Du bist nicht angemeldet.

frogo78

Anfänger

  • »frogo78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. September 2011

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Juli 2017, 15:55

Sich lösender Lack bei Japan Racing Felgen "JR11" hyperblack

Hallo zusammen

Zuerst kurz zu mir:

Ich heisse Andreas, bin 39 jährig und komme aus der Schweiz. Nachdem ich einen "Nasenbär" gefahren bin, habe ich mir einen WRX STI Jg. 2015 zugelegt und bin begeistert. :thumbsup:

Ich lese schon lange in diesem wirklich sehr informativen Forum mit, und nun habe ich selber das erste Problem mit Felgen:

Ich habe mir die Japan Racing "JR11" in hyperblack gekauft.
Diese sind nun gut einen Monat auf dem Auto montiert.
Jetzt habe ich bemerkt, das sich, vermutlich nach einem kleinem Steinschlag, der Lack mit dem Fingernagel ohne Mühe und mit ganz leichtem Druck immer weiter "wegrubbeln" lässt.
Kurz: Man sieht ein schwarzer kleiner Kreis auf den Felgen, nimmt an es sei eine Verschmutzung, will das mit dem Fingernagel wegmachen und weg kommt dann immer weiter rum der gesamte Lack. Mittlerweile sind das auf einer Felge schon 3 Stellen unterschiedlicher Grösse.
Drunter kommt die schwarze Grundierung zum Vorschein.
Eine Beschädigung durch irgendetwas, das den Lack lösen lässt, ist schlussendlich auf der Grundierung nicht zu erkennen.

Es ist mir klar, dass diese Felgen im günstigeren Segment liegen, auch dass es Steinschläge geben wird. Dass sich dann aber ohne weiteres das gesamte Oberflächen Finish einfach so wegrubbeln lässt, dass habe ich noch nie gesehen.
Vorallem nach nur einem Monat auf dem Auto! :thumbdown:

Nun meine Frage:

Wer hat auch Japan Racing Felgen montiert? Habt Ihr auch das Problem mit dem Lack oder kennt Ihr jemanden?

Ich habe meinen Felgenverkäufer informiert und warte nun auf Bescheid, was wir machen können.
So akzeptiere ich natürlich diese Art der Qualität nicht.

Bin für Eure Anworten dankbar.

Liebe Grüsse

Andreas

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2012

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Juli 2017, 17:23

Da bist du leider nicht der erste, im Mazda MPS Forum gibt es auch ähnliche Erfahrungen dazu. Ich verlinke das einfach mal, falls nicht gewünscht bitte einfach entfernen:
https://mazda-mps.de/thread/6515-erfahru…-racing-felgen/

Beiträge: 1 478

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Wohnort: Zürich Schweiz

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Juli 2017, 13:25

Hallo

Ich fahre auch die gleichen Felgen seit einem Jahr in mattschwarz. Mir ist nichts aufgefallen, dass sich der Lack löst. Ich werde meine Felgen mal genauer anschauen.

Gruss blacky

Rs4quattro

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Bermatingen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Juli 2017, 17:00

Habe JR 10 in gold, konnte noc nichts derartiges feststellen

frogo78

Anfänger

  • »frogo78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. September 2011

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2017, 23:03

Hallo zusammen

Danke für Eure Antworten.
Ich dachte schon, das es in "diesem Ausmass" nicht normal ist.

Der Importeur kommt mir leider überhaupt nicht entgegen, was ich in diesem Fall wirklich nicht verstehen kann.

Aber die gute Nachricht, der Verkäufer , eine Subaru Garage, ersetzt mir mal sicher die Felge, die am schlimmsten betroffen ist.
Eine Felge hat mittlerweile etliche Farbabplatzungen.

Ich hoffe, bei den anderen Felgen passiert nicht das gleiche ?(

Gruss Andi