Du bist nicht angemeldet.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 425

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. September 2017, 14:11

Wie sehen Original "OZ Racing" - Aufkleber für Prodrive OZ-Felgen (Felgenhorn Stirnseite) aus (konkret: P-WRC1)

Ich habe mir bei ebay einen Satz mit 8 "OZ Racing"-Aufklebern gekauft, um meine renovierten 18"-Prodrive P-WRC1 - Felgen zu komplettieren. Großer Verkäufer in der Bucht mit einem Preis, der OZ-Originalware erwarten lassen darf (3,70€ / St.). Gekauft habe ich die Variante für 18/19/20 Zoll-Felgen, es hätte auch eine für 15/16/17 gegeben.

2 habe ich jetzt auf eine Felge aufgeklebt und der Krümmungsradius im Schriftzug ist kleiner als der der Felge - obwohl es bei Klebern, die auch auf 19/20 Zoll passen sollen, eher anders sein sollte. Die Schrift scheint auch etwas kleiner als bei Felgenbildern im Netz...

Da ich nun etwas zweifel, ob ich die richtige variante oder gar Fälschungen bekommen habe, meine Frage ins Rund:

Ich habe bananenförmige symmetrische Ausschnitte bekommen, erwartungsgemäß beidseitig mit Schutz/-Trägerfolie. Kein Hersteller- oder Markenlogo ersichtlich auf der Trägerfolie. Die Buchstaben waren dann auf einer kleineren, bananenförmigen durchsichtigen Folie, also nicht als sauber angeordnete Einzelbuchstaben auf dem Trägermaterial.

Ist das bei originalen so? Wer hat sch mal originale OZ Racing-Aufkleber in der Hand gehabt oder aktuell noch welche und kann ein Foto machen? Hat noch jemand sich gewundert über den zu kleinen Radius der Krümmung?

Danke, Runeflinger
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
... + alltags ein MY90 Mitsubishi Galant EXE
- Winterhure: MY97 Vivio GLi
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C "Type RA"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Runeflinger« (5. September 2017, 09:32)


Nidi

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Altendorf

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. September 2017, 20:47

Hallo


Also ich habe noch original Kleber rumliegen welche ich von OZ Racing zugeschickt bekommen habe.
Die Buchstaben sind nicht einzeln sondern wie von die beschrieben auf einer durchsichtigen und "bananenförmigen" Trägerfolie.
Auf der Rückseite ist bei mir bei einigen ein Markenlogo zu sehen. Jedoch nicht bei allen weil die Kleber recht klein sind und auf den Folien auch nicht alle paar cm das Markenlogo aufgedruckt ist,
hast du evtl. die Unbedruckten erhalten.

Zur Krümmung kann ich nichts weiter sagen. Die Grösse ist aber bei mir für 17-19 " für die Superleggera






Gruss Marco

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 425

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. September 2017, 09:28

@Nidi:
Vielen Dank! Anhand Deiner Beschreibung und Bilder scheint immerhin sicher, dass ich Originalware bekommen habe.

@All
Bzgl. Klebern mit korrektem Radius konnte mir OZ Deutschland jedoch leider nicht helfen; Zitat:
"Die Felge die Sie beschreiben ist eine exklusive Felge der englischen Firma Prodrive.
Diese wurde von unserem Werk in Italien direkt für Prodrive produziert und auch direkt dort hin geliefert.
Leider haben wir für diese Felgen weder Ersatzteile noch Unterlagen, da für die Begutachtungen und den
Vertrieb immer der jeweilige Importeur zuständig ist."

Ob ich bei Prodrive in UK nun was werde, bleibt fraglich. Mal sehen.

Aber eine lobende Erwähnung verdient OZ: Die Antwort erfolgte nach nächtlicher Anfrage schon um 8:08, also quasi sofort.
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
... + alltags ein MY90 Mitsubishi Galant EXE
- Winterhure: MY97 Vivio GLi
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C "Type RA"

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. September 2017, 10:23

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Aber eine lobende Erwähnung verdient OZ: Die Antwort erfolgte nach nächtlicher Anfrage schon um 8:08, also quasi sofort.

Erstaunlich! In der Vergangenheit (ist jetzt 5 oder 6 Jahre her) habe ich per Mail mehrfach auch auf mehmalige Nachfrage überhaupt keine Antwort bekommen.
An welche Adresse hast du deine Anfrage denn gerichtet?

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

  • »Runeflinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 425

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 5. September 2017, 11:09

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Aber eine lobende Erwähnung verdient OZ: Die Antwort erfolgte nach nächtlicher Anfrage schon um 8:08, also quasi sofort.

Erstaunlich! In der Vergangenheit (ist jetzt 5 oder 6 Jahre her) habe ich per Mail mehrfach auch auf mehmalige Nachfrage überhaupt keine Antwort bekommen.
An welche Adresse hast du deine Anfrage denn gerichtet?


Ganz simpel an info@oz-racing.de - natürlich höflich und mit umfangreichen Angaben zur Felge (Teilenr., Maße, Farbe)
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Subaru-Youngtimer: MY86 XT, MY92 Brumby,
... + alltags ein MY90 Mitsubishi Galant EXE
- Winterhure: MY97 Vivio GLi
- Langstrecke: MY04 JDM Subaru Forester STI
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C "Type RA"

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 5. September 2017, 12:42

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Aber eine lobende Erwähnung verdient OZ: Die Antwort erfolgte nach nächtlicher Anfrage schon um 8:08, also quasi sofort.

Erstaunlich! In der Vergangenheit (ist jetzt 5 oder 6 Jahre her) habe ich per Mail mehrfach auch auf mehmalige Nachfrage überhaupt keine Antwort bekommen.
An welche Adresse hast du deine Anfrage denn gerichtet?


Ganz simpel an info@oz-racing.de - natürlich höflich und mit umfangreichen Angaben zur Felge (Teilenr., Maße, Farbe)


Ich hatte damals auch die allgemeine Kontakt-Adresse angeschrieben. Und zwar auch lieb und artig. :gg:
Ich wollte damals wissen, wie OZ zum nachträglichen Entlacken und Pulverbeschichten steht. Da wollte sich scheinbar aber niemand in die Nesseln setzen. Naja..., egal...
Genug OT. :smile:

WRX2009

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2009

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. September 2017, 11:12

@Runeflinger:

Hallo Sören,

ich habe noch 3 originale Felgencaps in silber ( allerdings mit abgebrochenen Platikclipsen auf der Rückseite) von den P- WRC 1 in 18" im Keller..Im Original sind die Deckel bei meinen verchromt und der Schriftzug ist eingefräst. Ich kann die 3 Caps dir gern als Muster zusenden oder mit zur MV bringen. Dann sollte dir jeder gute Folierer zumindest Folien in der richtigen Größe auf Maß anfertigen können.

Gruß Marc
»WRX2009« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1028.JPG (151,91 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. September 2017, 16:57)
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »WRX2009« (7. September 2017, 14:40)


Ähnliche Themen