Du bist nicht angemeldet.

chris.subi.05

SC+ Mitglied

  • »chris.subi.05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 19. November 2019

Wohnort: Weischlitz

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 14. Februar 2021, 21:07

hab grad auf wheelscompany geschaut und festgestellt das diese felgen hier:

MSW 85

Größe:7 x 17
ET:45

mit 205/45 reifen

als mit abe freigabe eingestuft ist

heißt ja also das ich die einfach so fahren kann oder?

wäre natürlich mega ,weil ich zugeben muss das die echt gut auf dem kombi aussehen
(hab zwar nen hawk aber die seite ist identisch und darum gehts doch)
»chris.subi.05« hat folgende Datei angehängt:
Subaru - weil 5 Sterne einfach nicht gut genug sind. :D

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 886

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 14. Februar 2021, 21:14

MSW ist ne B-Marke von OZ, oder? Und ja, sieht ok aus.
edit: Ja, sind sie. Und bei den Göttern, die haben ja wirklich nur die eine Felge im Programm. :eek:
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

chris.subi.05

SC+ Mitglied

  • »chris.subi.05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 19. November 2019

Wohnort: Weischlitz

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 14. Februar 2021, 21:28

@tnp: nice , endlich gute nachrchten

dann steht er zur holzlandtour 3.0 wenigstens mal auf vernüftigen rädern und nicht auf diesen zerkratzten dingern



Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
jetzt muss ich nur noch die lüftung wieder zum laufen kriegen und die rostpickel am rechten hinteren radlauf wegmachen lassen (erneut) :thumbdown:


danke nochmal für die erfolgreiche unterstützung :D :thumbsup:
Subaru - weil 5 Sterne einfach nicht gut genug sind. :D

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 886

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 14. Februar 2021, 22:13

Sag mal was die wiegen, eine Satz Felgen in 7x17 brauche ich auch noch.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

chris.subi.05

SC+ Mitglied

  • »chris.subi.05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 19. November 2019

Wohnort: Weischlitz

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 15. Februar 2021, 06:15

@tnp:
Also laut Internet 10.9 kg
Subaru - weil 5 Sterne einfach nicht gut genug sind. :D

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 886

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 15. Februar 2021, 06:26

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
:erschreck:
Also doch Alleggerita. Danke.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

diablo

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: Osthessen

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 28. Juli 2021, 10:46

Moin.
Da mir dieser Thread hier kürzlich beim Suchen meiner neuen Felgen sehr geholfen hat, wollte ich mal einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben.
Ich fahre seit kurzem einen Impreza WRX Hawkeye Kombi mit 7x17 Team Dynamics Felgen und Eibach Prostreet Gewindefahrwerk. Soweit, so gut.
Da ich aber, wie damals bei meinem Legacy, gerne wieder die goldenen OZ Ultraleggera haben wollte, hab ich hier einige Threads studiert, Gutachten durchforstet und mich nun endlich durchgerungen.

Ich habe nun die OZ Ultraleggera in der Größe 8x18 ET 48 bestellt mit 215/40 R18 Reifen. Laut Gutachten muss hinten eventuell die Kante umgelegt werden.

Bei mir hat das aber alles super gepasst, es schleift nichts, trotz ca. 30 bis 40mm eingestellter Tieferlegung.
Eben war ich dann beim TÜV und habe die Kombi 8x18 in Verbindung mit dem Eibach Gewinde in der aktuellen Höhe eingetragen bekommen, ohne irgendwelche Auflagen. Man bin ich froh dass das gepasst hat.
Und die 18 Zoll stehen dem Auto sehr gut und wiegen incl. Reifen exakt das Gleiche wie die 17 Zoll Team Dynamic von vorher.

Also, auf dem Kombi geht es doch. 8x18 ohne Bördeln. Allerdings nur mit Et48 und den 215/40er Reifen. Die 225er würden dann vermutlich leicht schleifen. Ab dieser Reifengröße stehen im Gutachten auch noch weitere Auflagen.
Vielleicht konnte ich ja dem ein oder anderen helfen.
Gruß Mario





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drischnie« (28. Juli 2021, 13:08)


28

Mittwoch, 28. Juli 2021, 12:55

@diablo: Danke für diese sinnvolle Zusammenfassung und herzlichen Glückwunsch zur Eintragung! :thumbsup:

Ich hatte damals jedenfalls Probleme mit:

8 x 17" ET 48 in Verbindung mit 225/45 R17 gehabt, mit 215/45 oder gar 215/40 wäre es sicherlich gegangen. :)
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Man man, wie doch die Zeit vergeht, ist schon wieder etliche Jahre her. ;(
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - 09/2021
Subaru Impreza 2.0 WRX Wagon MY04 -----> 10/2021 - ???????