Lenkgeometrie einzustellen, mein Vorbesitzer hat dies eventuell nach der Tieferlegung verpasst.

Danke für die rasche Antwort. Wünsche einen schönen sonnigen Subarutag.

GC8 Fahrer

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 587

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Wohnort: Halberstadt OT.Schachdorf-Ströbeck

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Juni 2017, 13:55

Ich gehe mal davon aus das du neue Reifen auf deine Alufelgen aufgezogen hast. Dann warte ruhig 2-3Tage mit dem prügeln! Es kann passieren (bei Fahrzeugen mit etwas mehr Leistung) das sich die Reifen wegen der Montagepaste beim Beschleunigen auf der Felge verdrehen. Sollte das der Fall sein kannst du sie gleich wieder auswuchten lassen.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Juni 2017, 15:02

Ausserdem werden die Reifen anfangs kein Grip haben, je nach Reifenmarke extremer.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

marcosti2010

Mitglied im GT-Club

  • »marcosti2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Glarus

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 16. Juni 2017, 09:45

Ich gehe mal davon aus das du neue Reifen auf deine Alufelgen aufgezogen hast. Dann warte ruhig 2-3Tage mit dem prügeln! Es kann passieren (bei Fahrzeugen mit etwas mehr Leistung) das sich die Reifen wegen der Montagepaste beim Beschleunigen auf der Felge verdrehen. Sollte das der Fall sein kannst du sie gleich wieder auswuchten lassen.



Genau. Die sind auf den O.Z. Das Drehmoment bewegt sich bei rund 550 NM. Zum Glück haben wir derzeit immer Gewitter, dann macht das Warten weniger. ;)

@Alain: Ich finde den Pirelli derzeit noch etwas schwammig (bei leichten Slalomfahrten - mehr habe ich noch nicht gemacht).

Danke für die hilfreichen und kompetenten Antworten.

PS. Was empfehlt ihr für einen Reifendruck? VA und HA?

Habe soeben den Thread gefunden:

Reifendruck wrx sti 2011 (original pneus/felgen)

Also empfiehlt Alain VA 2.5, HA 2.1?